RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Amewi Hammerhead Dune Buggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Großmodelle » Amewi Hammerhead Dune Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    No_Name
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.02.2016
    Beiträge: 42

    BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 09:05    Titel:
    SA und SO bin ich mit dem Car nochmal auf einer größeren Wiese gefahren.
    Ich habe auch die Gyrogeschichte bei höheren Geschwindigkeiten getestet. Das ist nix anderes wie TSM oder AVC,
    nur das es nicht über die Funke regelbar ist.
    Fiunktioniert aber soweit einwandfrei, der Wagen regelt bei hohen Geschwindigkeiten wenn er denn quer
    kommt einfach kurz ab und zieht dann sofort wieder durch.

    Eine Kugelpfanne vom Stoßdämpfer hat sich gelöst und dann war das Fahren auch beendet. Zuhause dann nachgeschaut
    und bemerkt das auch die 2te Kugelpfanne vom anderen Dämpfer überdreht auf der Kolbenstange sitzt.
    Haben dann beide gwechselt und bin dann gestern noch mal gefahren ohne Vorkommnisse.

    Mein Freund hat sich auch einen gekauft aber da hatten wir leider Pech.
    Trotz vorherigen Üperprüfens des korrekten Ritzelspiels hat sich beim Fahren nach 5 Minuten das Hauptzahnrad in Wohlgefallen aufgelöst.
    Haben dann überall nach einem Hauptzahnrad geschaut aber nichts gefunden. Kann ja lustig werden.......
    Werden jetzt zuerst mal den Händler anschreiben ob der helfen kann.
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 19.04.2016, 16:33    Titel:
    Hallo, habe mir auch einen Hammerhead zu gelegt und bin bisher echt begeistert von dem Auto.
    Preis Leistung ist wirklich Top.
    Man sollte nur wie Du bereits geschrieben hast, vor der ersten Fahrt eine kleine Inspektion machen.
    Ich tausche die ganzen Selbstschneidschrauben gerade noch gegen VA Schrauben mit M4 Gewinde aus.
    Den Hingepin an der Vorderachse werde ich noch mit einer Bohrung versehen und mit dem Bulkhead verschrauben. Denke das gibt mehr Stabilität an der recht wackeligen Vorderachse.
    Die Selbststabilisierung greift nur in das Lenkservo ein und nicht wie beim AvC etc. in den Regler. Es ist lediglich ein Gyro zwischen Empfänger und Servo geschaltet. Dafür kann man aber die popelige Funke einfach gegen was besseres tauschen.

    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    No_Name
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.02.2016
    Beiträge: 42

    BeitragVerfasst am: 19.04.2016, 21:21    Titel:
    Klasse Duneracer Cool So langsam kommt hier Fahrt rein Wink
    Sieht sehr gut aus mit der Rad/ Reifenkombination!
    Da es im Moment leider noch keine Hauptzahnräder gibt, hab ich auf einen Reifenumbau vorerst verzichtet.
    Ich hoffe das nächste Woche die bestellten Hauptzahnräder kommen und der Wagen vom Kollegen dann wieder fährt.

    Eigentlich ne gute Sache mit dem Gyro wenn man da nicht an die Funke gebunden ist.
    Gute Idee mit den Schrauben!

    Ja der Wagen macht richtig Spaß und ist sehr schnell. Normal gehörten mal Straßenreifen draufgemacht.......
    Wenn die Hauptzahnräder da sind gehts los.

    Die Preise für den Hammerhead haben etwas angezogen von 369 auf 389,-€

    Viel Spaß noch mit Deinem HH Very Happy
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 19.04.2016, 21:24    Titel:
    Mobo war wohl zu billig.
    Laut denen sind ab nächste Woche alle Ersatzteile für den Hammer lieferbar.
    Hatte erst gemischte Gefühle bei der Kiste aber unbegründet.
    Bisher Top.

    Gruß

    DuneRacer
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.


    Zuletzt bearbeitet von DuneRacer am 20.04.2016, 15:06, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 19.04.2016, 21:27    Titel:


    Meine Großen
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    AMEWI
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.04.2016
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 20.04.2016, 13:01    Titel: Hammerhead http://www.amewi.com
    Hallo Zusammen,

    es freut uns sehr das Euch der Hammerhead so gefällt.

    Als erstes möchte ich auf die Ersatzteile eingehen:
    Diese sind in ca 2 Wochen lagernd und somit bei unseren Händlern verfügbar, als die Lieferung an Autos eintraf, standen die Ersatzteilepreise von der Berechnung noch nicht fest, deshalb gibt es hier eine leichte Verzögerung.
    Teile sind in der Fertigung und Auslieferung.

    Wer ganz dringend was benötigt, bitte direkt seinen Händler anfragen, wir schrauben dann als Zwischenlösung direkt vom neuem Aussteller ab, der Fahrspaß soll ja schließlich weiter gehen.

    Pampe am Hauptzahnrad: wir werden das für kommende Lieferungen ändern und auch die Abdeckung prüfen.
    Wer bislang dieses reinigt, nehmt DRY FLUID zum fetten, es gibt nichts besseres als Trockenschmierstoff.

    Tuning: es ist derzeit auch ein Stahl Hauptzahnrad in Fertigung.

    Karosserien /Farben / unlackiert: ist in Planung, zumindest klare Karos können wir dann bald liefern, die anderen bräuchten Zeit von der Fertigung.

    Für 6S empfhelen wir 5-5.5mm Goldstecker (im Sommer auch definitiv besser mit Gold Steckern), am besten direkt mit Diode gegen Akkublitz.
    Stahlzahnrad wäre auch nicht verkehrt.
    Allerdings hat bei unserem Prototypen auch das Kunststoffzahnrad bislang gehalten, sowie die DEAN Stecker.



    Viele Grüße
    _________________
    Christian Caldr
    - Produktmanager -
    _______________________________

    AMEWI Trade e.K.
    Nikolaus-Otto-Str. 6
    33178 Borchen

    Amtsgericht Paderborn HRA 4933

    www.amewi.com
    service@amewi.com
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 20.04.2016, 15:09    Titel:
    SUUUPER !!! Klasse das sich der Hersteller hier zu Wort meldet.

    Stahlzahnrad werde ich direkt ordern.

    @ AMEWI, die Vorderachse ist in sich sehr locker. Würde es nicht Sinn machen den Higepin am Bulkhead zu verschrauben. Denke würde der Sache etwas mehr Stabilität verleihen.

    Und weitere Tuningteile wären wirklich Super.

    Gruß

    DuneRacer
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    AMEWI
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.04.2016
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 20.04.2016, 15:24    Titel:
    Hallo,

    bezüglich der Vorderachse müssen wir schauen und testen -auch wie es sich dann im Falle eines Crashes verhält.

    Achsschenkel aus Alu könnten Sinn machen als Tuningteil, sind auch schon in Überlegung.
    Querlenker aus Alu machen hingegen keinen Sinn und werden auch nicht kommen.
    Bei weiteren Teilen wird es kompliziert, hier entscheidet einfach die Masse.
    Diff Gehäuse, Diffs ÖL gefüllt etc, Dämpferbrücken, bei entsprechender Nachfrage machbar.

    Klare Karosserien bekommen wir überigens jetzt mit den Ersatzteilen schonmal ein paar mit.

    Viele Grüße,
    _________________
    Christian Caldr
    - Produktmanager -
    _______________________________

    AMEWI Trade e.K.
    Nikolaus-Otto-Str. 6
    33178 Borchen

    Amtsgericht Paderborn HRA 4933

    www.amewi.com
    service@amewi.com
    Nach oben
    No_Name
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.02.2016
    Beiträge: 42

    BeitragVerfasst am: 20.04.2016, 16:47    Titel:
    @duneracer

    Cooles Foto Exclamation
    Die großen/ dicken sieht man wenigstens Wink
    Sehr gut mit den Ersatzteilen bei Mobo, mein Kollege will unbedingt fahren!


    @amewi

    Sehr schön das Ihr Euch hier zu Wort meldet!
    Auto ist soweit echt super, habt Ihr gut gemacht Wink

    Das ist OK mit den Ersatzteilen. Mobo ist bereits dran wegen der Hauptzahnräder. Wir hoffen das wir Anfang kommende Woche Ersatz bekommen.
    Das Stahlhauptzahnrad würde ich und mein Kollege auch nehmen!
    Karosserie unlackiert klingt sehr gut! Da könnte man sich dann dran austoben Cool

    Super das da noch einiges an Tuningteilen kommt.
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 20.04.2016, 21:09    Titel:
    Heute angefangen die Baumarktschrauben gegen VA Gewindeschrauben zu tauschen. Ist kein Problem.



    Sowas braucht keine:


    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Großmodelle » Amewi Hammerhead Dune Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 14:30
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 18:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya Buggy 1:10 und Phantom 2 TT-Bush 0 28.09.2016, 23:31

    » offroad-CULT:  Impressum