RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Beratung: Truggy 1:10 4WD... Es werden 2 Hobaos 10 TT

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Beratung: Truggy 1:10 4WD... Es werden 2 Hobaos 10 TT » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    madden
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.09.2009
    Beiträge: 383
    Wohnort: bei Lübeck

    BeitragVerfasst am: 05.09.2014, 18:28    Titel:
    Es werden 2 Hobaos 10 TT...
    Nur muss ich mich in Geduld üben... Meine Frau sagte, ich dürfte unserer Tochter nicht einfach ein Auto schenken. Ich soll doch mindestens bis Nikolaus warten Confused
    _________________
    Hyper 10 TT
    Kyosho DRX VE
    ... mit einer DX3R betrieben

    Meine Tochter (Bj. 2007)
    Maverick Atom mit BobbyCarKaro
    Carson E-Stormracer
    ... mit einer Losi 2,4GHz betrieben
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 05.09.2014, 18:58    Titel:
    Is ja nich so das die Männer den Frauen einfach mal so Schmuck etc. schenken Laughing

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    madden
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.09.2009
    Beiträge: 383
    Wohnort: bei Lübeck

    BeitragVerfasst am: 05.09.2014, 19:33    Titel:
    Rolling Eyes

    Graupner verkauft die Fahrzeuge mit einem 35A-Regler und einem 3900KV-Motor.
    Die KV-Zahl find ich O.K., wollte den Hyper mit 2S fahren. Oder vielleicht höher?
    Nur der Regler scheint mir ein wenig schwach.
    Welchen günstigen Regler, evtl. mit Motor könnt ihr empfehlen für den Hyper?

    VG
    _________________
    Hyper 10 TT
    Kyosho DRX VE
    ... mit einer DX3R betrieben

    Meine Tochter (Bj. 2007)
    Maverick Atom mit BobbyCarKaro
    Carson E-Stormracer
    ... mit einer Losi 2,4GHz betrieben
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 06.09.2014, 00:12    Titel:
    Also für die 4WD Klasse finde ich ja immer noch das Castle Creations Sidewinder SCT Set klasse. Leider gibts den 3800kV Motor nicht einzeln. Es ist eine Schau, mit welch spielerischer Leichtigkeit der das Drehmoment rausschüttelt und die Fuhren nach vorne reisst. Ich fahr es zB in einem Savage XS SS. Leider ist das Set nicht ganz billig.

    Ansonsten, wenn du mit dem Stock Motor zufrieden bist, fahren und es drauf ankommen lassen.

    Empfohlen hätte ich dir den Ezrun 60. Super Regler für kleines Geld. Hatte noch einen Preis von ca 30,-€ im Kopf. Gerade gesehen, dass diese wohl mittlerweile teurer gehandelt werden. In der gleichen Preisklasse (60,-€) bekommst du ja schon den Hobbywing SC8-WP. Der ist zwar etwas größer, aber der geht sogar im 1:8er bis 4s super.


    PS: Bis Nikolaus kanns nicht mehr lange dauern. Ich hab schon die Lebkuchen im Supermarkt entdeckt Very Happy
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.09.2014, 13:52    Titel:
    Sich neue RC's im Winter (Nikolaus) zuzulegen halte ich nicht für sinnvoll. Es sei denn du hast ein Indoor Track. Vielleicht kannst du bei deiner Frau entsprechend argumentiern Wink

    Ich hoffe sie kommt dann nicht damit bis Ostern zu warten - LOL.
    Nach oben
    madden
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.09.2009
    Beiträge: 383
    Wohnort: bei Lübeck

    BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 08:24    Titel:
    Mit Xerun hab ich schon damals gute Erfahrung gemacht. Der 150a werkelt im Asso, ein 80A im DRX.
    Der Ezrun WP-80A-SL sieht ganz interessant sein aus.
    Meine Tochter wird Ihre Kombo vom eStormracer übernehmen: Trackstar 80A mit 4000KVMotor.

    Für den Winter hätte ich eine Tiefgarage und eine noch leerstehende Lagerhalle zur Verfügung, fürs Probefahren und evtl. Tuning für den Frühling ausreichend.

    Gab es nicht mal ein Programm mit dem ich die theoretische Geschwindigkeit meines Fahrzeuges berechnen konnte?

    VG
    _________________
    Hyper 10 TT
    Kyosho DRX VE
    ... mit einer DX3R betrieben

    Meine Tochter (Bj. 2007)
    Maverick Atom mit BobbyCarKaro
    Carson E-Stormracer
    ... mit einer Losi 2,4GHz betrieben
    Nach oben
    chaos2
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.06.2010
    Beiträge: 269
    Wohnort: Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 10:13    Titel:
    Ich kann nur empfehlen keinen zu großen Regler zu verwenden, dann wird es in dem Auto ziemlich schnell ziemlich eng.

    Und die Geschwindigkeit bekommst du ganz einfach. Du brauchst nur die Motordrehzahl, die Gesamtuntersetzung bis zum Rad und den Raddurchmesser.
    dann kannst du so die Geschwindigkeit v berechnen:



    Beachte, dass du die Geschwindigkeit dann in den Einheiten bekommst, mit denen du rechnest.
    Nimmst du also die Motordrehzahl in Minuten und den Raddurchmesser in Zentimeter, so bekommst du die Geschwindigkeit in cm/min
    _________________
    "Duct tape is magic and should be worshiped." Andy Weir - The Marsian
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 10:45    Titel:
    Um an die Gesamtuntersetzung (falls du die interne nicht weißt) zu kommen gibts eine App. Die nennt sich Ratio Calc. Hat eine riesige Datenbank mit allen erdenklichden Autos. Dort kannst du auch das Rollout berechnen lassen. Damit kannst du dann auch weiterrechnen. Ich hab da so ein excel sheet gemacht. Kann ich dir per mail schicken, wenn du Interesse hast.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 13:25    Titel:
    Hier ist meine Formel:

    http://www.offroad-cult.org/Board/formel-zur-berechung-der-endgeschwindigkeit-t29589.html
    Nach oben
    madden
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.09.2009
    Beiträge: 383
    Wohnort: bei Lübeck

    BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 19:52    Titel:
    Danke Euch, mit 4000KV und 2S komm ich ja dann auf gute 50-55kmh.
    Könnt ihr mir nochmal helfen? Wie entscheide ich wieviel A der Regler haben sollte? Nach 2 Jahren Pause hat man doch einiges vergessen...
    _________________
    Hyper 10 TT
    Kyosho DRX VE
    ... mit einer DX3R betrieben

    Meine Tochter (Bj. 2007)
    Maverick Atom mit BobbyCarKaro
    Carson E-Stormracer
    ... mit einer Losi 2,4GHz betrieben
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Beratung: Truggy 1:10 4WD... Es werden 2 Hobaos 10 TT » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 07:30
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 16:12

    » offroad-CULT:  Impressum