RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Castle / Xerun 150a MP9e 2200kv

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Castle / Xerun 150a MP9e 2200kv » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Bernd1963
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 30.05.2013
    Beiträge: 49

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 07:16    Titel: Castle / Xerun 150a MP9e 2200kv
    Hallo
    Ich möchte eine Castle 2200kv an meine Xerun 150a Regler anschliessen .
    Weiss jemand welches Kabel am Motor Rot Weiss Schwarz, wo sie am Regler A B C zugehören ??

    Danke


    Zuletzt bearbeitet von Bernd1963 am 14.04.2014, 08:37, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 07:30    Titel:
    Das ist egal, mach es so wie es am besten passt.
    Wenn der Motor falschrum fährt, kannst du zwei beliebige tauschen, oder in der Software/Progcard umdrehen, sofern der ESC das kann.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Bernd1963
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 30.05.2013
    Beiträge: 49

    BeitragVerfasst am: 14.04.2014, 08:16    Titel: Ritzel /
    Danke für die schnelle Antwort !!Habe einen MP9e TKI3 mit Gens Ace 5800 Akkus
    Was meint ihr wie hoch kann man Ritzeln . Bin mit 15 u. 16 Zähnen an 4S gefahren . Laut GPS mit 16Z 68 km/h geht da noch mehr oder kann das der Motor nicht ab (zu heiss). Hat es schon einer von euch getestet ?

    Gruss aus GF

    Nach oben
    JoGi65
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 224
    Wohnort: St. Marein bei Graz

    BeitragVerfasst am: 14.04.2014, 09:47    Titel:
    Das kann man so genau nicht sagen, meiner Meinung nach, da es von der Strecke und Fahrweise abhängt. Da hilft nur messen.
    Nur so zum herumheizen, kannst Du sicher noch schneller übersetzten, aber auf einer Bahn, wird es so schon eng, denke ich.
    Ich hab fürs Bahnfahren meinen Asso mit dem Castle 2200 auf unter 60km/h übersetzt gehabt.
    _________________
    SC8e FT - MMM - TS X801/CC2200
    Traxxas Slash 4x4 LCG - RPM/King Headz/VR Tuning
    Defender 90 RC4WD - Hardcore Pickup
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Castle / Xerun 150a MP9e 2200kv » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge problem mit hobbywing quicrun 150a regler soundmaster 5 29.03.2017, 16:26
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 20:02
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 16:02
    Keine neuen Beiträge Hobbywing Xerun defekt FranzP 4 24.11.2016, 13:57
    Keine neuen Beiträge Problem mit Lüfter am Hobbywing Quicrun 150A Regler soundmaster 6 26.05.2016, 14:25

    » offroad-CULT:  Impressum