RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Ezrun vs. Quicrun 150A Regler

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Ezrun vs. Quicrun 150A Regler » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 22:02    Titel:
    Schon klar. Ich hätte es halt gerne so gehabt das ich die Platte samt Regler dann eben auch schnell mal abschrauben kann.

    Wenn der Regler nicht zwischen die beiden Schrauben passt muss ich senkkopfschrauben nehmen und den Regler dann drüber kleben, dadurch dann ich ihn nicht mehr abschrauben, sondern muss den Kleber immer lösen um den Regler runterzubekommen. Aber eh auch ok.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 22:32    Titel:
    ich ficiere die regler mit 3M duallock klettband, und ziehe dann um Platte und regler einen dicken Kabelbinder den man wieder öffnen kann.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 22:39    Titel:
    Ah das muss ich auch mal probieren. Hält das 3m dual lock den Regler auch ohne zusätzliche Sicherung mittels Kabelbinder?
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 23:27    Titel:
    relativ gut ja. bei nem misslungenem Sprung löst es sich manchmal.
    Auf jeden fall musst du es dann vollflächig anbringen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 04.11.2015, 00:09    Titel:
    Ok danke. Mit dem Summit mache ich eh nicht so massive Sprünge dafür sollte es locker halten.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 00:50    Titel:
    So ist jetzt doch die Quicrun Combo geworden. 150A regler mit 2000kv Motor.

    Der Regler passt sogar auf meine "mounting plate" da er kleine aussparungen für die Schrauben hat.

    17/54 geritzelt an 4s. ca. 55 kmh laut rc speed calculator. Sollte ausreichen für mich.

    Die einzigen Einstellungen die ich am Regler erst mal geändert habe war Cutoff auf 3,4V und Motor Timing auf 0° zu setzen.

    Morgen werde ich ein bischen testen gehen.








    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 09:35    Titel:
    Okay, warum jetzt doch der Quicrun?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 10:48    Titel:
    Ja weil er komplett Wasserdicht ist und dann muss ich nicht so aufpassen. Ich fahre halt doch gelegentlich mit dem Summit durch Wasser und will ihn dann eventuell auch mal im Schnee bewegen.

    Noch ein Grund war das beim Max8 die Motorstecker direkt im Regler sind und das finde ich nicht so optimal.

    Des weiteres dachte ich das der WP-8BL150 sozusagen der grössere Bruder vom WPSC8 ist und damit hatte ich bis jetzt schon ganz gute Erfahrungen gemacht.

    Werde dann noch weiter berichten.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 12:05    Titel:
    wasserdicht ist der max8 auch, hab grad gestern einen in meinen Rustler gebaut Wink

    Das mit den Motorkabeln- okay, lasse ich gelten Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 14:30    Titel:
    @Dasilva: Gut zu wissen. Der Max8 ist sicher auch der bessere Regler aber ich tu sowieso nur Bashen also denke ich das die Combo schon passt für mich.

    Heute erste härtere Bashsession gemacht. Unter anderem eine Hetzjagt mit einem flinken Hund.

    Die Combo gefällt mir jetzt erst mal sehr gut und die Temps waren auch recht niedrig. 43°C am Motor und 33°C am Regler bei 18°C aussentemps nach 15 min. hartem Basheinsatz.

    Offtopic AN:
    -------------

    Danach war leider sense. Diffschaden hinten. Das bekannte Klick-Geräusch was ich so liebe Wink

    Dazu muss man aber sagen das das Diff schon 2 Jahre am Buckel hat und bereits vor der Fahrt nicht mehr 100% ok war, da es durch einen Lagerschaden bereits leichtes Zahnkaries aufwies.

    Das Neue BL Set und meine doch recht rücksichtslose Fahrweise hat dem Diff dann den Rest gegeben.



    Der Triebling sieht auch nicht mehr ganz frisch aus:



    Wie schön wenn man alle Ersatzteile auf Lager hat. Hab ja sowieso früher oder später mit genau diesem Schaden gerechnet und deshalb vorgesorgt.

    Die Innereien und das Diff-Cup wechsel ich auch gleich mit.



    Offtopic AUS!!!
    -----------------
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Ezrun vs. Quicrun 150A Regler » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Atos Regler gesucht: Match und Alpha, Car-Version gesi 0 07.10.2017, 19:49
    Keine neuen Beiträge Suche guenstigen 6s Regler ts1 5 05.10.2017, 05:21
    Keine neuen Beiträge Probleme mit meinem Quicrun 8BL150 Thoni73 0 11.09.2017, 19:14
    Keine neuen Beiträge Arrma Regler und Reifen. Mexor 6 30.03.2017, 08:11
    Keine neuen Beiträge problem mit hobbywing quicrun 150a regler soundmaster 5 29.03.2017, 16:26

    » offroad-CULT:  Impressum