RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 98, 99, 100 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 07.07.2009, 09:37    Titel:
    eine Spontane Frage.

    Welche Dämpfer könnet ihr mir Empfehelen?

    Will mir näckste monat neuer Dämpfer kaufen ist einfach so Spontan eingefallen.
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Rx*
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.07.2007
    Beiträge: 400
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 07.07.2009, 13:24    Titel:
    Warum behälst du nicht einfach deine aktuellen und bearbeitest die n bisschen? (Grate entfernen usw; Kolbenstangen und Lochplatten bearbeiten)
    Dann sind die schon gut genug. Smile
    Nach oben
    TAZ
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.07.2007
    Beiträge: 77
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 07.07.2009, 14:14    Titel:
    Ich empfehle dir die Dämpfer die dabei sind!

    Die Losi-Dämpfer vom Kumpel am XXXT-CR sind vllt. en bissl hochwertiger, aber als Hobbyfahrer merkst du das nicht.
    Nach oben
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 07.07.2009, 14:55    Titel:
    so, ich habe nun seit einiger zeit die Querlenker von XTM. die form ist schonmal gleich. es wurde also nichts dünner gebaut o.ä.
    das material wirkt auf den ersten blick hochwertiger, ich kanns aber nicht genau sagen, weil der unterschied da nicht so hoch ist.
    Zur Praxis: ich bin jetzt schon ein paar fahrten mit den neuen querlenkern (ohne aluverstärkung) rumgegurkt und hatte auch ein paar chrashes dabei. einmal bin ich an eine hausecke gefahren. die kraft ist direkt auf den querlenker gegangen, nach dem chrash war am querlenker der weiße zement aus der fuge zwischen den backsteinen. darunter waren ziemlich tiefe kratzspuren und das material war leicht eingebeult.

    scheint so, als hätte conrad wirklich das material gewechselt.

    irgendwie nutzen meine reifen so schnell ab (die mit groben stollen, also die alten). die äußeren pins sind schon fast nichtmehr zu sehen. ist das normal?
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 08.07.2009, 13:46    Titel:
    Rx* hat Folgendes geschrieben:
    Warum behälst du nicht einfach deine aktuellen und bearbeitest die n bisschen? (Grate entfernen usw; Kolbenstangen und Lochplatten bearbeiten)
    Dann sind die schon gut genug. Smile


    Was sollten man an die Kolbenstange Ändern?


    TAZ hat Folgendes geschrieben:
    Ich empfehle dir die Dämpfer die dabei sind!

    Die Losi-Dämpfer vom Kumpel am XXXT-CR sind vllt. en bissl hochwertiger, aber als Hobbyfahrer merkst du das nicht.


    Ich hab die mal gesehen die sehen genau so aus wie die von XC und naja sehen langweilig aus.

    Wiso merkt man das nicht? das es ein andare Dämpfer ist?




    Typ ohne Namen hat Folgendes geschrieben:
    so, ich habe nun seit einiger zeit die Querlenker von XTM. die form ist schonmal gleich. es wurde also nichts dünner gebaut o.ä.
    das material wirkt auf den ersten blick hochwertiger, ich kanns aber nicht genau sagen, weil der unterschied da nicht so hoch ist.
    Zur Praxis: ich bin jetzt schon ein paar fahrten mit den neuen querlenkern (ohne aluverstärkung) rumgegurkt und hatte auch ein paar chrashes dabei. einmal bin ich an eine hausecke gefahren. die kraft ist direkt auf den querlenker gegangen, nach dem chrash war am querlenker der weiße zement aus der fuge zwischen den backsteinen. darunter waren ziemlich tiefe kratzspuren und das material war leicht eingebeult.

    scheint so, als hätte conrad wirklich das material gewechselt.

    irgendwie nutzen meine reifen so schnell ab (die mit groben stollen, also die alten). die äußeren pins sind schon fast nichtmehr zu sehen. ist das normal?


    Das hat mich nicht geundert das die genau Passen wie die von Reely.
    Es hört sich ja super an mit wie viel Km/h bist du dagegen gefahren?

    Beim reifen ist es vollkommen normal ^^
    Holl dir lieber die ihr 232574 - 62 ist bei Cony
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    TAZ
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.07.2007
    Beiträge: 77
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 08.07.2009, 14:19    Titel:
    DELLASOUL hat Folgendes geschrieben:

    TAZ hat Folgendes geschrieben:
    Ich empfehle dir die Dämpfer die dabei sind!

    Die Losi-Dämpfer vom Kumpel am XXXT-CR sind vllt. en bissl hochwertiger, aber als Hobbyfahrer merkst du das nicht.


    Ich hab die mal gesehen die sehen genau so aus wie die von XC und naja sehen langweilig aus.

    Wiso merkt man das nicht? das es ein andare Dämpfer ist?



    Was willst du dann überhaupt? Soll alles nach bling bling und toll aussehen? Dann besorg dir welche bei eBay die dir gefallen!

    Und man merkt es als Hobbyfahrer/Basher nicht, weil es da nicht um wertvolle Sekunden auf der Strecke geht, da müssen die nicht super perfekt abgestimmt werden.
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 08.07.2009, 19:15    Titel:
    Wer sagt den von Billig was?
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Jolly Jumper
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 07.07.2009
    Beiträge: 25
    Wohnort: Hamburg-Harburg

    BeitragVerfasst am: 09.07.2009, 07:41    Titel:
    Nicht BILLIG sondern BLING BLING Laughing

    Also soll es nucht fetzig aussehen (z.B. so blau eloxierte Dämpfer mit neongelben Federn) oder sollen deine Feder-Dämpfer-Kombination das Fahrwerk deines Gefährten verbessern?
    _________________
    Lass mich Arzt - Ich bin durch!
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 10.07.2009, 12:54    Titel:
    Es soll schon beides sein.

    Aber am meisten möchte ich das mehr möglichkeiten hat am einstellen.

    Z.b.

    Der Dämpferweg das man da einstellen kann.

    Ich würde schon 50€ für dämpfers rein schmeissen, es sollte schon ein Vollumen ausgleich haben und nicht so wie bei denne Standard dämpfern.
    wo nichts drin ist.
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 10.07.2009, 13:11    Titel:
    Die Originaldämpfer sind absolut in Ordnung - und hier wurde schon an mehreren Stellen (auch bildlich) beschrieben, wie man einen Volumsausgleich nachrüstet.
    Damit, und mit polierten Kolbeplatten sind die X-Cellerator Dämpfer sehr, sehr gut. Fast auf Losi-Niveau, der Preis von 5€ pro Stück (4er Pack um ca. 20€) ist da geradezu lächerlich!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 98, 99, 100 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum