RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 124, 125, 126 ... 168, 169, 170  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 15.02.2014, 17:56    Titel:
    @Ice

    Ich meine damit auch nie jemanden persönlich, kommt beim schnellen Antworten leider falsch rüber sorry...

    Zitat:
    Ich habe nicht um eine Lebensberatung oder "Missionierung" gebeten.

    So soll es auch nicht aufgefasst werden, ich nehme so einen Post meist zum Anlass, um gerade den neuen Summit Fahrern auf den Weg zu geben, eben nicht jedem nachgeplappertem "Rat" immer gleich zu folgen.

    Zitat:
    Wenn du Neuling bist, rennst du natürlich der Menge hinterher...

    Müsste eher heissen;
    Wenn man Neuling ist, rennt man natürlich der Menge hinterher...

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 15.02.2014, 19:49    Titel:
    Also ich hab in meinem 2 DS1015 drin. Direkt a einem externem BEC, welches nur die beiden Servos versorgt. Vom Speed her den originalen spürbar überlegen. Ob du das im Wald beim crawlen brauchst, steht auf einem anderen Blatt. Da wir im Wald auch immer über die Schanzen der Mountainbiker fahren, die Summits durch den Brushlessumbau im zweiten Gang auch recht flott sind, kommen mir die schnellen und genauen Servos sehr gelegen. Wenn die Räder auf Block sind, macht der Saver auf, das stimmt. Von den originalen Servos (mit dem Kunststoffgetriebe) bin ich überhaupt nicht begeistert. Mir gingen im Summit 3 Getriebe kaputt. Im Billig-Crawler (ohne Saver allerdings) haben die auch nicht lange gehalten. Einmal blöd abgerollt und das Getriebe ist hin. Es gibt aber ein passendes Metallgetriebe von Thunder Tiger für schmalen Taler. Damit halten sie dann auch. Falls dir die Performance ausreicht, eine günstige Möglichkeit die Dinger standfest zu bekommen. Dann kann man die auch locker fahren.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.02.2014, 22:06    Titel:
    Ja das Plasikgetriebe der Traxxas 2075er Servos ist nicht ideal. Hatte mal einen in meinem SCX Scaler ohne Servosaver und bei der ersten Fahrt hat's das Getriebe zerlegt Wink

    Im Summit und Stampede 4x4 aber bis jetzt noch keine Probleme damit.
    Nach oben
    IceDude
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 30.08.2011
    Beiträge: 18
    Wohnort: Lohmar

    BeitragVerfasst am: 15.02.2014, 23:00    Titel:
    Na ja, ich denke, dass ich erst einmal abwarte, wie sich der "Kleine" so macht bzw wie ich mit ihm klar komme.
    Muss ja erst einmal schauen, ob ich überhaupt den erhofften Spaß haben werde.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.02.2014, 23:10    Titel:
    Der Summit braucht das richtige Terrain um zur vollen Entfaltung zu kommen. Das sollte man berücksichtigen.

    Im Wald, mit Bächen, Hängen, Pfaden aber auch kleinere Bash Flächen sind optimal. Unwegsames Gelände ist optimal. Schnee und Matsch natürlich auch Wink

    Springen gehört nicht zu den Stärken des Summit, geht aber mit BL System auch ganz gut. Aber ich finde ihn vorne zu schwer.

    Da greif ich dann lieber zu meinem 4s Stampede 4x4 Wink
    Nach oben
    IceDude
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 30.08.2011
    Beiträge: 18
    Wohnort: Lohmar

    BeitragVerfasst am: 15.02.2014, 23:42    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:

    Im Wald, mit Bächen, Hängen, Pfaden ...............sind optimal. Unwegsames Gelände ist optimal.


    Genau das habe ich bei mir nur 3 Minuten zu Fuß entfernt....... Laughing
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 19:43    Titel:
    IceDude hat Folgendes geschrieben:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:

    Im Wald, mit Bächen, Hängen, Pfaden ...............sind optimal. Unwegsames Gelände ist optimal.


    Genau das habe ich bei mir nur 3 Minuten zu Fuß entfernt....... Laughing


    Dann wirst du verdammt viel Spass haben. Lass dich einfach vom Summit leiten Wink
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 19:53    Titel:
    Summit rockt einfach. Meine Kinder lieben dieses Ding. Sogar mein 3jähriger kann damit fahren. 2s, erster Gang und los gehts. Das Teil bleibt nirgends stecken und bei dem Speed geht nix kaputt. Den Slipper etwas weiter geöffnet und es ist der Spaß garantiert. Und der Kleine mit 15 Monaten ist auch schon ganz heiss auf das Teil.

    Und wenn Papa will, dann geht der auch richtig böse zur Sache Very Happy
    Nach oben
    IceDude
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 30.08.2011
    Beiträge: 18
    Wohnort: Lohmar

    BeitragVerfasst am: 17.02.2014, 16:22    Titel:
    Apropos Slipper.....wie genau funktioniert das bzw was muss ich denn dabei einstellen?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.02.2014, 16:34    Titel:
    Der Slipper sind sozusagen zwei Platten die mit einer Feder gegeneinander gedrückt werden. Sobald das Drehmoment zu gross wird rutscht die Kupplung durch und verhindert dadurch das ein grösserer Schaden am Antriebsstrang entsteht.

    Ich hab meine voll zugemacht (vorsicht nicht überdrehen) und dann 1/4 bis 1/2 Umdrehung geöffnet.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 124, 125, 126 ... 168, 169, 170  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23

    » offroad-CULT:  Impressum