RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 131, 132, 133 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Wasty
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 28.04.2008
    Beiträge: 772
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:04    Titel:
    Mit dem CC Kabel und der Software kann man die Abschaltspannung pro Zelle einstellen, ist von Haus aus auf 3.0V eingestellt.

    Kleines Update:

    Shoegoo ist in den Löchern, Klüberpaste im Getriebe. Subjektiv ist er ein wenig leiser geworden:)

    Nun warte ich noch sehnsüchtig auf:

    HD Servosaverfeder (Weiß jemand zufällig wo ich passende Kugellger für die Lenkung herbekomme?)

    Die XL TVPs

    Ein besseres Servo

    Dann, ja dann ist der Große bald fertig...


    Grüßle Wasty
    _________________
    ... Bürsten sind was für Haare und nicht für Motoren...
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 20:16    Titel:
    http://www.abload.de/image.php?img=p1080755hpwd.jpg

    Mein Flux Chassis... Twisted Evil
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 20:25    Titel:
    Wie bist du denn mit der Passgenauigkeit der FLM Getriebeboxen zufrieden? Hast du schon versucht, Lager einzusetzen?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 20:35    Titel:
    Jo ich hab schon ein Lager ein´gesetzt.
    Fällt nicht raus. Aber lässt sich leicht wieder rausdrücken.
    Nach oben
    CKMAXX
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 16.06.2006
    Beiträge: 737
    Wohnort: Köflach

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 20:53    Titel:
    Schick!

    Werden die Akkus nur mit Klettband befestigt? Ich such gerade eine Alternative für die Standardakkuboxen...
    _________________
    May 2011 - the saga continues...
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 21:41    Titel:
    Was spricht gegen die Akkuboxen?
    Nach oben
    CKMAXX
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 16.06.2006
    Beiträge: 737
    Wohnort: Köflach

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 21:50    Titel:
    Meine Fepos passen nicht rein...
    _________________
    May 2011 - the saga continues...
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 21:52    Titel:
    2S2p passen knap rein, 3S gehen leider ned weil die so komisch zusammenlaufen und paar mm zu kurz sind leider Sad
    Nach oben
    Fesler
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2009
    Beiträge: 308
    Wohnort: Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 09.01.2010, 11:49    Titel:
    Wenn man mit 5s2p oder 6s2p fahren will kann man doch die eine/zwei FePo-Zelle/-n anstatt zur Seite einfach nach oben rausschauen lassen, den Deckel der Boxen wegmachen und die Akkus mit jeweils zwei Kletts als neuen Deckel in den Boxen halten.

    ...Hab mir nur die ersten Seiten durchgelesen und da hat die fünfte FePo-Zelle aus der Box seitlich rausgeschaut. Ich bin davon ausgegangen dass es immer noch so ist weil mir über 130 Seiten lesen zu viel sind...

    @CKMAXX: Dich hatte ich damals mal bei Youtube wegen deines E-Maxx angeschrieben falls du dich noch erinnerst. Danke nochmals für die Infos damals!!Wink

    EDIT: Wenn die Akkus als 3s2p inline verlötet nicht in die Boxen passen kann man sie ja auch 2 x 6s1p löten und die Zellen wie NiMh's nebeneinander legen und mit Lötverbindern (bzw. einfach nur mit ausgeschnitten Teilen eines Kupferblechs) löten.
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 09.01.2010, 12:17    Titel:
    Înline bringt dir nix, du hast nedmal 2mm Platze hinter und vor den Zellen du krigst sie Kaum rein geschweige denn raus Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 131, 132, 133 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum