RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 86, 87, 88 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 02.07.2009, 17:28    Titel:
    ich hat Folgendes geschrieben:
    Ich habe noch eine Frage, zur Tabelle auf der Seite 23 in der Anleitung.
    Kann man das 25-er ritzel mit dem 44-er Hauptzahnrad auch bei normalen nimhs oder 2s lipos nutzen, genau so wie 3s lipos bei 20-er, 19-er und 18-er mit dem 44-er Hauptzahnrad Question


    Ist das nicht egtl. völlig egal, welche akkus man mit welchem ritzel verwendet?

    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Raffael07
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.03.2007
    Beiträge: 186

    BeitragVerfasst am: 03.07.2009, 11:24    Titel:
    Heute hab ich das erste Mal den Regler geöffnet um den Lüfter zu reinigen. Unglaublich was trotz Staubsauger noch in dem Gehäuse drin lag. Einige größere Sandkörner, Pflanzensamen und kleine Holzstückchen. Trotz Reinigung lief der Lüfter aber noch sehr unrund. Ich hab dann den Propeller aus dem Lager entfernt und gründlich gereinigt. Der Aufkleber auf dem Lüfter ist auf der Kleberseite völlig voller Sand. Ist also völlig klar das der Lüfter durch Schmutz irgendwann unrund läuft und teilweise auch gar nicht mehr anläuft. Ein Weilchen wird das nun wieder funktionieren. Ich werd mich mal bei Papst nach Ersatz umsehen und mir einen passenden Outerware Prefilter besorgen.

    Edit: Hab da noch ne Frage. Ist es egal wie die Motorkabel am Regler angesteckt werden? Ich hab die zwar beschriftet, aber leider die Zahlen beim rumhantieren verschmiert.

    Danke
    Sven
    Nach oben
    BL_Racer
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 26.03.2009
    Beiträge: 864
    Wohnort: Aschaffenburg

    BeitragVerfasst am: 03.07.2009, 11:55    Titel:
    ja, ist egal...

    bzw. wenns falsch ist läuft der motor rückwärts an.
    dann einfach zwei kabel tauschen.

    oder halt per castle link drehrichtung umkehren.
    kabel sind halt schneller getauscht, aber wenn man eh was einstellen will/muss, bietet sichs ja an.
    _________________
    THE SHOW MUST GO ON!!

    -> HB Lightning Stadium BL, LRP S10 BL, E-Revo VXL 1:16 <-
    Nach oben
    phips
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.06.2009
    Beiträge: 105
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 03.07.2009, 15:02    Titel:
    Da meine Akkus von Hobbycity einfach nicht kommen wollen, muss der Savy momentan diverse Bastelprojekte über sich ergehen lassen Wink
    Zum Glück regnets wieder...

    Jedenfalls war das vordere Differential schon zur Hälfte ausgelaufen - so viel zum Thema RTR.

    Das Alu-Gehäuse habe ich auf einer Glasscheibe außen und am Kopf abgeschliffen und jetzt passt das Ganze ordentlich zusammen und dichtet hoffentlich auch etwas besser.


    Das sind schon eine Menge Teile Wink
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 03.07.2009, 15:41    Titel:
    will Dich nicht enttäuschen, die Diffs laufen nicht bei der Dichtung zum Tellerrad aus, sondern bei den Outdrives Wink

    wieviel hast abgeschliffen? Nicht daß das Zahnspiel von den 4 Kegelrädern zu den 2 Sonnenrädern jetzt zu eng geworden ist Idea
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    phips
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.06.2009
    Beiträge: 105
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 03.07.2009, 18:06    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:
    will Dich nicht enttäuschen, die Diffs laufen nicht bei der Dichtung zum Tellerrad aus, sondern bei den Outdrives Wink

    Verdammt... Laughing

    Abgetragen haben werde ich irgendwas im Bereich von 0,1mm - das dürfte problemlos sein.
    Nach oben
    phips
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.06.2009
    Beiträge: 105
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 04.07.2009, 20:57    Titel:
    Meine Akkus sind heute Nachmittag gekommen (WoooHooooo!)
    Natürlich genau als ich den Savy nochmal zerlegt hatte um die Gewindeschrauben gegen Rostfrei-Inbus zu tauschen - der Zusammenbau ging dann aber ziemlich schnell Laughing

    Der Hersteller der Akkus (Turnigy) wollte sich keine Blöße geben und hat vorsichtshalber 8,4mm² Kabel verarbeitet.
    Irgendwie wollte das nicht ganz in den Traxxas Stecker passen... Rolling Eyes
    Und der Akkuboxdeckel musste bei 50mm Höhe auch gleich weg.

    Jedenfalls habe ich gerade noch eine kleine Runde im Garten gedreht und bin begeistert!
    Auch mit 3S ist der Garten viel zu klein (und langweilig) um wirklich etwas zum Fahrgefühl sagen zu können...
    Trotzdem fällt gleich auf, dass das Brushless-System den Savy so leicht beschleunigt, dass man schnell vergisst wie schwer das Auto eigentlich ist.
    Die etwas träge Lenkung hilft dem Erinnerungsvermögen allerdings in jeder Kurve wieder auf die Sprünge.
    Aber hier wurde ja schon vorgemacht wie man diesen Mangel beheben kann.
    Die Akkulaufzeit kam mir für die Leistung auch erstaunlich lange vor - Lipo und Brushless sind schon tolle Sachen. Cool

    Und das Beste: Dass ich gerade überhaupt noch mal schnell im Garten fahren konnte, sprich das Ganze einfach angenehm lärmfrei ist.

    Morgen gehts ab in die Kiesgrube Twisted Evil
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 05.07.2009, 20:00    Titel:
    Hallo,
    ich habe hier gelesen, dass man das Getriebe mit Getriebeschleim füllen soll.
    Muss man das da rein machne?
    Wenn ja, wo bekommt man das Zeug am besten her?
    Und warum mache die sowas nicht von Anfang an rein?

    Und noch eine ganz andere Frage.
    Könnte man die Chassieplatten z.B. vom Savage XL o. 5t einfach ohne große Änderungen übernehmen?
    ist jetzt nur ne theoretische Frage.

    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    phips
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.06.2009
    Beiträge: 105
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 05.07.2009, 23:12    Titel:
    Irgendein Fett wird es schon tun - schließlich tut HPI (aus unerfindlichen Gründen) gar keinen Schmierstoff ins Getriebe.
    Ich habe mich für ein MoS2-Fett entschieden...

    Wenn dich interessiert welche Teile du unter den verschiedenen Savage-Versionen austauschen kannst vergleich am besten die Teilenummern in den Anleitungen.
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 05.07.2009, 23:28    Titel:
    Würde es WD-40 auch tun?

    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 86, 87, 88 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum