RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2537

    BeitragVerfasst am: 30.03.2009, 01:39    Titel:
    Sehr feine Slomos.
    Nach oben
    CKMAXX
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 16.06.2006
    Beiträge: 737
    Wohnort: Köflach

    BeitragVerfasst am: 30.03.2009, 19:09    Titel:
    Sehr fesch Cool !

    Mir gefallen ja die "outtakes" am Schluß fast am Besten... Dachte zuerst schon, du landest immer auf allen Vieren...

    P. S.: Deckel ist am Weg!
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 30.03.2009, 20:20    Titel:
    Danke CK (fürn Deckel und fürs lob)

    so perfekt ist niemand, daß er nach jedem jump oder back/frontflip auf den Rädern landet Razz (aber ich bin nahe dran Laughing ) manchesmal hab ich mir schon gedacht - das wars, vorallem bei dem einen Patzer, wo er mit der Schnauze volle Möhre in den Boden eindetoniert is, zu sehen bei den Outtakes. War aber nix, nur Kiloweise Erde und Gras im/um den Bumper.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 30.03.2009, 20:25    Titel:
    Wennst nen Platz hast wo Stromanschluss (230V oder 12V mit guten 10-15A Strom) vorhanden ist um Wiener Neustadt herum würd ich gern ma vergleich machen mit meinem Umbau,
    wird zwar nicht gleichwertig sein ( wie auch 1600KV Motor stat 2200 und nur 6S LiFePos) aber so fahrtechnisch amal!

    werde Heute noch ne Skidplate aus Alu bauen und versuchen mir Akkuhalter zu fräsen Very Happy




    PS: sollte nicht 50km weg sein habe atm kein Auto nur 2rad aber das ist wenigstens Motorisiert^^
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 30.03.2009, 22:02    Titel:
    Stromanschluss..... schwer, kenn keine Location, wo das möglich wäre in der Umgebung. Lädst Du deine Akkus daheim voll, und gehst dann mit dem "Vorrat" bashen? Oder wie machst es sonst?
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Submariner 67
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 06.09.2008
    Beiträge: 39

    BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 01:15    Titel:
    So mein neuer Flux kam heute an .

    Bin etwas verwirrt mit den Akkuanschussstecker.

    Die Dinger heisen Dean , oder ?
    Benötige als für jeden Akku 1 Stck. Dean Buchse.

    Wie ist das mit den Anschlusskabeln und mit diesem schwarzen Verbindungskabel von Fahrtenregler rot / plus und schwarz minus.

    Wer kann mir hierzu eine Info geben, will ja keinen Fehler machen.

    Danke.

    Akkus habe ich bereits 2 Stick Packs von LRP 7,2 Volt 4600er.

    Wollte mir morgen bei SLS Stefan Lipo Shop noch 2 Lipos holen.
    Dachte an 7, 4 Volt und um die 5000er.

    Dort gibts 25c , 30c, und 33c Car mit Hartschale , was meint Ihr ????

    Welche soll ich nehmen ?
    _________________
    Ganz neu: Traxxas Mini E Revo VXL 1:16
    4 x Red Power Lipo 2200er 7,4
    4x RPM Querlenker v+h in Blau
    4x GPM Alu Radträger in Alu Silber
    4x Traxxas Tuning Toe Link Spurstangen
    4x Traxxas Tuning Push Rod Spurstangen
    1x Hitec Servo HS 5085 MG
    2 Stck. Traxxas Federn in Tan
    2 Stck. TRaxxas Federn in Schwarz
    Komplettes Edelstahlschrauben Set
    Traxxas Wheely Bar
    und viele Ersatzteile.

    HPI Savage Flux mit
    Spectrum DX3R und Hitec HS 5985 MG
    2 x SLS Lipo ZX 2S 30C 5000

    Netzteil Maas HCS 3400 , 40 Amp.
    Ladegerät Schulze Next 2x7 280
    Ladegerät Graupner Ultramat 16
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 06:31    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:
    Stromanschluss..... schwer, kenn keine Location, wo das möglich wäre in der Umgebung. Lädst Du deine Akkus daheim voll, und gehst dann mit dem "Vorrat" bashen? Oder wie machst es sonst?




    bis dato war ich noch nirgends wo ich diese nicht laden konnte, hab atm nur einen Satz LiFepos, weil ich eh meist irgendwas umstellen musste noch oder Motor checken musste,

    im Grunde kann ich mit 2 Sätzen und ner Steckdose permanent fahren 20 mins Fahrzeit ca 20 mins laden Akku wechseln... Very Happy
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 09:26    Titel:
    Submariner 67 hat Folgendes geschrieben:
    So mein neuer Flux kam heute an .


    Herzlichen Glückwunsch Very Happy

    Submariner 67 hat Folgendes geschrieben:
    Bin etwas verwirrt mit den Akkuanschussstecker.

    Die Dinger heisen Dean , oder ?
    Benötige als für jeden Akku 1 Stck. Dean Buchse.


    Ist richtig, die Dinger heissen Deans, T-Plug High Current Connector usw...

    Submariner 67 hat Folgendes geschrieben:

    Wie ist das mit den Anschlusskabeln und mit diesem schwarzen Verbindungskabel von Fahrtenregler rot / plus und schwarz minus.

    Wer kann mir hierzu eine Info geben, will ja keinen Fehler machen.


    Der Regler benötigt die Akkus in serie geschalten, deshalb diese Stecker Konfig. am Regler. Auf der einen Seite kommt aus dem Regler das rote Kabel, ist natürlich Plus, geht in die Plus Seite von Stecker 1. dann geht ein schwarzes (Minus Seite Stecker 1) rüber zu Stecker Nr. 2. Da dies eine Serielle Schaltung ist, ist es für Stecker 1 die Minus Seite, für Stecker 2 die Plus Seite. Das schwarze Kabel, welches aus dem Regler kommt und in Stecker Nr. 2 geht, ist Minus für Stecker 2. Soweit alles klar? Steht eigentlich auch in der Bedienungsanleitung vom Flux.


    Submariner 67 hat Folgendes geschrieben:
    Akkus habe ich bereits 2 Stick Packs von LRP 7,2 Volt 4600er.

    Wollte mir morgen bei SLS Stefan Lipo Shop noch 2 Lipos holen.
    Dachte an 7, 4 Volt und um die 5000er.


    In der Bedienungsanleitung wird von Stickpacks abgeraten. Der Flux Regler verlangt einiges ab von den Akkus, das machen Stickpacks nicht lange mit Confused

    Submariner 67 hat Folgendes geschrieben:
    Dort gibts 25c , 30c, und 33c Car mit Hartschale , was meint Ihr ????

    Welche soll ich nehmen ?


    LiPo ist ne gute Wahl, die SLS hat ja aaron als "würdig" befunden - ich würd ausschleisslich zu Hartschale/Hardcase greifen, sicher ist sicher - schützt gegen Mechanische Schäden.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 13:49    Titel:
    Zitat:
    Ist richtig, die Dinger heissen Deans, T-Plug High Current Connector usw...


    ... und ich möcht gleich ein wenig über die Deans-Stecker plaudern Smile

    Vorweg: Ja! Ich mag sie! Hätte ich nicht zu 100% Lipos mit Steckterminals im Einsatz, würde ich wohl ausschließlich Deans verwenden.

    Sie sind sehr einfach zu verlöten, wenn man folgendes beachtet:
    - Stecker oder Buchse immer in ein Gegenstück stecken, denn sonst könnten sich die Kontaktschienen durch die Hitze beim Löten verziehen, sodass sie sich nicht mehr gut verbinden lassen.
    - Der Anschluss für den hochkant stehenden Pol (bei mir der Pluspol) sollte immer von außen angelötet werden, damit sich die beiden Kabel nicht in die Quere kommen.
    - Zum Löten kann man die Stecker mal quer mal hochkant sanft in einen Schraubstock einspannen, so kann man am schnellsten und saubersten arbeiten.
    - Es gibt offenbar (mindestens) 2 Versionen dieser Deans-Würfel(-Clones): Die einen bestehen aus Temperaturfestem Kunststoff, dem es nix ausmacht, mal vom Lötkolben versehentlich gestreichelt zu werden. Die anderen verwenden leider einen billigen Kunststoff, dem der Lötkolben schon was ausmacht, was angesichts der eher kurzen Anschlussplättchen Vorsicht gebieten lässt. Die schwarzen von Carson sind z.B. solche Kandidaten - ich hab sie nämlich daheim. Rolling Eyes
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 13:53    Titel:
    na bin ich froh daß ich die Dinger rausgeworfen habe Rolling Eyes
    Die Traxxas sind ziemlich einfach zum löten, da ausserhalb vom Kunststoffgehäuse gelötet wird. Da kann man ordentlich Hitze zuführen für a feine Lötstelle.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum