RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 238, 239, 240 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gerd
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.02.2010
    Beiträge: 80
    Wohnort: Pram, Oberösterreich (AT)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 21:50    Titel:
    Royal-Flush hat Folgendes geschrieben:
    Failsafe im brushless Car ist unnötig.

    Normal programmieren und wenn die Funkverbindung abreisst,
    bleibt die Kiste halt auf Neutral stehen.


    Ja das stimmt schon. Aber es rollt noch mit der letzten Vmax weiter bis zum nächsten Hindernis!! Baum?, Ev. Zuschauer?

    LG
    Gerd
    _________________
    Savage Flux XL 2,4GHz
    Savage XL
    E- Savage
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 21:55    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Gerd
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.02.2010
    Beiträge: 80
    Wohnort: Pram, Oberösterreich (AT)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:00    Titel:
    Royal-Flush hat Folgendes geschrieben:
    Also wenn du bei einem brushless Modell das Funksignal
    verlierst, bleibt er nach ein paar Metern stehen, weil der
    Regler auf Neutral stellt.

    Habe schon ein paar Mal diese Situation gehabt und
    es war immer unproblematisch. Der Motor bremst
    das Modell ja automatisch in Neutral langsam aus.



    Kann ich dir leider nicht bestätigen. Bei mir ist er im "Leerlauf" weitergerollt und je nach Widerstand des Untergrundes bzw. der Geschwindigkeit ausgerollt. Wie sollte der Motor gebremst werden, da er ja noch mit der Spannung der Batterien versorgt wird?
    _________________
    Savage Flux XL 2,4GHz
    Savage XL
    E- Savage
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:01    Titel:
    .....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Gerd
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.02.2010
    Beiträge: 80
    Wohnort: Pram, Oberösterreich (AT)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:09    Titel:
    Royal-Flush hat Folgendes geschrieben:
    Also wenn du deinen Wagen auf 50km/h beschleunigst
    und dann Gas wegnimmst (Neutral), dann rollt er noch ewig mit VMax weiter?

    Also meine Cars nicht, die werden bei Neutral immer langsamer.

    Scheinst dann ein Sondermodell zu haben... Very Happy


    Ich habe bei der Neutral Stellung keine Bremswirkung im Castle Link aktiviert, damit ich ein ähnliches Profil wie beim Nitro habe.
    Hast du vielleicht eine Bremswirkung bei Neutral eingestellt bzw. wie stark ist deine Bremswirkung bei Ausfall/Verlust der Funkverbindung? Normalerweise muss das Car ja nach einigen Metern stehen bleiben!
    _________________
    Savage Flux XL 2,4GHz
    Savage XL
    E- Savage
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:17    Titel:
    Also ewig läuft der Flux nicht weiter. Er bremst durchaus ein bisschen. Das mag an einem Hang zu wenig sein, so dass der Flux trotz Failsave recht schnell bleibt. Da hilft auch die Drag Brake kaum. Das wäre aber die einzige Möglichkeit, den Flux etwas bremsen zu lassen, wenn er im Failsave bremsen soll. Failsave auf Bremse funktioniert nicht, weil er dann unter Umständen volle Kraft rückwärts fahren würde.
    Also 15% Drag Brake kann bei dieser Fragestellung etwas helfen, aber wer das nicht mag, muss mit dieser unzureichenden Situation leben.
    Ich fahre ohne Drag Brake und komme eigentlich damit gut zurecht. Im Normalfall kommt der Flux recht zügig zum Stillstand. Aus voller Fahrt dauert es allerdings ein bisschen.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:21    Titel:
    .....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:14, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:29    Titel:
    Da ich aus dem Nitro Bereich komme , stand ich vor der selben Frage .
    Ich habe es dann so wie Bigblock und Royal gemacht , und es geht recht gut .
    Die Drag Brake im Flux würde ich lassen , die Regler sind sowieso schon fast an der Grenze Laughing Laughing .
    Wenn du das nicht glaubst , drehe mal den Motor im ausgebauten Zustand,
    oder versuche mal das Getriebezahnrad zu drehen . Da hast du schon eine gewaltige Bremse Wink .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Gerd
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.02.2010
    Beiträge: 80
    Wohnort: Pram, Oberösterreich (AT)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:34    Titel:
    Royal-Flush hat Folgendes geschrieben:
    @Gerd:

    Nimm deinen Wagen, geh auf eine lange Gerade,
    geb mal Vollgas und dann gehst du auf neutral.

    Du wirst sehen, dass der Wagen auf Neutral doch
    deutlich schneller langsam wird, als wenn man
    ihn ohne montiertem Motor auf gleiche Geschwindigkeit
    anschieben würde (Leerlauf) und dann nur loslässt. Wink
    Auch ohne Drag Brake...


    Da mag ja stimmen. Doch genau genau bei solch einem Vmax Versuch auf einer Landstraße ist er mir unter eine Leitschiene hindurch und dann ca. 3m auf einen Parkplatz hinunter gesprungen. Gott sei Dank ist nichts passiert (der vordere Bumper war nur zur Karo gebogen), aber ich hatte Glück, dass der Parkplatz leer war und kein PKW oder ein Lenker davon am Parkplatz waren.
    _________________
    Savage Flux XL 2,4GHz
    Savage XL
    E- Savage
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:37    Titel:
    Royal-Flush hat Folgendes geschrieben:
    @Gerd:

    Nimm deinen Wagen, geh auf eine lange Gerade,
    geb mal Vollgas und dann gehst du auf neutral.

    Du wirst sehen, dass der Wagen auf Neutral doch
    deutlich schneller langsam wird, als wenn man
    ihn ohne montiertem Motor auf gleiche Geschwindigkeit
    anschieben würde (Leerlauf) und dann nur loslässt. Wink
    Auch ohne Drag Brake...

    Ja, das ist so, weil der Antrieb den Motor ja dennoch antreibt. Das ist wie die Motorbremse beim 1:1er. Heutzutage spürt man davon nicht mehr so viel, weil man gerne in einem hohen Gang und mit eher niedrigeren Drehzahlen fährt. Aber früher hatten viele Autos nur 4 Gänge, da spürt man noch was davon.
    Beim Flux ist also immer die Motorbremse an, nicht wie Kupplung getreten beim 1:1er.
    Die Drag Brake wirkt noch mal aktiv auf die Motorbremse ein und verstärkt den Effekt. Aber ich bin wirklich der Meinung, dass das es ohne reicht. Ich habe die Funke gegen eine Spektrum ausgetauscht und hatte bisher noch nie einen Failsave-Fall, den ich nicht zu Testzwecken provoziert hatte.
    Bei mir kommt dazu, dass ich fast ausschließlich dort fahre, wo ich möglichst wenig Zuschauer und viel Fläche habe. Dennoch habe ich eine Modellbauversicherung beim DMO. Es gibt natürlich auch andere Versicherer, das ist klar. Das Thema wurde hier schon mal ausgiebig beleuchtet. -> Forensuche. Eine Versicherung finde ich für Flux und Co. persönlich absolut unverzichtbar.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!


    Zuletzt bearbeitet von 454-bigblock am 22.07.2012, 22:40, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 238, 239, 240 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum