RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.02.2008, 14:02    Titel:
    So ein Teil war bei mir im Baukasten dabei, aber nicht am Modell verbaut.

    Ich kann jetzt nicht nachsehen, aber ich glaube dases Plättchen legst du aufs Chassis bevor du den Teil festschraubst, der die Querlenkerstfte vorne hält.
    Damit erhöhst du dann das Anti-Squat der Hinterachse, was das Untersteuern beim Beschleunigen etwas reduzieren sollte.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Böhni
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 24.02.2008
    Beiträge: 20
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 12:46    Titel:
    Hallo zusammen ich habe hier viel gelesen und gelernt und es würde mich interessieren ob es die teile von BerndF noch giebt oder ob er diese auch in die schweiz versenden würde? Ich habe nähmlich auch einen X-Cellerator aber nicht der von reely sondern noch den real XTM... Noch eine kleine frage ich habe von meinem kollegen solch ein carson brushless zeug bekommen und vielleicht kann mir jemand helfen mit welcher übersetzung ich am besten fahre Motorrizel usw. Würde mich über eine Antwort sehr freuen
    _________________
    MFG Böhni
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 13:02    Titel:
    Hallo Böhni, herzlich willkommen bei uns!

    Auf Bernds Teile würde ich ehrlich gesagt nicht mehr setzen. Auf Seite 2 bis ca. 20 siehst du aber diverse Eigenbauten von einer Laminatverstärkung bis hin zur Alu/CFK Kombi - vielleicht versuchst du dich im Selbstbau?

    Andererseits, wenn du einen "echten" XTM hast, und das erst seit kurzem, sind die Chancen hoch, dass er an der klassischen Bruchstelle schon verstärkt wurde.
    Craig Kaplan von XTM hat mir gesagt, dass alle X-Cellerators ab ca. Februar/März 07 mit den verbesserten Teilen ausgeliefert werden.
    Wie die neuen Teile aussehen sollten, das kannst du hier nachsehen!

    Zum Carson Set: ist es so ein BL-100?
    Es hängt stark davon ab, wie groß der Platz, die Strecke ist, auf dem/r du fährst. Ich würde für enge Verhältnisse (längste Gerade max. 10m ...) bei etwa 14:1 anfangen (14er Ritzel) und ansonsten bis ca. 10:1 hochgehen (20-21Z)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Böhni
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 24.02.2008
    Beiträge: 20
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 14:03    Titel:
    Danke für di schnelle antwort und die nette begrüssung also jop es ist ein BL Racing 100 set. Und zur èbersetzung ich fahre halt eher so funmässig auf schotter und wiese sand uns so weiter. Ausserdem hab ich noch eine interessannte entdeckung gemacht werde demnächst mal ein bild reinstellen hehe.....

    Smile Smile
    _________________
    MFG Böhni
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 14:28    Titel:
    Wiese und Schotter fordern den Motor schon unterschiedlich.
    Andererseits, wenn du viel Platz hast, schlag ich vor, du fängst mit einem 18er Ritzel an, und schaust dir mal die Temperaturen an!
    Mehr (Zähne am Ritzel nämlich) gehen nachher immer noch, andererseits führt "zu viel" dazu, dass nachher vielleicht überhaupt nichts mehr geht Wink

    Zitat:
    Ausserdem hab ich noch eine interessannte entdeckung gemacht werde demnächst mal ein bild reinstellen hehe


    Jetzt hast mich aber neugierig gemacht! Wink
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Böhni
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 24.02.2008
    Beiträge: 20
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 22:21    Titel:
    Hy leute Mal ne frage schonwieder;) Ich hab da von team Integy nen Matrix TQX v9.0.Pro motor und weiss nich ob ich den im X-Cel.... Verbauen soll bin Heute mal mit dem brushless von carson gefahren und muss sagen ist echt hammer das teil und meint ihr der motor hat genug saft?? Der hat 17x3 Turns??
    _________________
    MFG Böhni
    Nach oben
    Böhni
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 24.02.2008
    Beiträge: 20
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 26.02.2008, 00:20    Titel:
    Also kann sein dass ihr dies schon wusstet aber ich hab solch ein benziner den ich in den ruhestand geschickt habe und zwar von carson der "lightning" und schaut euch mal die gesammte vorderachse an!!
    _________________
    MFG Böhni
    Nach oben
    Böhni
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 24.02.2008
    Beiträge: 20
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 26.02.2008, 00:21    Titel:
    foto114.jpg (83 KB)
    _________________
    MFG Böhni
    Nach oben
    Böhni
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 24.02.2008
    Beiträge: 20
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 26.02.2008, 00:26    Titel:
    Hab mal noch ein pic von meinem cell reingetan Sieht noch nicht so ganz toll aus wie eure bin aber am arbeiten... das teil für unten hab ich mal so halbwegs fertiggestellt..... foto111.jpg (73 KB)


    und mein do it your self unterteil Smile Smile


    foto113.jpg (87 KB)
    _________________
    MFG Böhni
    Nach oben
    Rx*
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.07.2007
    Beiträge: 400
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 26.02.2008, 12:39    Titel:
    Der Carson Lightning und der Carson Plasma sind glaub ich eigentlich so ziemlich gleich wie der Nitro X-Cellerator. Die VA ist auf jeden Fall identisch.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum