RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

D.T.N.T.R. (Reely Detonator) Erfahrungsthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » D.T.N.T.R. (Reely Detonator) Erfahrungsthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    McBane55
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 31.05.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 03:01    Titel:
    @tialk
    ich geh mal davon aus das du die Radlager meinst. Habe seit letztem Jahr von Jamara Keramik Kugellager (505171) in der Vorderachse und die haben seit dem schon einige billig und auch Teflon Lager in der Hinterachse überlebt.
    _________________
    Infos zum Reely DTNTR auch auf meiner
    Homepage: http://maifoto55.jimdo.com
    Nach oben
    tialk
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.09.2013
    Beiträge: 5
    Wohnort: Dorfen in Bayern

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 09:03    Titel:
    Hallo McBane55,

    Danke für den Tip.
    Das Problem ist das sich die Kugellager immer auflösen.
    Da geht als erstes der Käfigring runter und dann der Rest.
    Das bekomme ich nicht richtig Spielfrei.
    Selbst mit neuen Lagern wackelt es immer ein bisschen.
    Habe mir jetzt die Hinterachse als Aluteil bestellt, vielleicht verwinden sich die Lager da drin nicht so wie im Kunststoffteil.

    Grüße Markus
    Nach oben
    tialk
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.09.2013
    Beiträge: 5
    Wohnort: Dorfen in Bayern

    BeitragVerfasst am: 04.03.2014, 17:42    Titel: Stoßfänger
    Hallo,

    nach Vorlage von McBane55.






    Grüße Markus
    Nach oben
    Darkman
    neu hier



    Anmeldedatum: 15.06.2014
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 13:17    Titel:
    Hi!

    Ich grabe mal den doch schon etwas älteren Thread aus.

    Ich habe mir das brushless Modell gekauft und will nun den Regler austauschen.

    Mir stellt sich nun nur die Frage wie die Belegung des Originalen Motors ist? Also welches Kabel kommt vom Regler an welches vom Motor? Die Farben unterscheiden sich bis auf gelb bei beiden.

    Motor (Original)
    Schwarz
    Gelb
    Rot

    Regler (Absima Brushless Regler "Thrust A10" 80A 1:10)
    Orange
    Gelb
    Blau


    Bei dem Regler war keine Belegung dabei..... und auf der Homepage finde ich dazu auch nichts Sad
    Nach oben
    McBane55
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 31.05.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 13:28    Titel:
    @tialk:
    Cool, freut mich das ich weiter helfen konnte Smile hoffe du schreibst bei Gelegenheit auch mal was über deine Erfahrungen bezüglich der Haltbarkeit Smile

    @Darkman:
    Ist vollkommen egal, du kannst die drei untereinander tauschen wie du willst. Wenn der Motor falsch herum dreht, dann tauscht du einfach zwei und alles ist gut.
    _________________
    Infos zum Reely DTNTR auch auf meiner
    Homepage: http://maifoto55.jimdo.com
    Nach oben
    Darkman
    neu hier



    Anmeldedatum: 15.06.2014
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 18:49    Titel:
    Das ist zu einfach lol... danke dann kanns morgen ja losgehen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » D.T.N.T.R. (Reely Detonator) Erfahrungsthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45
    Keine neuen Beiträge Passen Conrad Reely 12mm Felgenmitnehmer für Asso SC 10 ? san_andreas 1 10.02.2014, 11:46
    Keine neuen Beiträge Neuer reely kommt am 25. Pierro 4 19.10.2013, 22:57

    » offroad-CULT:  Impressum