offroad-CULT: die CommunityTestberichte ueber Buggies, Monster Trucks und RC-EquipmentFachartikel zu interessanten Themen sowie EinsteigerhilfenQuicktips fuer den Offroader!zur Linkseite von offroad-CULT

  Bürstenlose Motoren & Zubehör: Diskussionen rund um Brushless Motoren, Regler und umgebaute
 Fahrzeuge.

 Volltextsuche:

 

 Wiedereinsteiger braucht Kaufberatung

  geschrieben von ftuchen am 29.06. um 06:47
Hallo liebe Gemeinde,
Lange ists her, da war ich das letzte mal mit meinem umgebauten 1:8er unterwegs. locker mal 5 Jahre.
Wie das so ist im Leben verändert sich einiges und die Technik ebenso.

Ich möchte meinen dicken nun wieder mobilisieren.
Ich bräuchte als erstes mal einen günstigen Regler, der 6S LiPo (7S LiFe) abkann. Sollte schon was taugen, wasserdicht wäre gut, muss aber nicht. Wichtig ist eigentlich nur so günstig wie möglich.

Kann mir da wer was empfehlen? Ich bin leider komplett raus aus der Materie.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus.

Lg Fabi

2 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Kaufberatung 1:8 Brushless Truggy

  geschrieben von kaffeehaus am 28.06. um 12:50
Hallo

bin auf der Suche nach einem 1:8 Brushlesss Modell.

Es sollte ein reines Spassgefährt werden ohne Ambitionen auf Wettbewerbe oder Rennen.

Einsatzgebiet ist Strasse, unbefestigte Wege, Schotter/Sand und ab und an mal ne BMX Strecke.

Bin jetzt am hin und her überlegen was ich am besten kaufen soll und brauche daher euren Rat.

Bin zeitlich auch stark eingespannt, das Auto wäre halt nur so fürs Wochenende oder wenns unter der Woche zeitlich passt, deshalb weiß ich nicht genau ob ein höherpreisiges Auto Sinn macht.

Budget ohne Ladegerät und Lipos liegt so bei max. 300€

So mal ins Auge gefasst habe ich:

- Absima Torch E
- DF Mali Speed Truggy Pro
- Basher Sabertooth

Wie sind die so? Bei dem Basher Sabertooth, weiß ich nicht genau wie das mit der Ersatzteilversorgung klappt.

Ladegerät würde ich mir gerne das Imax B6 kaufen, bei den Lipos bin ich mir nicht ganz sicher welche Marke da gut ist.

Jetzt weiß ich nicht ganz genau ob ich das hier dran hängen kann, aber ich bin auch auf der Suche nach einem 1:10er für meinen Sohn.

Budget da 150€ als ARR Version, Funke hätte ich noch eine Acoms Hayabusa 2.4GHZ, die würde fürs erste reichen oder?

Hätte halt gerne für ihn ein 4WD, bin da aber total überfragt was da Sinn macht oder nicht. Und wenn man an dem Lipos fahren könnte, wäre auch nicht schlecht.

Das einzige was ich so gefunden habe, ist der Quanum Vandal XL.

Falls aber die Frage nach dem 1:10er in diesem Bereich stört, eröffne ich einen neuen im 1/10er Bereich.

Vielen Dank euch schonmal für eure Hilfe.

Gruß Kaffeehaus

12 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Blick in einen TP Power Motor

  geschrieben von florianz am 21.06. um 00:38
Hallo,

ich musste das vordere Kugellager wechseln, hab dabei den Motor gereinigt und ein paar Fotos gemacht.

Der Motor entspricht in etwa einem Leopard 4082 Motor.
Leider habe ich damals bei der Bestellung nicht aufgepasst, und dummerweise den 2-teiligen Motorgehäuse genommen, ohne vorderes Lagerschild, mit recht offener Bauweise. Gut, kann man alles mit Alutape und Dichtmasse hin bekommen.

Es handelt sich um einen TP 4050L 1750 V2 Motor.

Was mir an den Motoren gefällt ist, dass vorne und hinten bis unters Lagerschild alles dicht mit Kupfer ist. Bei den Leopard ist das nicht so.
Die Verarbeitung ist auch besser als bei den Leos.
Die dreiteilige Variante ist definitiv die richtige für unser Off-Road Hobby, da sind auch die Lager größer.
Ich habe noch einen TP im Format 4074, auch der ist von vorne bis hinten voll mit Kupfer, und das Gehäuse ist rundum etwas massiver und auch dreiteilig. Dies hier wird wohl sowas wie ne Leichtbau-Version sein.

Den Rotor hab ich vergessen zu vermessen, aber vermutlich wird der Rotor 5 cm lang sein. Gesamtlänge rund 8 cm.
Durch den Lagerschaden ist die Armierung minimal angeschraddelt, bzw. der Lack, der drüber ist, ist beschädigt.

Zum Glück hatte ich vor einigen Jahren Lager von SKF für teuer Geld gekauft, die genau passten (5x11mm).
Fotos sind leider etwas groß, auf meinem Chromebook ist Bildbearbeitung etwas mühsam. Dafür erkennt man was... Rolling Eyes











Grüße
flo

0 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 EMta vs EMta G2

  geschrieben von Zuiop am 20.06. um 16:30
Hallo,

ich würde in nächster Zeit gerne einen 1:8 für Kiesgrube und ähnliches anschaffen.
Der EMta gefällt mir sehr gut, nun gibt es da ja die aktuellere G2-Version.
Jedoch hat diese Onroad Reifen, welche ich vermutlich tauschen müsste(bin noch Schüler da ist das viel Geld Sad ) und 8 Stoßdämpfer, welche wohl nicht die besten sind und außerdem nicht so schön im E Revo Stil eingebaut sind.

Zu welcher Version würdet ihr mir raten?
Preis ist ja fast gleich.

Ich freue mich auf alle Antworten.

3 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Reifenwahl gras/erde

  geschrieben von emu am 20.06. um 15:09
Hi,

ich such nach nem haltbaren reifen für unser strecke.
untergrund ist zum großteil kurzgemähtes gras und erdboden.
die sprünge sind mit teppich ausgelegt.

am sc fahr ich mit calibers in M2, die funktionieren und halten.
für den 1:8 buggy (rc8.2e) such ich nun eine alternative.
die caliber gibts ja anscheinend nicht mehr. wäre sonst das naheliegenste gewesen.

vielen dank schonmal

6 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Adal1308's Buggy

  geschrieben von Adal1308 am 14.06. um 14:04
Danke, ich das auto grade auf .

28 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Ladegerät gesucht

  geschrieben von Gerhard am 10.06. um 16:41
Hallo zusammen,

suche für einen Kumpel ein Ladegerät (NiMh,LiXX,PB) mit folgenden Spezifikationen:
4 Ausgänge a mind. 80W
integriertes Netzteil
Temperatursensoranschlussmöglichkeit an möglichst allen 4 Ausgängen
MaxPreis ca. 250.-€

Für Tipps wäre ich dankbar,
Gerhard

4 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Kaufempfehlung Elektro Buggy 1:8

  geschrieben von Der Russe am 10.06. um 08:48
Hallo Forum,
ich möchte gemeinsam mit meinem Sohn in die 1:8er Buggy Welt einsteigen.
Habe schon so einiges an Autos durch, nur noch keinen Buggy.
Zwei Dinge wären mir vorweg sehr wichtig:
Erstzteilversorgung (halbwegs günstig) und (teilw.) der Preis des Modells selbst.
Habe noch eine Mamba Monster Kombo (passt die auch in 1:8er Buggies?), Servo, Empfänger, Akkus rumliegen - zumindest für 1 Modell Cool
Umgesehen habe ich mich auch bereits etwas, ins Auge gestochen ist mir bspw. der http://www.sworkz.com/s350_be1.html
Bitte euch um Hilfe! Vielen Dank im Voraus!

1 Kommentar - Deine Meinung?
Tags: 



 Übersicht E-Buggies 1:8

  geschrieben von Der Russe am 09.06. um 21:39
Hallo,
nachdem ich mit meinem Sohn im Bereich 1:8er Buggy einsteigen möchte, stellt sich die Frage nach einem Übersichtsthread.
Ist so was bereits vorhanden?
Laut Sufu nix gefunden.
Lg

3 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 HPI Savage FLUX zu XL Umbau

  geschrieben von Fluxbasher am 06.06. um 18:04
Hallo Leute!

Möchte bald mein neues Projekt starten Smile

Meinen Savage auf XL umrüsten Cool

Meine Einkaufsliste (zurzeit): XL Kit; 4 Goliath Reifen; 20kg Savöx Servo; unlakierte XL Karo.


Wie sieht es mit der Übersetzung aus? Benötige ich sonst noch etwas?

Bin für jede Kritik, Erfahrung und Wünsche offen Wink

Werde nachdem ich meine Käufe getätigt habe, ein neues Thema eröffnen und euch mit Bilder und Erfahrungen Bericht erstatten Smile


Lg und danke im voraus

6 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: