RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

1:8 Hobby Bausätze - ausgestorben oder nur gut versteckt?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » 1:8 Hobby Bausätze - ausgestorben oder nur gut versteckt? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Alex.W
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 25.03.2010
    Beiträge: 373
    Wohnort: bei Hamburg

    BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 07:21    Titel: 1:8 Hobby Bausätze - ausgestorben oder nur gut versteckt?
    Hallöchen,
    bin mir nicht ganz sicher, wo ich das thema am besten hin verfrachte, daher einfach mal im offtopic bereich.

    ich bin nun seit rund einer woche immer mal wieder am suchen, ob es irgendwo coole bausätze gibt, ich finde leider nichts mehr.
    sind die 1:8er bausätze im hobby-bereich ausgestorben?
    wettbewerbsmodelle sind mir zu teuer und außerdem stehe ich einfach auf das TVP design.
    So ein tiefer, aggressiver, mit stabis ausgestatteter sowie übermotorisierter wiesen xl-savage ist einfach mega geil!

    aber auch generell sehe ich recht wenig bausätze, der markt ist von rtr modellen mit überwiegend schlechten rc komponenten belagert.

    vielleicht kennt hier jemand eine quelle für nen 1:8 Savage XSS bausatz (oder auch andere savage modelle bspw. xl, ich weiß aber nur von dem XSS als bausatz), würde mich über eine pn freuen Wink

    edit: ihr könnt alle gern was dazu sagen, hättet ihr gern mehr bausätze oder seid ihr eher rtr liebhaber, die hinterher das modell überarbeiten? lasst gern eure meinungen hier.

    Gruß und kuss Laughing
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 121
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 22:52    Titel:
    Moin,

    ja, im 1:8er Hobby-Bereich gibts nicht viele Bausätze, der einzige, der mir einfällt ist der Team C Truggy Kit, so um 250€. Alle besseren (Asso, Mugen, Kyosho, Losi etc) liegen > 500€. :-(

    WroDo

    PS: Ja, ich finde RTR auch doof. Das Bauen macht mir auch enormen Spass.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 11.02.2015, 10:39    Titel:
    leider ist dem so, Team C ist da eine Ausnahme, den Stoke sollte man auch noch erwähnt haben.

    ich nehme btw jedes Modell wenn ichs RTR erhalte auseinander, da ich noch kein hatte was wirklich ordentlich lief- mehr oder weniger kleine Fehler haben sie ALLE.
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 11.02.2015, 16:55    Titel:
    Nach Möglichkeit würde ich einem Kit den Vortritt geben, hat einfach gewisse Vorteile. Je nachdem, was man sucht, müsste man mal recherchieren, ob es das eine oder andere Modell iwo im Angebot gibt. Wenn z.B. ein neuer Nachfolger rauskommt, gehen die Alten günstiger weg.

    Mein LRP Team Truggy war damals im Angebot und beinahe ein Schnäppchen. Angesichts der besseren Komponenten denfinitiv ein besserer kauf als das Standard-Modell.
    Mugen würde ich ehe als Top-level Gerät ansehen, zumindest für mich nicht im greifbaren Preisbereich.

    Es gibt nach wie vor schöne Bausätze, teilweise sehr gut ausgestattet. letztens hab ich den Baubericht über den RB one ELO Buggy gelesen, da ist sogar Schraubensicherung usw. mit dabei.
    Der Kit war dann in einem Shop für ca 250 Euro im Angebot, deutlich weniger als UVP. Angesichts der top-quali und Passgenauigkeit ein fairer Preis.
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 546
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 11.02.2015, 20:17    Titel:
    Den allseits beliebten.. und unzerstörbaren GV Leopard als Kit
    [http://www.offroad-cult.org/Board/reely-leopard-kit-bl-umbau-t15199.html]

    ist zwar bei Conrad seit einigen Jahren nicht mehr verfügbar (weil zu wenig Profit erzielt wurde), aber bei Alibaba.com oder Made-in-china.com ist der Bausatz mit wenig Glück zu finden.
    Der vernünftigere Weg wäre den TeamC Torche zu ordern, kostet 200-220€.
    Als Kit.

    BTW; ein Hobby ist das ganze sowieso, als "Profi" gelten in D. eher Händler mit Rennambitionen
    oder 'Werksfahrer', und selbst denen wird allenfalls Material&Spesen erstattet, nebst Tantiemen für Werbeaufträge etc.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21er Enya|
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.
    TeamC T8/T8e Buggy, Axial 21RR-1
    Servos; PowerHD|RC:Sanwa| Regler: Hobbywing Xerun.
    GRP/Proline/ Vtek Reifensätze.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » 1:8 Hobby Bausätze - ausgestorben oder nur gut versteckt? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge kraton oder talion Bause 11 07.11.2016, 20:12
    Keine neuen Beiträge Savage Flux - kurzer Radstand oder XL ? san_andreas 8 15.10.2016, 21:53
    Keine neuen Beiträge NERO oder KRATON von ARRMA? Mechanic 5 05.10.2016, 12:30
    Keine neuen Beiträge Geht es euch auch so? Unser Hobby wird zu teuer! Hellfish 10 06.07.2016, 09:19

    » offroad-CULT:  Impressum