RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Buggy Vorza schlechtes Sprungverhalten

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Buggy Vorza schlechtes Sprungverhalten » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gerhard
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 136
    Wohnort: Klagenfurt - Austria

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 08:40    Titel: Buggy Vorza schlechtes Sprungverhalten
    Hallo zusammen !
    Habe Freitag beim Training festgestellt dass auf einer Schanze unserer Strecke nach dem Sprung der Buggy hauptsächlich mit der Front in den Boden einschlägt. Das hat er vorher nicht so ausgeprägt gemacht, kann evtl. auch an der Schanze liegen. Nun meine Frage: Welche der Federn muss ich mehr oder weniger vorspannen, vorne oder hinten. Meine Theorie ist ja dass evtl. die hinteren zu stark vorgespannt sind und somit der Buggy mit dem Heck dadurch zu hoch kommt und daher die Front zu stark niedergeht. Also meiner Theorie nach entweder hinten weniger Vorspannung oder vorne mehr. Was sagt ihr dazu ?
    Besten Dank,
    Gerhard
    _________________
    HPI Vorza 6s
    Speedfighter X 4s
    XSTR Buggy brushless 3s
    HSP Brontosaurus brushless 3s
    Tamyia F103 2s
    Traxxas Summit 1:8
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 09:57    Titel:
    Hinten etwas weniger oder vorne etwas mehr Vorspannung führt dazu, dass die Nase eher oben bleibt beim Springen - funktioniert bei mir sehr gut.
    Bevor du das aber machst, würde ich in der Luft einfach mal Gas geben, das reißt die Nase auch nach oben.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Gerhard
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 136
    Wohnort: Klagenfurt - Austria

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 11:29    Titel:
    Mit Gas geben ist da nix mehr wenn ich eh schon Vollgas wegspringe Smile !
    _________________
    HPI Vorza 6s
    Speedfighter X 4s
    XSTR Buggy brushless 3s
    HSP Brontosaurus brushless 3s
    Tamyia F103 2s
    Traxxas Summit 1:8
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 12:05    Titel:
    mmm das macht sonst nur mein summit Laughing
    Nach oben
    Seppi84
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.01.2009
    Beiträge: 692
    Wohnort: Herrieden, DEU

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 12:46    Titel:
    Falls nicht schon getan würde ich erstmal den Spoiler steiler stellen - reicht manchmal schon aus...

    Gruß Seppi
    _________________
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 14:44    Titel:
    Dragbrake ausschelten, ansonsten fiele mir ein: noch etwas Trimmblei aufs chassis hinten (vorm Diff) kleben. Hab ich bei meinem Truggy, der fliegt schnurgeradeaus.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 28.04.2014, 12:51    Titel:
    Wenn Du Vollgas auf die Rampe zufährst, nimm kurz vorm Absprung (1-2m vielleicht) kurz Gas weg und dann wieder voll drauf. Dann sollte der Wagen auch weniger abtauchen vorne.
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 28.04.2014, 13:13    Titel:
    Meiner Erfahrung nach tauchen die Modelle nach kurzen steilen Rampen eher ab. Grund ist ganz sicher, dass das Chassis hinten auf der Rampe durchschlägt und dann abprallt. Federvorspannung verringern bringt also garnix ... damit macht man es nur noch schlimmer.
    Lösungsansätze:
    - die beschriebene Sprungtechnik (Gas weg, rollen lassen und nach dem Absprung voll ans Gas)
    - Bodenfreiheit erhöhen
    - Dämpfung und/oder Federhärte erhöhen

    Wenn man an der Dämpfung rumbastelt, muss man das zwangsläufig vorn wie hinten machen, weil ein Verstellen hinten in die härtere Richtung zwangsläufig zum Übersteuern führen wird.
    Wenn sich der Buggy auf der Strecke sonst gut fahren lässt, dann probiere einfach die Sprungtechnik von Lizard aus ... das funktioniert nämlich sehr gut.
    Es gibt viele Strecken, die solche Sprünge verbaut haben. Manchmal sind auch einfach nur Wellen oder Löcher in der Rampe. Da muss man einfach bissel ruhig drüber rollen, dann taucht der Buggy nicht so tief ein.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    JoGi65
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 224
    Wohnort: St. Marein bei Graz

    BeitragVerfasst am: 29.04.2014, 08:25    Titel:
    Lizard hat Folgendes geschrieben:
    Wenn Du Vollgas auf die Rampe zufährst, nimm kurz vorm Absprung (1-2m vielleicht) kurz Gas weg und dann wieder voll drauf. Dann sollte der Wagen auch weniger abtauchen vorne.


    Genau das ist es meiner Meinung nach auch.
    Mein Slash LCG ist einfach immer vorne abgetaucht gegen den SC8, der mit Vollgas über die Rampe geht. 20min. und viele Sprünge später hab ich dann das mit dem Gas so hinbekommen das er (fast) genausogut fliegt. Das kleine bisschen weniger Power beim Absprung merkt man in der Zeit soweit ich sagen kann nicht.
    _________________
    SC8e FT - MMM - TS X801/CC2200
    Traxxas Slash 4x4 LCG - RPM/King Headz/VR Tuning
    Defender 90 RC4WD - Hardcore Pickup
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Buggy Vorza schlechtes Sprungverhalten » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 17:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 14:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 13:30
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 17:02

    » offroad-CULT:  Impressum