RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 119, 120, 121 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    rctom
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.09.2007
    Beiträge: 128

    BeitragVerfasst am: 09.11.2009, 13:03    Titel:
    Das sind ganz normale Klettbänder. Die sind immer bei unseren Servern dabei um die Kabel zusammen zuhalten. Bekommst sicher auch beim Big C.
    _________________
    Sonntagsfahrer aus Leidenschaft
    Nach oben
    Wasty
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 28.04.2008
    Beiträge: 772
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 15:30    Titel:
    Jep, ich habe mich entschieden, ein Flux kommt mir ins Haus!

    Wo kauf ich denn das gute Stück am günstigsten ein?

    (Also die Shops in USA sind zwar günstig, aber mit Zoll und Steuer wirds dann auch teuer)

    Ideen per Pn bitte:)
    _________________
    ... Bürsten sind was für Haare und nicht für Motoren...
    Nach oben
    Vinlancer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.10.2008
    Beiträge: 323

    BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 22:00    Titel:
    Hallo mal wieder,

    ich hab heute meine große Jahreswartung beim Flux gestartet. Weil sich das Auto in Kurven in letzter Zeit merkwürdig verhielt und plötzlich rumschleuderte hatte ich zunächst an einen Diff-Schaden hinten gedacht, sowie ihn RCTom schonmal beschrieben hatte.

    Als ich das Diff freigelegt hatte und an den Outdrives gedreht hatte war auch tatsächlich ein kleines 'Springen' zu merken. Nun ja, Diff demontiert (Hände dabei schön eingesaut) und - nichts! Das Diff war völlig ok, nicht mal Vershleiß war zu sehen.... und dasselbe wie bei RC-Tom - beim Entfernen der Tellerräder im Innern des Diffs - Mitnehmerstift gebrochen - wie immer: kleine Ursache, große Wirkung.
    Super, an genau der Stelle, wo man am schlechtesten rankommt ist Mist verbaut Evil or Very Mad

    Dann habe ich mir die Outdrives noch mal angeschaut und hier sind die Kugellager hin und ziemlich zerbröselt (also an der Stelle des Plasteringes)....

    Hm, vielleicht sollte ich auch zu den CEN-Diffs umsteigen - kann man die denn ohne Weiteres einfach einbauen? Gibt's härtere Mitnehmerstifte?
    ...nochmal ne andere Frage: Kann ich die Diff's mit zähem Fett und Silikonöl befüllen oder spricht etwas dagegen?


    Ansonsten, steht bei mir jetzt der Einbau der härteren Servosaverfeder, des HD-Getriebezahnrades von HPI und ein Orion-Servo; Vortex 2015 an - von der Jumbomodifikation bin ich zwar auch durchaus überzeugt, ist mit aber zu viel Aufwand. Charger-Haube und Phaltine-Blast-Räder sind auch da wenn's alles wieder sauber und zusammengeschraubt ist stell' mal ein Foto rein Smile
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 23:02    Titel:
    Zitat:
    Gibt's härtere Mitnehmerstifte?


    Ich bediene mich in so einem Fall immer an Zylinderrollen - gibt's genormt in den passenden Abmessungen. Die Dimension mit 2,5x11-13(?)mm Durchmesser für den Savage wird auf den einschlägigen Seiten als Nadelrolle bezeichnet - gibt's im 100er Pack & in vernünftiger Qualität für 4-5€

    (Auch ganz praktisch, falls dir mal ein paar Radmitnehmerstifte abhanden kommen... Laughing ... oder auch zum Reparieren von verschlissenen Antriebsknochen)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Vinlancer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.10.2008
    Beiträge: 323

    BeitragVerfasst am: 13.11.2009, 13:56    Titel:
    Aha, gut dann werde ich mal im Baumarkt schauen, danke!
    Nach oben
    JWess
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 30.04.2009
    Beiträge: 291

    BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 19:36    Titel:
    Wollte mal einen kurzen Einschnitt machen. Ich suche momentan 3s 5000er Lipos für das MMM. Nun bin ich bei den Zippy Flightmax am überlegen, ob die das aushalten. Von den Werten her ist alles ok: 20c Dauer- und 30c Burstentladung.
    Habe die Suchfunktion und Google bemüht, aber keine zufriedenstellende Antwort gefunden. Auch nicht im Lipo-Erfahrungsfred. Sind die Akkus für anstrengende Bashbereiche und Highspeedabschnitte nützlich oder sollte man sich nach "Markenlipos" á la SLS und Kokam umschauen.
    Nach oben
    rctom
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.09.2007
    Beiträge: 128

    BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 21:44    Titel:
    Ich hab die Zippy Flightmax 3S 5000mAh 25C Softpack. Funktionieren im Flux perfekt!!!

    Hab auch die 2S 5000mAh im Hardcase. Da hab ich aber die mit 30C genommen, da die 25C bei 2S zu wenig waren.

    3S 20C dauer sind meiner beim Flux zu wenig. Sind ja nur 100A, da brechen die Akkus frühzeitig ein.
    _________________
    Sonntagsfahrer aus Leidenschaft
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 22:13    Titel:
    Vinlancer hat Folgendes geschrieben:
    Aha, gut dann werde ich mal im Baumarkt schauen, danke!


    Frag lieber in einem Geschäft die Industriesachen oder Werkstattzubehör verkaufen. Ein normaler Baumarkt hat solche Rollen vermutlich nicht.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    *Tom*
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 26.10.2009
    Beiträge: 110
    Wohnort: 91161/Bayern

    BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 23:29    Titel:
    Mein erster Beitrag Laughing Very Happy

    ...........und gleich ne Frage:

    Wielang kann man mit zwei 5000er 2S Lipo´s Fahren?
    Hab zwar noch welche zuhause,weis aber net ob die reichen!

    Gruß aus Germany Wink


    Edit: Mein Savage Flux kommt nächste woche Very Happy Cool
    Nach oben
    komeet
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 25.05.2009
    Beiträge: 53

    BeitragVerfasst am: 16.11.2009, 09:35    Titel:
    Je nach Fahrstil und Untergrund zwischen 15 und 25 min.

    Aber nehm auf jeden Fall min. 25C bei 5000mAh.

    Ich hab die Turnigy mit 5000mAh und 20C. Bei den momentanen Aussentemperaturen lassen die sich problemlos fahren! Aber im Sommer bei 25°C Aussentemperatur kommen die Akkus im Flux an ihre Grenzen.
    Die blähen dann auf und die Akkutemperatur lag teilweise bei 60°C Shocked

    Also ich kauf beim nächste mal 30C, dann bin auf der sicheren Seite!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 119, 120, 121 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum