RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

E -revo erste Inbetriebnahme ?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » E -revo erste Inbetriebnahme ? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 49, 50, 51  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:19    Titel:
    Eher zu wenig bodenfreiheit wie ich finde die. Big Joes sehn auch Mega aus wie ich find aber stimmt so hab ich es noch garnicht gesehen hmmmm was würdest du mir den für Reifen empfehlen.
    Sorry was ist das Stock Hz ist das,das originale Zahnrad ?? Embarassed
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    Pazimon
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.04.2013
    Beiträge: 77
    Wohnort: Bei Melk, Österreich

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:26    Titel:
    Das originale Hauptzahnrad ist das mit 65 Zähnen. Du könntest für mehr Bodenfreiheit die Pushrods im Querlenker ein Loch nach innen schrauben. Ich habe die Proline Badlands fürs Gelände, haben super Grip und sind leichter als die BigJoes daher weniger Stress am Antrieb.
    _________________
    ERBE Umbau
    http://www.rcforum.de/threads/716743-pazs-erbe-umbau-auf-lst-diffs
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:33    Titel:
    Verbau doch erstmal die Long Travel Rockers.

    PS. Sorry im vorigen Post habe falsch gerechnet (mit 68er HZ statt 65). Also hast dann doch 5% mehr Topspeed Wink


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 16.03.2014, 19:34, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:34    Titel:
    Im you Tube fahren aber viele die Big Joes. Danke hmmmm das muss ich mir nochmal überlegen dann denk ich mal welche Reifen ich dann nehme was für ne Übersetzung Fahrt ihr den so??

    Die sehen schon Nice aus die Big Joes Very Happy
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    Pazimon
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.04.2013
    Beiträge: 77
    Wohnort: Bei Melk, Österreich

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:36    Titel:
    20/54 mit Losi Diffs an 6s mit Badlands und Road Rage 40 series, und an meinem anderen Revo 20/68 an 4s mit HPI GT2 s.
    _________________
    ERBE Umbau
    http://www.rcforum.de/threads/716743-pazs-erbe-umbau-auf-lst-diffs
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:39    Titel:
    Also ein Kollege hat sich jetzt die Big Joes auf den E-revo gemacht. Fährt echt Bombe damit. Super Grip und durch das Gewicht macht er auch nicht mehr ganz so schnell Männchen. Bin auch am überlegen mir die zuzulegen. (Aber wenn dann die Big Joe 1)
    Die Antriebswellen sind sowieso eine Schwachstelle beim Revo und gehen irgendwann defekt. Den Kardan habe ich schon auf Stahl umgerüstet, da mir immer Kies die Wellen zerfressen hat. Mad
    Die Badlands hatte ich auch ne Zeitlang auf dem Revo, da diese aber einen Megagrip haben verursachen die nicht weniger Stress für den Antriebstrang. In der Zeit habe ich auch 2-3 Wellen wechseln müssen. Man sollte sich die Teile einfach auf Lager legen und gut is...kosten ja nicht die Welt.
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:45    Titel:
    Oder man rüstet auf die Summit Wellen um Wink
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:46    Titel:
    Ob die so stabiler sind? Sind doch auch nur aus Kunststoff... Shocked
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:48    Titel:
    Ja sind sind um einiges Stabiler. Viele rüsten ihren E-revo auf Summit Wellen um.

    Der Summit ist ja viel schwerer und beim Crawler im ersten Gang werde da schon sehr grosser Kräfte freigesetzt.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:50    Titel:
    Aha...und muss da viel ausgetauscht werden? Oder passen die Wellen 1:1 in den Revo? Rolling Eyes
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » E -revo erste Inbetriebnahme ? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 49, 50, 51  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 14:25
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge E-Revo Diff Probleme Mexor 27 24.03.2017, 12:13
    Keine neuen Beiträge Reifen Upgrade für Traxxas Summit und E Revo SledgeHammer 10 16.03.2016, 12:45

    » offroad-CULT:  Impressum