RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 98, 99, 100 ... 168, 169, 170  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 19.02.2013, 21:52    Titel:
    Alle Fragen kann ich dir nicht beantworten, aber einige schon...

    Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mir das normale Paket kaufen. Den Lipo Cut Off Regler möchte ich nicht haben, aus genannten Gründen von dir.
    Da fahre ich lieber mit 5 € Lipowarnern, hat bisher immer bestens geklappt.

    Die Lader sollen auch nicht so prickelnd sein, erfüllen hat günstig ihren Zweck. Zu den Lipo's kann ich nichts sagen.

    Und so hast du dann noch ein normales NiMh Akkuset, wenn du viel im Wasser und Matsch unterwegs bist, hat man mit denen ein besseres Gefühl.

    Eine Bremse hat er zwar nicht, aber durch das 2.Gang Getriebe rollt er schon etwas weniger im ersten Gang als Autos ohne 2. Gang Getriebe. Relativ gut bremst er aber, sobald die Sperren zusätzlich drin sind. Dann bleibt er auch an größeren Neigungen recht schnell stehen.

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    Pudl
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.06.2012
    Beiträge: 33

    BeitragVerfasst am: 19.02.2013, 22:04    Titel:
    Oh, da hab ich ja genau den richtigen an der Angel Wink

    Würdest du dir mit deiner Erfahrung wieder einen Summit kaufen?

    Du fährst also mit Lipowarnern? Dazu hatte ich gelesen, dass die quasi bei jeder Lenkung schon piepen, weil die Spannung kurzzeitig so einbricht? Stimmt das so? Das es eigentlich nur im Stillstand relevant ist, ist mir klar, aber dauerndes piepen nervt ja auch Wink

    LG
    Pudl
    _________________
    Fuhrpark:
    - HPI Savage Flux HP
    - Traxxas Summit
    - Losi Micro SCT brushless
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 19.02.2013, 22:48    Titel:
    oh, danke für das Kompliment... Embarassed

    Also ich würde mir immer wieder einen Summit kaufen, ich habe ja schon 2 davon... Laughing Der Rock Crusher wird derzeit gerade weiter umgebaut, ein Bericht dazu kommt dann auch noch..

    Ich muss sogar sagen, ich denke jetzt schon drüber nach, wenn es den nicht mehr gibt, was soll man sich dann kaufen?? Ich wüsste derzeit nichts... Sad

    Es gibt versch. Lipowarner, einige kann man einstellen, und zwar irgendwie so, dass die erst verzögert piepen, also beim starken Gasgeben bricht ja nur ganz kurz die Leistung (hab von Elektrik keinen Plan) ein, und in dieser Zeit, würde dann der einstellbare Warner noch nicht losgehen.
    Aber meine normalen billigen Warner piepen auch nur ab und zu im 2. Gang, wenn man mal ein bischen die Sau raus lässt.

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    alfr-ed
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.12.2012
    Beiträge: 11
    Wohnort: D-Erding

    BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 21:45    Titel:
    ich meine auch, das der Lipo Cutt nichts taugt. Jetzt wo es richtig kalt war, konnte ich mit meinen 5000mAh SLS Lipos 4 Minuten fahren, danach hat der Regler schon die Leistung gedrosselt. Ich habe aber auch zwei Kershaw-Motoren drinn, so das der Regler beim Titan-Motor dann wohl bei 8 Minuten heruntergeregelt hätte.
    Ich habe mir deshalb letzte Woche einen MTTEC BS12V Lipo-Wächter gekauft und werde ihn hoffentlich dann Morgen ausprobieren können. Man kann die Abschaltspannung und die Zeit die vergehen kann, bis der Warner Alarm schlägt, programmieren.
    Nach oben
    alfr-ed
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.12.2012
    Beiträge: 11
    Wohnort: D-Erding

    BeitragVerfasst am: 27.02.2013, 18:11    Titel:
    Gestern bin ich mit dem MTTEC-Wächter mit den 5000er LiPos 20 Min. gefahren. Überwiegend Vollgas im festgefahrenem Schnee. Nach 20 Min. hat der Wächter geblinkt. Da hat der LiPo an dem die Beleuchtung hängt, 3,2V gehabt.
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 443

    BeitragVerfasst am: 04.03.2013, 21:00    Titel:
    Z.B. der Jamara 081805 ist so ein programmierbarer Wächter. Ich hab ihn im Summit drin, und er tut es ganz gut. Man muss etwas mit den Einstellungen spielen, weil auch dieser Wächter eher früh reagiert. Aber das kann man dann ja ändern.

    Kosten unter 15 Euro.
    Nach oben
    MadinS
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 09.03.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 10:56    Titel:
    Hallo,
    ich habe mir, angefixt vom Spielzeug des Sohnes eines Kollegen (wobei ich glaube, der Sohn hat das nur geschenkt bekommen, damit er selber damit spielen kann), einen Summit 1:8 gekauft, der diesen Donnerstag eingetroffen ist. Mein erstes richtiges RC-Auto, mein letztes hatte noch eine Kabelfernbedienung, und das war vor >25 Jahren.

    Heute nach Feierabend geht's an den Stausee, um ihn richtig im Schlamm, Sand und auf Felsen ranzunehmen. (Derzeit haben wir hier, in Westafrika, angenehme 35°, Wetter sollte also passen Laughing ).

    Jetzt habe ich zwei Fragen, die ich hier im Thread nicht gefunden habe:
    Nach dem gestrigen Vorgartenumwühlen war sehr viel Staub im Inneren (logisch, klar), auch der Motor war ziemlich eingesaut. Ich habe mir eine Plastikabdeckung gebastelt, die mit einigen Luftlöchern außerhalb der Schußrichtung der Vorderräder versehen (hinten offen) und über Motor und Kupplung gestülpt. Der Regler liegt weiterhin frei, die Öffnung vom Motor ist nicht bedeckt, dort habe ich die aufgeschnittene Plastik "spoilerartig" hochgebogen, so daß Luft rein kann aber größere Dreckbrocken abgewiesen werden.

    Kann das Probleme bringen (der Tenor war ja eher, daß der Summit keine Hitzeprobleme hat?) und mache ich mir wegen des Drecks zuviele Sorgen? Falls ja, wie reinigt man den Motor nach einer Staubsession, einfach mit WD40 aussprühen und kurz schnell laufen lassen?

    2.Frage: Ich habe nicht vor, den Summit im Wasser zu versenken. Durch die Luftöffnungen der Akkufächer kann jedoch Spritzwasser in die Fächer laufen. Ist das gefährlich für die (unbeschädigten) Standard-Lipos, die mitgeliefert wurden? Oder sollte man die Lipos in Plastikfolie eintüten? Wie siehts mit der Temperatur aus? In der prallen Sonne kanns schonmal weit über 40° heiß werden.

    Gibt es noch irgendwas, was zu beachten ist. Schrauben sind überprüft und festgezogen, Werkzeug und Loctite ist dabei.

    Gruß

    Madin
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 11:52    Titel:
    Diese Plastikmützen über Motor/Getriebe haben viele nur im Winter wegen Schnee usw. drübergezogen. Ich würde davon im Sommer immer abraten. Die Temperaturprobleme kommen dann meist daher...

    Den Motor wenn am besten mit Bremsenreiniger sauber machen, weil das gleich wieder "verfliegt" im Gegensatz zu WD40 oder ähnlichem...

    Zu den Lipos kann ich nichts sagen, ich habe Hardcase und alle offenen Übergänge mit Karosseriedichtmasse eingeschmiert...

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    MadinS
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 09.03.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 12:57    Titel:
    alles klar, danke für den Tip
    Nach oben
    alfr-ed
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.12.2012
    Beiträge: 11
    Wohnort: D-Erding

    BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 13:31    Titel:
    ich kenne die originalen mitgelieferten Lipos nicht, aber die, die ich habe sind im Schrumpfschlauch und denen haben ausgiebige Schlamm- und Pfützensessions nichts ausgemacht. Nach solchen Dreckorgien nehme ich die Lipos raus und spritze das Auto mit einem Schlauch ab. Wenn Du einen Kompressor hast, kannst Du danach das Auto trockenblasen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 98, 99, 100 ... 168, 169, 170  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02

    » offroad-CULT:  Impressum