RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Beratung E-Revo oder E-MTA

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Beratung E-Revo oder E-MTA » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 00:51    Titel:
    Sehe ich genauso beim E-Revo!

    Der eMta ist auch irgendwie komplett verbaut mit diesen 80er Science Fiction Plastik Teilen und dem schwer zugänglichen querliegenden Batteriefach.

    Nicht mein Fall.
    Nach oben
    Pazimon
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.04.2013
    Beiträge: 77
    Wohnort: Bei Melk, Österreich

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 03:18    Titel:
    Ja die Diffs vom Revo. Very Happy
    Bin gerade dabei die Diffs umzurüsten.
    Sonst ist der E- Revo ein tolles RC Car, genau wie der Savage oder E-MTA!
    Jeder hat seine Vor und Nachteile, welcher zu deinem Fahrstil passt musst du selbst entscheiden!

    Mfg Paz
    _________________
    ERBE Umbau
    http://www.rcforum.de/threads/716743-pazs-erbe-umbau-auf-lst-diffs
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 03:32    Titel:
    Naja die Plasikwellen vom E-Revo sind auch nicht gerade das gelbe vom Ei.

    Viele rüsten auf die Summit Wellen auf.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 10:27    Titel:
    Wenn es denn DIE Lösung für das Antriebswellenproblem beim Revo geben würde. Ich habe schon irgendwo gelesen das selbst die Stahlwellen nach einer Akkuladung hinüber waren. Und das bei dem Preis. Shocked Das hat mich bisher davon abgehalten die teuren Dinger einzubauen. Sad

    Zum Thema Preis: Ich denke auch das der MT4 G3 das beste Preis Leistungsverhältnis hat. Im Moment gibt es ihn für 399euro bzw. für 444Euro mit 6S Akku.
    Den Savage würde ich mich auch nicht neu kaufen. Das Teil kann man bedenkenlos Gebraucht kaufen und dann evtl. defekte Teile ersetzen. So habe ich das auch gemacht. 700-800 Euro finde ich auch völlig überzogen. Sad
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Pazimon
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.04.2013
    Beiträge: 77
    Wohnort: Bei Melk, Österreich

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 12:06    Titel:
    Ich fahre in meinem Revo die Wellen vom Summit. Bis jetzt noch keine Probleme gehabt!
    _________________
    ERBE Umbau
    http://www.rcforum.de/threads/716743-pazs-erbe-umbau-auf-lst-diffs
    Nach oben
    brokoli
    neu hier



    Anmeldedatum: 04.01.2014
    Beiträge: 6
    Wohnort: Friedrichshafen

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 17:51    Titel:
    danke für die zahlreichen antworten Smile
    ich hab mich u nem mt4 g3 entschieden Very Happy
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 19:10    Titel:
    Berichte mal wie er dir gefällt wenn du ihn hast!! Rolling Eyes
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.01.2014, 19:17    Titel:
    brokoli hat Folgendes geschrieben:
    danke für die zahlreichen antworten Smile
    ich hab mich u nem mt4 g3 entschieden Very Happy


    Hätte ich auch gemacht wenn ich nicht schon einen Basher hätte.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 00:02    Titel:
    was ich hier zum Thema Savage und Revo lese sind ja mal echt Gerüchte vom feinsten Laughing
    naja, lassen wir die Savage Fahrer mal in dem Glauben Wink


    ...der MT4 G3 ist sicher auch keine schlechte Wahl. Viel Spass damit
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 00:09    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    was ich hier zum Thema Savage und Revo lese sind ja mal echt Gerüchte vom feinsten Laughing
    naja, lassen wir die Savage Fahrer mal in dem Glauben Wink


    ...der MT4 G3 ist sicher auch keine schlechte Wahl. Viel Spass damit


    Von welcher Aussage redest du?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Beratung E-Revo oder E-MTA » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 07:30
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 14:25
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26

    » offroad-CULT:  Impressum