RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

E-Maxx mit anderer Funke

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » E-Maxx mit anderer Funke » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    HiJack
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 27.07.2013
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 09:35    Titel:
    Hallo,

    vieleicht kann mir einer von euch ja helfen.
    Ich habe ja die Querlenker von RPM verbaut. Habt ihr diese vorher noch bearbeitet?
    Denn vorher liesen sich die originalen richtig gut bewegen. Jetzt wirkt das ganze etwas steif und er federt auch nicht mehr so leicht.
    Und wie habt ihrs an den Querlenkern eingestellt, ich meine den Federweg, den man ja auch über die "Kugelschrauben" einstellen kann. Wenn er eben steht, und ihr ihn komplett runter drückt, liegt er auf?! Oder kommt er nicht komplett runter?

    Danke
    _________________
    Traxxas E-Maxx Brushless
    Team C T8Te
    Asso RC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 10:05    Titel:
    Jedes rc muss mit dem chassis auf den Boden aufschlagen
    Nach oben
    mikezeff
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.11.2010
    Beiträge: 92

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 10:31    Titel:
    Nur zur Sicherheit: diese Schrauben (meinst du damit die "Kugelschrauben"?) dürfen nicht zugeknallt werden sondern müssen ein wenig Spiel haben...

    Ich hatte sie beim ersten Mal zu fest zugeschraubt und mich gewundert das er nicht mehr lenkt... Laughing

    Grüße, Michi

    bildschirmfoto_2014-01-21_um_09.28.31.png (56 KB)
    _________________
    Traxxas E-Maxx @ MMM
    Traxxas E-Revo 1:8 @ 2 x KD Revolver 700-HO
    Traxxas Summit 1:8 @ MMM
    Traxxas Grave Digger
    Carson E-Crasher XL brushless
    Losi Micro 1/24 SCT brushless
    Losi Micro 1/24 Crawler
    HPI Super 5SC Flux
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 10:51    Titel:
    HiJack hat Folgendes geschrieben:
    Ich habe ja die Querlenker von RPM verbaut. Habt ihr diese vorher noch bearbeitet?
    Denn vorher liesen sich die originalen richtig gut bewegen. Jetzt wirkt das ganze etwas steif und er federt auch nicht mehr so leicht.

    Das ist normal. Ich habe meine einfach ein wenig abgeschliffen, bis sie leichtgängig genug waren.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    HiJack
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 27.07.2013
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 25.01.2014, 20:52    Titel:
    Hi und danke für die Antworten.

    Bin jetzt komplett fertig, habe alles umgebaut was angeraten wurde. Ja man sollte erst wenn was bricht, aber auf die Momente wollte ich nicht warten. Jetzt will ich nur noch Spass mit der Gerät haben Wink

    getauscht wurde auf:

    RPM Querlenker
    RPM Skidplates
    RPM Radträger
    RPM Karosseriehalter und Dämpferbrücke
    Traxxas Alu Bulkheads

    Das sollte jetzt erstmal alles halten.




    _________________
    Traxxas E-Maxx Brushless
    Team C T8Te
    Asso RC8.2e
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 26.01.2014, 14:40    Titel:
    Sieht ganz vernünftig aus. Wink
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    HiJack
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 27.07.2013
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 26.01.2014, 15:20    Titel:
    ja,

    leider hat man michschon darauf hingewiesen, das ich die falschen Skidplates geholt habe, zumindest was die mittlere betrifft. Die werde ich noch wechseln. Denn es gibt unterschiedliche Chassislängen beim Maxx und das habe ich nicht bedacht. Aber der Rest passt wunderbar.

    Ach ja, könnte einer der Admins den Titel ändern in:

    E-Maxx Bulletproof Umbau und Erfahrungen

    Danke
    _________________
    Traxxas E-Maxx Brushless
    Team C T8Te
    Asso RC8.2e
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » E-Maxx mit anderer Funke » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Gebrauchte Funke? Ch3fk0ch 3 01.07.2017, 14:42
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge HW MAX 6, Sanwa Funke.... Posi 3 29.01.2017, 20:39
    Keine neuen Beiträge Funke, Regler Problem Sabertooth syscons 6 12.01.2017, 21:35
    Keine neuen Beiträge E-Maxx es wird nur ein Akku leer joknoxville 3 28.04.2016, 15:54

    » offroad-CULT:  Impressum