offroad-CULT: die CommunityTestberichte ueber Buggies, Monster Trucks und RC-EquipmentFachartikel zu interessanten Themen sowie EinsteigerhilfenQuicktips fuer den Offroader!zur Linkseite von offroad-CULT

  Bürstenlose Motoren & Zubehör: Diskussionen rund um Brushless Motoren, Regler und umgebaute
 Fahrzeuge.

 Volltextsuche:

 

 Guter 6S Hardcase Lipo?

  geschrieben von NitroBrushless am 26.02. um 21:55
Ich möchte einen Wettbewerbs Truggy auf Brushless umbauen.
Es ist ein RC8T. Die Innenmaße des Akkufaches sind 140x52x50 mm.
Kennt jemand einen guten 6S Lipo im Hardcase (oder 2x3S) der da rein passt?

0 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 BL Combo MBX 5 für 2S Akku

  geschrieben von loeschi am 24.02. um 08:25
Hallo liebe Gemeinde,

Nach längerer Verschonung von Defekten, musste ich erst jetzt mal wieder ran um den Carson Vulcano Truggy befeuert von einem MMM Set (2200kV) an 2S,
wieder in Gang zu bringen, Querlenkerbruch. Nachdem dieser bei der forschen Fahrweise meines 7-jährigen Sohnes auch nur 3 Tage gehalten hat,
diesmal ist der obere Querlenkerhalter gebrochen welchen ich nicht auf Lager habe, fiel der Beschluss meinen alten Mugen MBX5 (welchen in 3 x hier habe) auf BL umzubauen.

Leider ist mir beim Umbau der Motor mal vom Tisch gefallen und seit dem resettet sich der Regler in unregelmäßigen Abständen wenn er denn mal läuft,
meistens jedoch ist nur ein Zucken vom Motor zu vernehmen und er bewegt sich erst gar nicht. Das Set ist auch mittlerweile 4 Jahre alt und wurde überwiegend an 2S eingesetzt (manchmal auch 4S) und nicht gerade geschont.

Somit war die Entscheidung gefallen das eine neue Combo her muss, welche auf Grund des Vorhandenseins von 3 Akkus in 2S Variante geprägt war.
Nach diversen Berichten in verschiedenen Foren fiel die Wahl auf den WP SC8 120A-Regler da mein Sohnemann keinen feuchten Fleck auslässt und
dieser zumindest unempfindlich gegen Wasser sein soll. (Wasserdicht wäre vielleicht übertrieben)
Da der Buggy wie gesagt an nur 2S betrieben werden soll und er mittlerweile auf Grund seines Könnens auch gerne schneller fahren möchte, fiel die Wahl auf einen Motor mit 4000kV.
Leider habe ich hierbei nicht beachtet das der in der Combo angebotene Motor nur die Baugröße 3656 aufweist !!

Sodale, jetzt seit Ihr gefragt:

- Anderen Motor der Größe 4070 mit ????kV
- Andere Akkus
- Beide der oben genannten Punkte

Wie erwähnt würde sich mein Junior über einen Zuwachs an Geschwindigkeit freuen, im Truggy war ein 17er Ritzel am MMM montieret.
Er fährt auch mit meinem Verbrenner Buggy (Crono RS Competition) welchen ich damals erfolgreich in Wettbewerben eingesetzt habe.


Liebe Grüße,
Löschi

0 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Wenn der Brushless sehr schwergängig ist ...

  geschrieben von Mechanic am 23.02. um 20:20
Hallo zusammen!
Hab einen gebrauchten Flux Alphastar Motor.
Die Welle dreht sich recht schwer im Vergleich zum Hobbywing oder auch Flux Scream Motor. Hab ihn auch schon auseinandergebaut und gereinigt. Hat leider nichts geholfen.

Ab in die Tonne damit?
Noch gut?
Oder?

Für Tipps wär ich sehr dankbar!

15 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 welcher 4wd kann es werden?

  geschrieben von Knödel am 17.02. um 19:42
Hi Gemeinde
ich bin auf der suche nach einem Anfänger tauglichem 4WD Fahrzeug. Mein Auge habe ich auf den Hälix von Vaterra geworfen einfach weil ich den glamis fear schon hab und von der Qualität eigentlich begeistert bin.
Nun habt Ihr aber deutlich mehr an Erfahrung was denn da passen könnte.

Zum Einsatzzweck
etwas Bashen und ab und an mal auf der Strecke fahren ohne Wettbewerbs Ambitionen
Bin mal gespannt was mir die Schwarm Intelligenz so rät

Bis die Tage
Gruß Knödel

50 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Losi 8ight mit 2 Taktmotor

  geschrieben von Gluglu81 am 17.02. um 13:10
ich weiss ja nicht ob das wirklich was neues ist... aber es scheint zumindest so bei Losi...

die haben auch einen 2 Takter, also einen Benziner, kein Nitro angekündigt.

http://www.rcnews.net/2015/01/28/losi-unveils-gasoline-powered-8ights/

Find ich ganz interessant. Ich find die 2 Takter hald schon cool...





hat mal einer so einen "kleinen" 2 Takter in Aktion gesehen?
wie "laufen" die so?

3 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Beleuchtung nachrüsten für T2M Black Pirate 8

  geschrieben von Biohazard am 15.02. um 16:51
Hallo alle,

wäre toll wenn mir jemand zu folgender Frage einen Tip geben könnte:

Ich will an den "T2M Black Pirate 8" meines Sohnes eine Beleuchtung ranbauen (2x 5mm LED weiss + 2x 3mm LED rot).
Als ESC hat das Modell ja einen "Hobbywing Xerun 80". BEC-Output soll wohl 5,75V@3A sein.
Die LEDs sind als Beleuchtungsset für 1/10-Modell verkauft worden. Jede LED hat schon einen eigenen Widerstand (leider kann ich den Wert nicht sehen, da isoliert mit Schrumpfschlauch). Die einzelnen Adern der LEDs sind kurz vor dem Stecker jeweils verbunden (alle + und alle -).
http://www.ebay.de/itm/261641823999?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Wo kann ich am besten den Strom dafür anzapfen damit die Beleuchtung mit dem Hauptschalter angeht ?
Und brauch ich evtl. noch zusätzliche Widerstände ?

Wäre super wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

Danke vorab... Gruß Jürgen

1 Kommentar - Deine Meinung?
Tags: 



 Traxxas E Maxx Brushless - Diff-Spiel

  geschrieben von spezius am 09.02. um 09:29
Hallo Zusammen,

wollte am Wochenende meine Lenkung vom E Maxx überarbeiten und habe festgestellt, dass das Diff hinten in seienr Halterung etwas Spiel hat.

Bzw das Diffgehäuse in der Halterung…das wird ja nur so eingeklemmt und vorne mit einer Achse, die ins Gehäuse gegossen wurde, quasi gegen verdrehen gesichert.

Ist das Normal bzw muss ich mir gedanken machen, dass da irgendwas ausschlägt oder kaputt geht?
Es handelt sich um Alu Teile...Habe Ihn damals so gekauft

Ich danke euch
Tino

2 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Mad Force Umbau auf Brushless Ideen gesucht und Tipps

  geschrieben von playadavid11 am 08.02. um 20:26
Hallo Jungs, ich komme aus dem 1:10er Bereich.

Habe mir zwei Mad Force gekauft.
Und zu einem 3 Achser gebaut.

Nun möchte ich den "kleinen" gerne zum brushless umbauen, habe schon auf englischen Seiten nach Anleitung ect durchgelesen.

Nun bräuchte ich Hilfe von euch Experten Smile

Und zwar kenne ich 3 Möglichkeiten den Motor zu befestigen.

1) Direkt an die Kette ( Das Motor Ritzel)

2) über das Zahnrad das an der Welle sitzt (wie beim MF VE)

3) mit dem Motorhalter vom twin force



Hoffe ihr könnt mir helfen. Die Beste Möglichkeit zu finden.

Meine 2 Frage ist welche Combo?
Würde mit max. 3s fahren
Sollte bis 30km/h, Berge usw.

7 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Motor und Regler Comb. ok?

  geschrieben von Raptor_Marco am 05.02. um 16:30
hallo,
ich habe for meine Carson Raptor umzubauen auf Brushless.
Hab mir jetz mal folgende komponenten rausgesucht.

Regler:
Hobbywing Quicrun WP8BL150 Mach einen guten eindruck und ist preislich Top!

Motor:
Flux Tork 2200KV aus dem Savage Flux
Toro X8 weiß nur nicht genau welchen ich nehmen soll.
X8PT oder X8T will ungefär die leistung was ein Savage kann und Wheely´s sollten auch drinn sein Smile

könnte nen Torx flux für 100€ bekommen Neu (aus neufahrzeug ausgebaut) oder neu vom händler für 120.

Danke schonmal


Wink

0 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: 



 Hpi-Buggy gegen Kiesel abdichten

  geschrieben von Mechanic am 04.02. um 12:13
Hallo zusammen!

Wie handhabt ihr das Thema Steinchen im Auto denn bei euren Buggies?
Nach einer meiner letzten Fahrten über Schotter hat sich ein Kiesel am HZ verklemmt... sieht nun ein kleinwenig wild aus.

Wie kann ich meinen Buggy denn am besten vor sowas schützen?


VG,
M.

4 Kommentare - Deine Meinung?
Tags: