RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 147, 148, 149 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 10.03.2010, 09:58    Titel:
    Warum eigentlich diese Stepscrews anstelle der normalen Schrauben?

    (Durch beide Dämpferaufnahmen am Querlenker) "Durchschrauben" geht leider wegen der Antriebswelle nicht. Zumindest nicht bei den Stock-Querlenkern, aber vielleicht hat RPM die Aufnahmen etwas tiefer gesetzt.
    Von der Stabilität her wäre eine Durchgangsschraube natürlich das Beste. Den meisten Komfort böte so eine Lösung auch, wenn man anstelle der Schraube einen langen Gewindestift verwendet und die Dämpfer beidseitig nur mit Stoppmuttern zu sichern braucht.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 01:15    Titel:
    ich habe den high speed idler mit 47HZ und 15er ritzel verbaut. entspricht das 44Z und 20T mit original getriebe?
    der flux kommt mir jetzt an 3s sehr lahm vor...
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 01:27    Titel:
    acid hat Folgendes geschrieben:
    ich habe den high speed idler mit 47HZ und 15er ritzel verbaut. entspricht das 44Z und 20T mit original getriebe?
    der flux kommt mir jetzt an 3s sehr lahm vor...


    Nein, das ist wie als würdest du am Mountainbike vorn auf ein Kleineres und hinten auf ein Größeres Ritzel schalten. Ergo, du kommst besser die Berge hoch, bist aber langsamer. Gehst du wieder auf das 20er, wirst du schneller, aber der Motor muss mehr "schuften". Ob dafür 3S ausreichen wage ich zu bewzeifeln. Ich denk mal, dafür solltest du 6S fahren.

    @Aaron
    Die Stepscew-Idee war nur so ein Gedanke. Ich wollte das das Gewinde im RPM-Querlenker verschwindet und die glatte Fläche in den Dämpern liegt um sie zu schonen.
    Das mit dem durchgängigem Stift kann ich nachher erst testen. Hab aber immer noch keinen zweiten Satz Dämpfer...

    Gruß
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 02:06    Titel:
    der high speed idler verlaengert das getriebe ja, nur sind mir die zahlen nicht bekannt. also kleineres ritzel vorne und groesseres hinten + ein groesseres hinterrad Wink

    ich haette gerne 44:25 fuer 3 und 4s...
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 08:32    Titel:
    Das wird so nicht gehen. Schau mal in die Anleitung auf Seite 23. Allerdings ändern die nichts im Getriebe, sondern nur Spur Gear und Pinion Gear.

    Stockübersetzung ist ja 44:20 = Optimal für 4S.

    Die Übersetzung die du fahren willst ist da für 6S gedacht. Mit 3S kommst da sicher nicht ausm Knick. Das ist doch die Übersetzung für High-Speed-Orgien.

    Wart mal bis die Profis wach sind hier... XD

    Gruß
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 16:01    Titel:
    aaron hat Folgendes geschrieben:

    Halt uns bitte am laufenden mit den RPM-Armen. Vor allem, was die Passgenauigkeit anbelangt! (Querlenker - Bulkheadanschluss & oberer Querlenker + Platz für die Bigbore Dämpfer)


    So, hier gibts nen Aufbaubericht zu den RPM Querlenkern: http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,160384.html#160384

    Gruß
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 17:09    Titel:
    Hallo,
    habe was gefunden , wo jemand irgendein Bauteil an den MMM gelötet hat.
    http://e-savage.com/forums/showthread.php?t=5739&page=4

    Kann mir jemand sagen was das ist, was es bring und ob es hilft? Very Happy

    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 19:38    Titel:
    ICQ-Verlauf von eben gerade mit nem Elektroniker:

    Ich:
    jetzt sachma du elektronikprofi
    http://e-savage.com/forums/showthread.php?t=5739&page=4
    wasn das blau aufm vorletzten bild?

    Elektroniker:
    Elektrolyt Kondensatoren

    Ich:
    und was bringt das?

    Elektroniker:
    Spannungseinbrüche mindern, Phasenverschiebung durch lange Leitungen kompensieren
    haben alle größeren Regler, nur der MMM nicht

    Ich:
    bringt das ne merkliche verbesserung?=

    Elektroniker:
    soll den Regler entlasten

    Ich:
    hmm ok
    also bei 4s sogesehen unwichtig, weil regler is ja bis 6s ausgelegt, wird also nicht wirklich am limit bewegt, right?

    Elektroniker:
    denke schon


    *Ende* Wink
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 19:48    Titel:
    ok, danke für die Infos.
    Jetzt frag ich mich nur noch, sind diese Elektrolyt Kondensatoren teuer und hat es jemand schon sowas verbaut?
    Oder wo bekommt man solche wie auf dem Bild?

    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Blackadder
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 18.04.2009
    Beiträge: 54
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 20:01    Titel:
    Ich habe meinen MMM zwar noch nicht aufgemacht, aber es würde mich sehr stark wundern, wenn dieser keine Elkos verbaut hätte.
    Der Typ da hat einfach nur größere Elkos verlötet, weil er sich vielleicht dachte den Regler damit weiter zu entlasten bzw. mit mehr als 6 Zellen zu fahren.

    BA

    PS. Elkos sind billig....bekommt man für ein paar Cent hinterhergeschmissen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 147, 148, 149 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum