RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

D.T.N.T.R. (Reely Detonator) Erfahrungsthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » D.T.N.T.R. (Reely Detonator) Erfahrungsthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    tialk
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.09.2013
    Beiträge: 5
    Wohnort: Dorfen in Bayern

    BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 09:31    Titel:
    Hallo,

    nachdem ich für meinen Sohn einen Detonator gekauft habe bin auf diesen Thread gestossen. Welch ein Glück. Nach diversen Umbauten schaut er jetzt so aus.
    - Es wurde ein Phase3 Brushless Motor mit 8 Turns verbaut.
    - Die Dämpfer verdoppelt.
    - Die Differenziale mit Scheiben das Spiel minimiert.
    - Ein gescheiter Lenkservo verbaut.
    - Das original Antriebsritzel mit 16 Zähnen bleibt.
    - Das Spiel bei den Kugellagern der Räder mit Scheiben minimert.
    Jetzt geht das Ding wie die S.. Wink
    - Für Ersatzteile gleich noch nen 2ten zum ausschlachten besorgt.

    Grüße Markus

    img_20130929_094103.jpg (150 KB)

    img_20130918_150245.jpg (149 KB)

    img_20130929_100514.jpg (147 KB)
    Nach oben
    McBane55
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 31.05.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 04.01.2014, 18:49    Titel:
    Habe so eben meine Detaillierte Beschreibung für den Stoßfänger fertig gestellt welche jetzt auf meiner HP zu finden ist:

    http://maifoto55.jimdo.com/hobby/rc-car-reely-detonator/



    _________________
    Infos zum Reely DTNTR auch auf meiner
    Homepage: http://maifoto55.jimdo.com
    Nach oben
    McBane55
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 31.05.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 23:25    Titel:
    Habe jetzt seit ein paar Fahrten neue Räder drauf vom großen C:
    Reely 1:10 Monstertruck Komplettrad mit 5-Speichen-Felge Schwarz und Titan-Line Reifen-Profil (518603B)
    Best.Nr.: 236983 - 62

    Bin bis jetzt echt begeistert. Breitere Spur, etwas mehr Bodenfreiheit, und vor allem Super Grip so wohl Offroad als auch Onroad!

    Außerdem hab ichs jetzt auch endlich mal geschafft ein Offroad Video online zu stellen, wenn auch nur ein Kurzes. Diesmal in 720p HD und 120FPS SlowMo's

    https://www.youtube.com/watch?v=4_nusLcuSFg

    Außerdem kann man in dem Vid einen schönen Crash sehen bezüglich des Stoßfängers um den es im letzten Beitrag ging.
    _________________
    Infos zum Reely DTNTR auch auf meiner
    Homepage: http://maifoto55.jimdo.com
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 23:33    Titel:
    Dein Fahrwerk wirkt in dem Video irgendwie extrem wabbelig grade so die Räder bei den überschlägen, also im sinne von bewegungen in alle richtungen.
    Als ob dein chassis bei den Getriebegehäusen extrem flext???
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    McBane55
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 31.05.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 00:03    Titel:
    Was flexibel ist das bricht nicht so schnell Wink

    Also hast scho recht aber als extrem würde ich das jetzt nicht bezeichnen. Klar Wabbeln die, die Querlenker und was da so dran hängt is ja alles aus Kunststoff. Und bedingt durch die neuen Räder ist die Spur was sehr breit geworden was natürlich auch noch das ganze verstärkt. Außerdem müssten die Kugelkopf dinger mal wieder erneuert werden Embarassed

    Da ich aber keine Rennen fahre, sondern just for Fun, mag ichs lieber was Wabbelig und weniger anfällig als präzise und anfälliger.

    In meinem anderen Video sieht man auch ganz gut wie sich die Achse verzieht (beim Wheely etwa bei Sekunde 40)
    https://www.youtube.com/watch?v=39O0g9ywQtQ

    Is eben Plastik ne Very Happy
    _________________
    Infos zum Reely DTNTR auch auf meiner
    Homepage: http://maifoto55.jimdo.com
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 09:56    Titel:
    Ahh ok mal sehen vllt hol ich mir auch mal son ding fürn winter da darfs ruhig wabbeln Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    tialk
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.09.2013
    Beiträge: 5
    Wohnort: Dorfen in Bayern

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 09:06    Titel:
    Hallo ,

    habe gestern meine Alufelgen bekommen.



    Werde jetzt mal den Thread durchstöbern, zwecks Fahrwerkversteifung.
    Die Kugellager in der Radaufhängung schlagen mir zu oft aus.

    Grüße Markus
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 13:04    Titel:
    Sieht gut aus Very Happy

    Darf man Fragen wo du die hast Fräsen lassen???
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    tialk
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.09.2013
    Beiträge: 5
    Wohnort: Dorfen in Bayern

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 16:34    Titel:
    Hallo Phillip,

    die habe ich hier gefunden. Sparte HPI Felge. Reifen woanders.

    http://www.rc-shop.modellbausieghard.de/

    Grüße Markus
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 19:09    Titel:
    wow geil Very Happy
    danke dir
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » D.T.N.T.R. (Reely Detonator) Erfahrungsthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 15:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 19:45
    Keine neuen Beiträge Passen Conrad Reely 12mm Felgenmitnehmer für Asso SC 10 ? san_andreas 1 10.02.2014, 10:46
    Keine neuen Beiträge Neuer reely kommt am 25. Pierro 4 19.10.2013, 21:57

    » offroad-CULT:  Impressum