RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 58, 59, 60 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    JWess
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 30.04.2009
    Beiträge: 291

    BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 21:25    Titel:
    Wenn das hintere Zahnrad für den Antrieb ist, dann fehlen mir die Worte.... Das sieht ja aus wie nach einer Runde auf der Drehbank.
    Bei so starkem Verschleiß wird es wohl einen anderer Grund sein, als nur das Fett! Vielleicht ist ja ein Einbaufehler dafür verantwortlich.
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 10:17    Titel:
    kann nur mangelnde Schmierung sein oder viel zu Weiches Alu, Zahnfalnkenspiel dürfte gepasst haben das es ja fast wie abgedreht aussieht!
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 10:56    Titel:
    kann auch falsches Fett gewesen sein. Hab auch das gefräste Alu Zahnrad im Getriebe (schon eine zeitlang), alles grosszügig geschmiert, und es schaut noch aus wie neu.

    Falsch einbauen kann ausgeschlossen werden, da ja die Befestigungspunkte durch das Getriebe vorgegeben sind.

    Hab gestern den Hauptkonkurrenten (E-Revo Brushless) in Action gesehen, mit 6S.... geht schon anständig.... was nur seltsam war: der Motor wird richtig heiss im Revo Shocked

    Beim gestrigen Osterbash wieder ordentlich Videomaterial gesammelt, darunter auch der Revo (Hut ab, geht anständig, jetzt muss er sich nur mehr beweisen daß er die Power auch aushält, wie der Flux), und weiteres ....
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 11:31    Titel:
    >der Motor wird richtig heiss im Revo

    Da gibt es auch nur die kleine Motorplatte an die der Motor die Hitze abgeben kann. Chassis ist ja aus Kunsstoff. Beim Savage werden wohl die TVPs gut als Kühlkörper mitgenutzt.
    Nach oben
    rcflitzer
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 14.04.2009
    Beiträge: 16

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 15:03    Titel:
    Hallo

    welches Schmiermittel würdet Ihr mir empfehelen ?

    LG
    _________________
    E-savage
    E-revo mit Mamba Monster brushless
    savage flux
    Summit mit 2000kv xerun
    Hobbytech STR 8ep
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 15:59    Titel:
    http://www.offroad-cult.org/Board/savage-flux-to-do-liste-vor-der-inbetriebnahme-t11872.html
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    JWess
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 30.04.2009
    Beiträge: 291

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 16:02    Titel:
    Welches HZ wurde denn im E-Revo Bl benutzt? Man kann auch das 54T nehemen (liegt bei), mit dem man dann auch über 100km/h fahren kann.
    Von dem was ich jetzt so gesehen habe, scheint der E-Revo dem Flux schon die Stirn zu bieten Cool
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 16:50    Titel:
    othello hat Folgendes geschrieben:
    >der Motor wird richtig heiss im Revo

    Da gibt es auch nur die kleine Motorplatte an die der Motor die Hitze abgeben kann. Chassis ist ja aus Kunsstoff. Beim Savage werden wohl die TVPs gut als Kühlkörper mitgenutzt.


    Ja, die TVPs und die Motorplatte würden recht gute Kühler abgeben - bloß sind die kaum wärmer als Umgebungstemperatur. Die Wärme wird bereits am Motorgehäuse ausreichend abgeführt - liegt vielleicht an der zigfach größeren Kühlfläche des Flux Motors.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 23:18    Titel:
    Interessant, danke. Dachte die TVPs erwärmen sich mit.
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 18.05.2009, 06:17    Titel:
    JWess hat Folgendes geschrieben:
    Welches HZ wurde denn im E-Revo Bl benutzt? Man kann auch das 54T nehemen (liegt bei), mit dem man dann auch über 100km/h fahren kann.


    Der E-Revo war Stock, bis auf die Fernsteuerung, ist übrigens nicht kompatibel mit DSM/DSM2 !!

    JWess hat Folgendes geschrieben:
    Von dem was ich jetzt so gesehen habe, scheint der E-Revo dem Flux schon die Stirn zu bieten Cool


    Würde ich auch sagen, mit nervösem Gasfinger liegt er aber genauso aufn Rücken wie der Flux Razz , wie gesagt - jetzt muss er noch beweisen daß der Antrieb das alles genauso mitmacht wie der Savage.

    Mit dem ganzen Plastik im/am Chassis, den extrem dünnen Querlenkern und den Plastik Antriebswellen würd ich mich aber nicht trauen so herumzubashen wie mit meinem Savage, der im vergleich zum Revo gewaltige Querlenker hat, die aber sehr gut flexen. Sehr wohl würd ich mich trauen, gegen XT8, MBX5-T und Konsorten auf einer Rennstrecke anzutreten. Ab Werk hat der Revo BL aber ein sehr hartes Fahrwerkssetup, musste erst leicht angepasst werden am Samstag.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 58, 59, 60 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum