RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22 ... 167, 168, 169  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 12.07.2010, 22:12    Titel:
    Naja, gerade zum Crawlen würd ich den Bürstenregler bevorzugen. Oder Du kaufst Dir einen bessere, feinfühligeren Regler für den originalen Motor. Generell sehe ich das Thema Crawlen beim Summit sehr skeptisch. Ich finde, das Auto ist ein ein super Monster Truck fürs wirklich grobe Gelände, der sich dank T-Lock aus vielen brenzligen Situationen befreien kann. Da macht er mir auch sehr viel Spaß. Zum Crawlen ist er meiner Meinung nach nicht wirklich geeeignet - Gewichtsverteilung, Aufhängung, Schwerpungt,...sind nicht "Crawler Like".
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    .:€dw@rd:.
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2010
    Beiträge: 118

    BeitragVerfasst am: 12.07.2010, 22:20    Titel:
    Crawlen hab ich vllt. falsch ausgedrückt, trial triffts besser. Bei mir wir er au in erster linie zum offroad bashen genutz werden.
    _________________
    Gruß Andreas

    ... Sind die Elektronenwolken nicht wunderschön? ...
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 14.07.2010, 18:27    Titel:
    .:€dw@rd:. hat Folgendes geschrieben:
    Crawlen hab ich vllt. falsch ausgedrückt, trial triffts besser. Bei mir wir er au in erster linie zum offroad bashen genutz werden.


    Wenn er Dir für diese Zwecke nicht zu langsam ist, dann würde ich beim serien Setup bleiben - die Vorteile überweigen meiner Meinung.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    traildriver
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.02.2010
    Beiträge: 180
    Wohnort: siegen

    BeitragVerfasst am: 19.07.2010, 19:43    Titel:
    Oder "traildriving", alles was irgendwie als "Weg" zu erkennen ist auch befahren! Wink
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 19.07.2010, 21:35    Titel:
    Ja, Trailen kann er ganz gut, der Bursch!
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    .:€dw@rd:.
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2010
    Beiträge: 118

    BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 21:00    Titel:
    Boar, ich weis net was ich machen soll Crying or Very sad


    Das Tekin ist ja schon recht teuer und ich bin am überlegen obs das Kershaw-Set net auch tut.

    Da hätte ich allerdings noch einige Fragen:

    1. Wie siehts mit dem Cogging beim orig. Regler aus. Werde wohl auch etwas trialen (ja, mich hats auch erwischt, das trialfieber) und da sollte es beim anfahren net ruckeln.

    2. Verträgt der orig. Regler 4S LiPo oder hat er ne Abschaltung?

    3. Wie bekomme ich 2 Motoren an den Regler? Original ist ja nur einer dran, also müsste ich die Kables direkt auf die Platine löten!?

    4. Wie siehts mit dem Verschleiß der KD Motoren aus (ist ja Brushed). Wie lange halten die?


    Das wär´s vorest. Danke schonmal im Vorraus
    _________________
    Gruß Andreas

    ... Sind die Elektronenwolken nicht wunderschön? ...
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 22:49    Titel:
    Zu 1: Erfahrungsgemäß gibt es bei den orginalen Reglern starke Streuung - meiner Funtioniert gut, der von meinem Cousin ruckelt ziemlich.

    Zu 2: Ja, er verträgt 4s Lipo, hat aber keine Abschaltung. Das Problem kann mit externen Modulen (Lipopiepser, Novak Smart stop,...) schnell gelöst werden. Ich verwende Lipo Piepser , die haben noch im Akkufach platz. Der Piepston ist sehr laust, die Abschaltung zuverlässig.

    Zu 3: Ich meine, beim Summit Regler gehen doch je 2 plus und je 2 minus Kabel raus - wenn nicht, dann einfach ausserhalb des REgler parallel (+/+ - -/-) schalten. Interne Änderungen am Regler sind nicht nötig.

    Zu 4: MIt den Kershaw´s hab ich keine persönliche Erfahrung, da es aber Industriemotoren sind, werden die wohl eine Weile halten. Der Serienmotor hat bei mir ca. 30 Ladungen drauf, und zeigt wenig Verschleiß an Kollektor und Kohlen. Auf extreme Wassereinsätze hab ich aber bis jetzt verzichtet. Mein Cousin spielte oft Nautlius, und hat die Kohlen auf ca. 15 Ladungen verheizt. Die Persönlichen Fahrgewohnheiten spielen eine nicht unerhebliche Rolle, was den Kohlenverschleiß betrifft.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    .:€dw@rd:.
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2010
    Beiträge: 118

    BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 23:36    Titel:
    Ok, Vielen Dank für die umfassende Antwort.

    Nunja, gäbe es denn ne Alternative zum orig. Regler? (sollte auch die 4S aushalten und mit 2 Motoren funzen)
    _________________
    Gruß Andreas

    ... Sind die Elektronenwolken nicht wunderschön? ...
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 09:27    Titel:
    Bin was den (Bürsten-)Reglermarkt betrifft nicht so informiert. Alternativen gibts sicher, aber ob die um so viel besser sind. Ich würde an Deiner Stelle ehrlich gesagt mal einen single Kershaw HO700 probieren, und wenn das Ergebnis so unbefriedigend ist, dass Du einen neuen Regler willt, einen neuen kaufen.

    Was stört Dich eigentlich so stark an der Serienkombo? Grundsätzlich scheinst Du ja ganz gut damit zufrieden zu sein - oder irre ich ich da? Wenn Dein Regler ruckelt, dann schick ihn halt auf Garantie ein, vielleicht hast Glück und der neue funktioniert besser.

    Ich war vorgesern fahren und mir mach der Summit noch immer viel Spass. Einzig im etwas längerem Gras könnte er etwas mehr Power haben. Daher werde ich wenn der Titan 775 auf Kershaw zurückgreifen. Ob single oder dual HO700 weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall will ich ihn nicht überpowern, und möchte dén serien Regler weiterverwenden.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 09:42    Titel:
    Moin .:€dw@rd:.,

    zwei Motoren sind sinnvoll wie ein Kropf.
    Braucht kein Mensch.
    Schau mal in diesem Forum: http://monster.traxxas.com/forumdisplay.php?f=69
    nach, da kannst du alles über Kershaw lesen. Wer sie teuer gekauft hat, lobt sie natürlich, muss er ja auch... Wink
    Da verwenden auch viele Summit-ler die DeWalt Bohrmaschinenmotoren, die super funktionieren. Gibts auch Filme.
    Die bekannte Serienstreuung bzgl. ruckeligem Anfahren hat S.o.G. schon erwähnt. Notfalls reklamiere den Regler, wenn er stark ruckelt.

    Über die Suche wirst du alles finden, wir du auch die Antworten zu deinen Fragen gefunden hättest.
    S.o.G. ist so ein guter Kerl, dass er deine bekannte Faulheit unterstützt... Laughing Wink Wink Laughing

    Im Endeffekt wirst du sowieso ein BL Set haben wollen, wegen der uneingeschränkten Lipo- Fähigkeit, der vielen Einstellmöglichkeiten und nicht zuletzt der Power.
    Ich persönlich könnte mir ein Trailen/Crawlen ohne Dragbrake überhaupt nicht mehr vorstellen.

    Tipp: spare dir kostspielige Zwischenschritte und sammel lieber etwas länger Geld, um gleich eine gute BL Kombo kaufen zu können.
    Die MMM 2200 Kombo funzt auch super und ist 'ne Ecke billiger als Tekin.

    Just my 2 ct.

    Grüße
    Axel
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22 ... 167, 168, 169  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02

    » offroad-CULT:  Impressum