RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 188, 189, 190 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    komeet
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 25.05.2009
    Beiträge: 53

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 13:27    Titel:
    Ich hab mein FLM- Chassis gleich bei der ersten Montage schräg zum Schraubenkopf hin ausgefeilt und benutz jetzt für die beiden Schrauben immer einen Kugelkopf- Inbus.

    Mit der Stock- Übersetzung kommt man übrigens nicht an die Schrauben Mad

    Alles in allem bin ich mit meinem TCS- Chassis wesentlich zufriedener was Genauigkeit angeht!
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 14:05    Titel:
    Hm nur mit der Kugel?

    Ich zieh die Schrauben rund um den Motor richtig fest, so das diese meist nur mit hoher Kraft wieder aufgehen.


    Gut aber normal muss man das Ritzel ja nicht tauschen, hab nur jetzt keine andere Wahl da ein Flux mit 6,5 (6,7?) kg auf 70 kmh Übersetzt einfach den Motor zu sehr belastet an 6S Fepo.
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 17:05    Titel:
    ich hab mir letztens beim Versuch eine der Schrauben zu lösen so einen Kugelkopf abgebrochen! Wink

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Cartman
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 05.03.2010
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 18:17    Titel:
    crack123 hat Folgendes geschrieben:

    Gut aber normal muss man das Ritzel ja nicht tauschen, hab nur jetzt keine andere Wahl da ein Flux mit 6,5 (6,7?) kg auf 70 kmh Übersetzt einfach den Motor zu sehr belastet an 6S Fepo.


    Was für eine Übersetzung fährst du denn? Ich hab in meinem das 20er Ritzel drin und fahre auch 6s LiFePo und manchmal auch 6s LiPo. Probleme gabs bisher wirklich noch gar keine. Der Regler wird etwas wärmer als der Motor, aber beide Komponenten sind definitiv unter 50 Grad.
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 18:30    Titel:
    Fährst du denn mit XL Reifen, Xl Chassis, Temp Sensor, Externes BEC herum ? D:


    Übersetzung war bis jetzt 47/20


    naja ka ich hab mir einen neuen Motor gekauft, hole ich morgen ab,

    ich denke das meiner eine Macke hat da dieser imemr schon sehr warm wurde...selbst an 5S Fepo hatte er ruck zuck 65 Grad nach 5 Minuten.


    btw Gewicht:

    Chassis : 4470 g
    Karo: 200g
    Reifen: Badlands auf DIsh 1010g oder XL Terra Pin 1260g
    AKkus: 6S2p Fepo 975g
    Nach oben
    Cartman
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 05.03.2010
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 20:07    Titel:
    Also das Gewicht sollte sich nicht besonders stark unterscheiden. Hab zwar kein XL Chassis, aber dafür das TCS Chassis und als Reifen verwende ich Dirt Dawgs (1560 g). Und deine FePo Packs sind sogar noch leichter als meine.

    Hast du mal die Lager von deinem Motor überprüft? Wenn die defekt sind, dann erzeugen die auch ordentlich hitze und machen dem Motor das Leben schwer.
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 20:22    Titel:
    Lager fühlen sich Jungfräulich an, evtl hats dem Motor eine gewischt wie ein Monster Regler abgebrannt ist.


    EDIT:

    so Motorle abgeholt, was mich grade wundert, der hat hinten diesen Tork 2200 Aufkleber,
    mein anderer hat diesen nicht obwohl beide aus einem FLux kommen, irgendwie komisch...
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 22.06.2010, 19:39    Titel:
    Hallo,
    habe mal eine Frage.
    Wenn mein Flux Xl wieder läuft, möchte ich ihn evtl auch mit 6s betreiben, wenn ich das Geld für die Lipos über habe. Very Happy

    Sollte ich dann ein externes BEC anlöten?
    Bringt das viel bei der Temperatur oder sonst irgendwobei?


    Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch fragen, wie viele Zyklen ein SLS EP Lipo im Flux bringen kann?
    Mit wie vielen kann ich ca. rechnen?

    Hoffe ihr könnt mir die Fragen beantworten...

    MfG mbmods Wink
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    ttspieler
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.01.2010
    Beiträge: 116
    Wohnort: Holzminden

    BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 11:10    Titel:
    Hallo!

    Zitat:
    Wenn mein Flux Xl wieder läuft, möchte ich ihn evtl auch mit 6s betreiben, wenn ich das Geld für die Lipos über habe.


    Mit 6s verleihst Du dem Flux Flügel Wink

    Mit 5s habe ich per GPS 75km/h gemessen und ich habe noch nicht ganz Vollgas gegeben, mehr traute ich mich nicht.

    Zitat:
    Sollte ich dann ein externes BEC anlöten?


    Brauchste nicht anlöten. Rotes Kabel vom Regler zum Empfänger lahm legen und dann externes BEC zum Empfänger.


    Zitat:
    Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch fragen, wie viele Zyklen ein SLS EP Lipo im Flux bringen kann?


    Kommt immer drauf an:

    -Akkupflege, wie geladen, mit Balancer oder ohne
    -Lagerung im Winter
    -Wie weit leergefahren

    Paßt alles, sollten schon weit über 100 Zyklen möglich sein.


    Gruß
    Uwe
    _________________
    HPI Savage Flux XL 2,4Ghz, befeuert mit 2s und 3s LiPo`s, Spektrum DX3S
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 13:46    Titel:
    ttspieler hat Folgendes geschrieben:

    Zitat:
    Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch fragen, wie viele Zyklen ein SLS EP Lipo im Flux bringen kann?


    Kommt immer drauf an:

    -Akkupflege, wie geladen, mit Balancer oder ohne
    -Lagerung im Winter
    -Wie weit leergefahren

    Paßt alles, sollten schon weit über 100 Zyklen möglich sein.


    Gruß
    Uwe


    Hi danke für deine Antwort.

    Lipos werden bei mir immer mit balancer geladen und auf 3,8v pro Zelle gelagert, abschalten würden sie bei 3,5v pro zelle.

    Damit sollte ich doch auf über 100 zyklen kommen, oder?

    MfG mbmods Wink
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 188, 189, 190 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum