RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41 ... 168, 169, 170  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 14:48    Titel:
    Schaut gut aus der kleine, auf Crawler umgebaute Summit!

    @Edward: Stabis sind beim Summit meiner Meinung nach nicht nötig, die braucht man nur bei schnelleren Fahrzeugen. Man verwendete die hauptsächlich um seitliches Eintauchen in Kurven zu vermeiden, und um eine zusätzliche setup Möglichkeit bei Rennfahrzeugen zu haben.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    SummitHH
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.11.2010
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 21:54    Titel: welche Ersatzteile für Diffs?
    Da ich mir gerade einige Ersatzteile bestellen will möchte ich bei der Gelegenheit auch gleich für die Diffs was auf Lager legen. Welche Teile würdet Ihr mir denn empfehlen, auf Vorrat zu bestellen?
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 22:00    Titel: Re: welche Ersatzteile für Diffs?
    SummitHH hat Folgendes geschrieben:
    Da ich mir gerade einige Ersatzteile bestellen will möchte ich bei der Gelegenheit auch gleich für die Diffs was auf Lager legen. Welche Teile würdet Ihr mir denn empfehlen, auf Vorrat zu bestellen?


    Ist schwierig, vielleich ein kompettes Differential inkl. den Kugellagern - passt sowieso vorne und hinten. Bei meinem war damals das Ritzel- u. Tellerrad kaputt, als Folgeschaden vom kaputten Kugellager. Auch die innere Diffcup zeigte schon Verschleiß. Deshalb hab ich dann alles komplett getauscht.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    traildriver
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.02.2010
    Beiträge: 180
    Wohnort: siegen

    BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 22:35    Titel:
    Bei mir sind bis jetzt "nur" die Spidergears gebrochen (2x) ,Kegel Tellerrad war komischerweise noch ok. Rolling Eyes
    Nachdem ich die Spidergears recht eng eingestellt habe und den Slipper etwas aufgedreht ist jetzt auch schon länger "ruhe in der Achse". Wink
    Nach oben
    SummitHH
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.11.2010
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 22:45    Titel:
    Außerdem werde ich mir Bulkheads hinten und Lenkhebel bestellen. Sind beide schon vermutlich wegen der tiefen Temperaturen (ca. -10° C) gebrochen.

    Was würdet Ihr sonst noch als "Vorratsware" anschaffen?
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 22:57    Titel:
    Generell ist die Slippereinstellung beim Summit das wichtigste um den Antrieb zu schonen.

    Zum Thema Voratskauf: Mir ist bis jetzt noch zusätzlich zum Differential eine Stoßstangenhalterung und ein vorderer Querlenker gebrochen. Finde das ist ist nicht viel für ca. 50 Akkuladungen, und ich schone das Auto wirklich nicht - mache aber auch keine hirnlosen Aktionen damit.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    SummitHH
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.11.2010
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 21:16    Titel:
    Gibt's irgend wo gut Beschreibungen, wie man Diffs, Getriebe u.ä. am besten wartet/repariert? So ne art Tutorial oder 'how to' wäre toll.
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 17:10    Titel:
    SummitHH hat Folgendes geschrieben:
    Gibt's irgend wo gut Beschreibungen, wie man Diffs, Getriebe u.ä. am besten wartet/repariert? So ne art Tutorial oder 'how to' wäre toll.


    Für die Reparatur: Generell eine saubere Arbeitsfläche, Teile gut reinigen und entfetten (Bremsenreiniger aus dem KFZ bereich). Für den Zusammenbau, brauchst Du dann noch gutes Gleitfett.

    Der verlinkte Bericht von Aaron ist auch immer wieder gut zu gebrauchen, und das "Shimmen" ist beim Zusammenbau sehr wichtig.

    http://www.offroad-cult.org/Board/kegelradgetriebe-richtig-ausdistanzieren-t4095.html
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    Hellgroove
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.07.2009
    Beiträge: 67
    Wohnort: A-Gänserndorf

    BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 17:56    Titel:
    EIn Freund von mir hat sich jetzt auch einen Summit gekauft und wird dort ein MMM 2200kv einbauen.

    Wie schlau eurer meinung nach ist das?
    _________________
    Ich lebe für´s Bashen...

    E-MAXX MMM 2200KV @4-6S Lipo
    TT01-E Carson Dragster 6.5 @2S Lipo
    HPI Brama 10B @17T Speedmachine
    HPI Savage XS 4000KV Vector @2S Lipo
    Nach oben
    .:€dw@rd:.
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2010
    Beiträge: 118

    BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 18:16    Titel:
    Hey,

    naja, mit schlau hat das wohl nix zu tun. Das MMM ist sicherlich nich schlecht, würde es im Summit aber nur an 4S fahren, sonst wird er zu schnell und (bei RTR-Bereifung) unkontrollierbar.

    Ich selbst werde ein 2000kV Brushless von Team tekin nehmen, auch an 4S. Hat den vorteil das es sensored ist, also sollte er sanfter anfahren. Das ist natürlich beim "Trialen/Crawlen" nützlich und sieht auch scaliger aus.

    wenn man nur bashen will und wenig in der Geländeuntersetzung fährt, ist das MMM sicherlich gut Wink
    _________________
    Gruß Andreas

    ... Sind die Elektronenwolken nicht wunderschön? ...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41 ... 168, 169, 170  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 3 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23

    » offroad-CULT:  Impressum