RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Erfahrungen zu CS Spino/LRP ION gesucht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Erfahrungen zu CS Spino/LRP ION gesucht » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    deivelschen
    neu hier



    Anmeldedatum: 01.04.2014
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 18.04.2014, 19:50    Titel: Erfahrungen zu CS Spino/LRP ION gesucht
    Hi, ich bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach einem 1:18 Buggy.

    Ich komme immer wieder auf die LRP ION Modelle bzw die baugleichen Ableger.

    Besitzt die hier jemand und kann mir seine Erfahrungen zwecks Haltbarkeit, Geländegängigkeit und Einstellbarkeit mitteilen?

    Gruß Patrick
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 19.04.2014, 08:30    Titel:
    Servus,

    Haltbarkeit:

    Der Motor hält. Das wars!!!

    Chassis: Oberdeck, Bulk Heads und Dämpferbrücken sind ein Teil aus sehr sprödem Plastik. Bricht sehr leicht, kostet ca. 30 Euro. Dämpfergehäuse brechen sehr leicht.

    Regler und Empfänger sind eine Einheit. Brennen regelmäßig selbst bei 7,2 V NimH-Akkus durch, kostet 50 Euro. hier lohnt nur ein Umbau auf einen neuen Regler und anderen Empfänger.

    Servo ist totaler Schrott. Hier hilft nur ein Micro-Servo von z.B.: Savöx.


    Geländetauglichkeit: Bei ca. 1,5 cm Bodenfreiheit erübrigt sich diese Frage.

    Einstellen lässt sich rein gar nichts. Sämtliche Teile im Fahrwerk sind mit Kugelpfannen und aus einem Stück. Da ist nichts mit Rechts/Links-Gewinde. Auch kann man die Dämpfer nur an einer Stelle anschrauben.

    Der Wagen ist nur was fürs Wohnzimmer. Ich hab 2 davon für meine Kinder gekauft. Beide hatten nach kürzester Zeit die gleichen Defekte. Dann habe ich ein überarbeitetes Pendant von Ripmax gekauft. Im Detail besser, aber im Prinzip die gleiche Schrottkiste.

    Für 30 Euro mehr gibts richtig gute Fahrzeuge, sogar schon in 1:10. Ich würd keinen Cent mehr für solch Kinderspielzeug ausgeben.


    Nur als Beispiel: der ZD Racing ZMR 16 (den gibts auch als Buggy) ist welten besser. Kostet Brushed um die 70 Euro, Brushless ca. 100 Euro. Brushless geht der richtig gut, da kommt der Ion niemals mit. Im ZD sind einige Metallteile verbaut, die richtig Stabilität geben.

    Gibt noch viele Andere in der Größe zu dem Preis, die alle besser sind als der LRP-Schrott.
    Nach oben
    deivelschen
    neu hier



    Anmeldedatum: 01.04.2014
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 19.04.2014, 16:25    Titel:
    Ok, das klingt ja nun nicht so berauschend...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Erfahrungen zu CS Spino/LRP ION gesucht » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 16:12
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Wraith Regler gesucht brushed und brushless Rusty 8 30.08.2016, 16:01
    Keine neuen Beiträge RC Tracktool gesucht ThorstenV 5 28.05.2016, 08:27
    Keine neuen Beiträge Xray Buggy 1:8 Fahrer gesucht.. Muck4370 4 22.05.2016, 16:15

    » offroad-CULT:  Impressum