RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 12:52    Titel:
    Zitat:
    Fahrleistung usw.: Der Flux-Motor hat eine bessere Wärmeabgabe, als der normale, grüne Neu von Castle. Ich bin gestern auch wieder gefahren, bestimmt 30-35Min. mit zwei SLS 5000er 2s und oft mit Vollgas - wenn man es denn überhaupt auf Vollgas schafft - von 6s mal ganz zu schweigen. Wahrscheinlich liegt es auch mit an der Übersetzung 20/44 - Mein E-Maxx z.B. ist mit 18/68 übersetzt - hier muss der Motor trotz des geringeren Gewichts des Maxx mehr arbeiten.
    An 6s 2x Kokam 4000er fahre ich 15-20Min.


    Hi,

    logisch ist das aber beim besten Willen nicht. Der Maxx fährt rechnenrisch, jeweils ohne Reifenbalonning, was beim Savy und beim Maxx ja recht ähnlich sein wird, 65 Kmh.
    Der Savy fährt 52 Kmh. Wenn man beim Maxx also auf 4s runtergehen würde, würde er nur noch 42Kmh fahren.
    Somit müsste der Motor im Maxx ja "eigentlich" weniger arbeiten müssen.

    Das einzige, das ich mir vorstellen könnte ist Folgendes:
    Da der Maxx ja deutlich schneller ist kannst du hier nur wenig Vollgas fahren und arbeitest nur im Teillast. Das widerum sorgt für eine schlechte Effizienz und verbraucht somit mehr Leistung ohne diese in Vortireb umzusetzen. Dafür wird aus der nicht genutzten Leistung Wärme produziert, welche den Motor trotz der eigentlich geringeren Belastung wärmer werden lässt.

    Hochgerechnet auf die 5000mAh Akkukapazität schaffst du im Maxx ja dann ca. 20-25 Minuten.

    Ob meine Theorie allerdings den Unterschied von schlappen 50% Fahrzeitunterschied erklärt wage ich zu bezweifeln, jedoch ist sicher, dass es zumindest dazu beiträgt.


    Manuel
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 13:01    Titel:
    Flux fährt an 4S auch +60km/h, irgendwer hat das schon mal mit GPS gemessen, im verlauf dieses (mittlerweile) MONSTERthreads.

    Muss mir auch so nen Logger zulegen, in der eBucht kosten die nicht viel, und sind unter anderem recht handlich.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 13:17    Titel:
    Zitat:
    Flux fährt an 4S auch +60km/h


    Deshalb hab ich ja auch gesagt: Ohne Reifenbalooning. Wenn man das beim Maxx noch mitrechnet fährt der auch weit über den rechnerischen 65 Kmh.


    Manuel
    Nach oben
    trackcrasher
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 15.07.2008
    Beiträge: 260

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 14:19    Titel:
    Ich schau gerade, welche Akkus ich mir zum Flux dazubestell und frag mich: Müssens wirklich 6S sein?
    Das Ding das ich letztens gefahren bin hatte 6S an Bord und das wahr einfach brutalst. Zelter, von dir weiß ich, du fährst 4S. Und die andren Fluxpiloten??
    _________________
    Axial AX 10
    HPI Savage 25 SS BL & Flux; Cup Racer; RS4 Rally
    LRP Shark
    Stick Crawler
    Tamiya TT-01, XC Trial Truck & TA05
    Nach oben
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 14:24    Titel:
    Ich bin zwar kein Fluxpilot aber ich würde ich "nur" 4s nehmen. Für Angebaen, welche Akkus zu empfehlen sind, sollte man ein BUdget wissen.


    Manuel
    Nach oben
    trackcrasher
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 15.07.2008
    Beiträge: 260

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 14:26    Titel:
    Pro Satz (2 Akkus) möcht ich nicht viel mehr als 130 Euro ausgeben.
    _________________
    Axial AX 10
    HPI Savage 25 SS BL & Flux; Cup Racer; RS4 Rally
    LRP Shark
    Stick Crawler
    Tamiya TT-01, XC Trial Truck & TA05
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 14:29    Titel:
    glaubs mir trackcrasher, 4S reichen fürs erste Laughing geht damit schon sehr derb. Das Fahrwerk is mit 4S schon überfordert (frag mal crack123) Laughing macht aber dennoch Spaß das zu zügeln Twisted Evil

    Yuntong bietet neue 5000er Hardcase LiPos an, mit Steckerterminals, und gehen sich aus in der Akkubox, hatte mal einen zum anprobieren.
    Die 5300er von LRP wären auch ne Alternative, die ersten LiPos von LRP die halbwegs was taugen Rolling Eyes
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    CKMAXX
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 16.06.2006
    Beiträge: 737
    Wohnort: Köflach

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 19:26    Titel:
    trackcrasher hat Folgendes geschrieben:
    Und die andren Fluxpiloten??


    Fluxpilot CKMAXX fährt mit 5s Fepos und ist zufrieden damit Very Happy !
    Nach oben
    rcflitzer
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 14.04.2009
    Beiträge: 16

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 19:31    Titel: Getriebeschaden
    Hallo,

    habe beim Flux nach kurzer Zeit ein zerbröseltes Zahnrad ( Eingangsseite nach Slipper)

    Auch hat dieses recht viel Spiel, ist das nach kurzem nicht extremen Fahren normal??

    LG
    aus Sbg
    _________________
    E-savage
    E-revo mit Mamba Monster brushless
    savage flux
    Summit mit 2000kv xerun
    Hobbytech STR 8ep
    Nach oben
    rctom
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.09.2007
    Beiträge: 128

    BeitragVerfasst am: 15.04.2009, 08:12    Titel: Re: Getriebeschaden
    rcflitzer hat Folgendes geschrieben:
    Hallo,

    habe beim Flux nach kurzer Zeit ein zerbröseltes Zahnrad ( Eingangsseite nach Slipper)

    Auch hat dieses recht viel Spiel, ist das nach kurzem nicht extremen Fahren normal??

    LG
    aus Sbg


    Das Problem liegt daran, dass Stahl auf Aluminium reibt. Logischerweise verliert Aluminium. Ist nur eine Frage der Zeit. Ich hab mir wie zuvor schon gepostet das gefräste Aluminium Zahnrad aus 7075er (Flugzeugalu) gekauft und in das Getriebe, Getriebeschleim gefüllt. Bis jetzt funktioniert das wunderbar. Der Schleim hat den Vorteil, dass er sich beim Fahren im gesamten Getriebe verteilt und so alle Zahnräder schmiert. Im Stand, sammelt sich wieder alles am Boden beim untersten Zahnrad. Sobald ich wieder fahre, verteilt sich wieder alles Wink

    Das HZ hab ich gegen Plastik ausgetauscht. Hab jetzt schon ein paar Akkuladungen durch (mit 6S und 4S). Das Geräusch ist wie schon vorher erwähnt ein Traum und ein wirklicher Verschleiß ist auch nicht sichtbar.
    _________________
    Sonntagsfahrer aus Leidenschaft
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum