RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

AXIAL WRAITH => Erfahrungs- und Tuningbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » AXIAL WRAITH => Erfahrungs- und Tuningbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9 ... 15, 16, 17  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Beni
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 22.05.2005
    Beiträge: 179
    Wohnort: Deutschland, nähe Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 12.12.2011, 11:08    Titel:
    Kommt vor, ich hab an meinem Wraith noch nichts kaputt bekommen, jedoch hab ich auch gleich die XVD von RC4WD Verbaut. Kommen aber raus da sie extremes Spiel haben und auch so nicht überzeugen. Hol mir dann auch die Axial CVD`s aus dem Kit.
    Nach oben
    Ma66ox
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 27.11.2011
    Beiträge: 62
    Wohnort: Hohn

    BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 22:18    Titel:
    Die CVD`s aus dem Kit habe ich nun auch drin und bin begeistert. Was mich jetzt nur ein wenig nervt ist das er nicht wie in vielen anderen Videos so weich klettern kann. Mein Wraith kippt sehr schnell nach hinten um.

    Habt Ihr Tips was ich ändern kann am Setup ?! Bin für alle Vorschläge zu haben,.,. In vielen Youtube Videos verschränkt sich der Wraith viel mehr als bei mir ?!

    Danke
    Nach oben
    Fluxfahrer
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.02.2011
    Beiträge: 1362
    Wohnort: Odenwald

    BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 23:03    Titel:
    Vielleicht könntest du Gewichte in die (vorderen) Reifen kleben, oder Gewichte in der Front vom Fahrzeug verteilen Wink
    Außerdem könntest du noch weicheres Dämpferöl bzw. weichere Federn bei den Stoßdämpfern verwenden, dadurch würde er nicht mehr so schnell umkippen und hätte gleichzeitig eine größere Achsverschränkung.
    _________________
    Fuhrpark:
    - HPI Savage Flux XL *Custom*
    - ultimate STUGGY
    - Jamara/Jammin/HongNor SCRT10
    - 2x Ansmann Kryptonite Pro Brushless
    - 2x Hobao Hyper TT-E Brushless powered by Tekin RX8
    - 2x HPI Savage Flux HP
    - Losi Micro SCT Brushless Carbon-Umbau
    - Losi Micro DT
    - Losi Micro Highroller
    - Einige Siku & Wiking Control Umbauten
    - Traxxas E-Revo Brushless Edition Verkauft!
    BMW E34 540iT/6 #302/499
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 23:22    Titel:
    Versuche das mit den weichen Federn von Axial . und dann noch 100 - 200 Öl rein und du wirst stauen was dein Wraith so kann Wink
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Beni
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 22.05.2005
    Beiträge: 179
    Wohnort: Deutschland, nähe Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 02:25    Titel:
    Dämpfer Flacher stellen, Vordere in das hinterste Loch - Die Hinteren Dämpfer in das Vorderste Loch. Dann noch bisschen mit Öl arbeiten, wie du es haben willst.
    Beschweren der Felgen ist noch ne Alternative, ebenso schauen das der Akku nach vorne kommt. Gerade mit einem Großen Lipo ist das Teil zu Hecklastig.
    Nach oben
    Ma66ox
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 27.11.2011
    Beiträge: 62
    Wohnort: Hohn

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 02:28    Titel:
    Super das doch schon einmal was für den Anfang,.,.

    Meint Ihr diese Federn (045-LOSA5144) 2.75 Feder 1.4 Rate. Gold und ist das ÖL geeignet Stossdämpferöl Silic. 20 wt..

    Danke Ma66ox
    Nach oben
    Beni
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 22.05.2005
    Beiträge: 179
    Wohnort: Deutschland, nähe Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 10:06    Titel:
    Ich hab komplett aus Losi Dämpfer gewechselt. Fand die besser als die Axial Teile.
    Losi Gold und anderes Öl reicht aber auch. Fahre aktuell Losi Weiß mit 30WT das Passt.
    Nach oben
    Ma66ox
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 27.11.2011
    Beiträge: 62
    Wohnort: Hohn

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 22:15    Titel:
    So kleines Update. Federn sind bestellt nun das nächste ich habe die Tage mal eine Tour durch Motter und Wasser gemacht danach alles schick sauber aber seit heute folgendes Problem.

    Wraith einschalten / piep piep piep/ losfahren und schon qualmt der Motor und es stinkt. Dazu wird der ESC extrem heiß.

    Was ist passiert und was soll ich tun.

    Motor-Combo ist Stock,.,.

    Lohnt es sich nen Brushed Ersatz zu kaufen oder doch lieber Brushless ?! Es soll nicht gleich wieder ein vermögen kosten.

    Was kann der Stock ESC ab in Sachen Turns ?!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 23:42    Titel:
    Ich würde wenn du viel in Wasser, Matsch etc. unterwegs bist einen Brushed Motor / Regler kaufen.

    Ich fahre in meinem SCX10 Honcho wenn ich nicht Crawle ein Traxxas XL-5 Combo. Ist 100% Wasserdicht hat aber keine Dragbrake.

    Jetzt zum Stock Regler:

    Limit ist 19 Turns.

    http://www.axialracing.com/ftp/Axial_AE-2-ESC.html

    Was passiert ist kann ich nicht sagen. Du weisst hoffentlich dass der Regler nicht Wasserdicht ist und da Brushed Motoren sowieso Wasserdicht sind könnte der Regler Hops gegangen sein.
    Nach oben
    Ma66ox
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 27.11.2011
    Beiträge: 62
    Wohnort: Hohn

    BeitragVerfasst am: 31.12.2011, 00:49    Titel:
    Der ESC ist im Ballon drin und der Motor qualmt und stinkt. Daher denke ich es licht nicht am Regler hoffe ich. Schade wollte mir einen 12t brushed kaufen. Denke dann werde ich mir eine brushless combie kaufen 17t oder sowas.

    Was könnt Ihr in Sachen Combo empfehlen bitte keine 200€ Sets
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » AXIAL WRAITH => Erfahrungs- und Tuningbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9 ... 15, 16, 17  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Kit xXIngrimmschXx 0 30.10.2016, 21:39
    Keine neuen Beiträge Wraith Regler gesucht brushed und brushless Rusty 8 30.08.2016, 16:01
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Trophy Truck - Vorstellung TomTom191 0 17.06.2016, 08:53
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Haens 19 05.01.2016, 00:45
    Keine neuen Beiträge Axial RR10 Bomber Scholfi 1 17.11.2015, 12:43

    » offroad-CULT:  Impressum