RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

G-Made R1 Rock Buggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » G-Made R1 Rock Buggy » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 20:35    Titel: G-Made R1 Rock Buggy
    Wie schon vorher gesagt , konnte ich die Zeit mal wieder nicht abwarten und habe den Kit schon montiert. Darum gibt es vom Zusammenbau keine Bilder .
    Aber es sei gesagt , wer schon einen AX10 , SCX10 , oder Wraith aufgebaut hat , der hat mit dem R1 keine Probleme . Sie unterscheiden sich nur in den Achsen und den Dämpfern . Ansonsten ist Konstruktion annähernd gleich .
    Und jetzt die ersten Eindrücke :

    Als Servo kommt ein Savöx 15 KG zum Einsatz , das wasserdicht sein soll .
    Das Servohorn ist nur ein Proviesorium , da ich ja nicht auf mein Ersatzteillager zurückgreifen konnte . Schon witzig , was sich Savöx bei einem 15 kg Servo denkt und solche(Spielzeug) Hörner mit zulegt !

    Habe ich doch noch 3 Schrauben vergessen , aber irgendwann verläst ein die Lust , ohne Akkuschrauber . Alle Schrauben sind mit Kreuzschlitz versehen ,(in sehr guter Qualität) sodas die Montage und Wartung des R1 mit einem Schrauber zum Kinderspiel wird .
    Es gibt nur Imbus (Madenschrauben ) am Kadern und dem Motorritzel .

    Ja was da so glänzt , ist wirklich Chrom und auch Metall . Der Diffdeckel ist so orginal im Kit drin . Lobenswert Laughing .

    Die Dämpfer sind schon ein wirklicher Blickfang . Im inneren Arbeiten zwei Federn , eine Lange und eine Kurze . Wenn man den R1 als Rock Buggy nutzen will , wird die kurze Feder über die Kolbenstange geschoben , und die Lange ins Gehäuse gesteckt , sodas sie auf dem Teller aufliegt . Wenn der R1 als Crawler arbeiten soll , kommt die Kurze ins Gehäuse und die Lange über die Stange . ( wenn das zu Verwirrend ist , baue ich nochmal einen auseinander ) Wink . Ich habe mich für ersters entschieden .
    Die Dämpfer Sind erst dicht , wenn sie mit dem dazugelieferten Schlüssel mit Gewalt zugedreht werden . In den Gewinden der Dämpferkappen befinden sich Langlöcher aus denen das Silikonöl beim zusammenschrauben rauslaufen kann , damit man in jedem Dämpfer die selbe Menge Öl hat , und nicht lange rumtüfteln braucht .

    Einmal von oben .

    und von unten .
    Alle Links aus Alu , und sehr sauber gearbeitet .

    Die Kadern sind aus Kunststoff und die Gelenke aus Metall . Sie werden mit 2 Madenschrauben uf dem Triebling gehalten . Hat den Vorteil , man kommt ohne Schraubensicherungslack aus Cool .

    Die Bodenfreiheit ist schon beindruckend , und im Gegensatz zum Wraith kommt auch ein ordentliches Lenggestänge zum Einsatz .

    Jetzt noch ein Blick auf die Portalachsen . Hinten .

    Und Vorne .

    Das Getriebe ist ähnlich wie bei Axial aufgebaut , nur das die Zahnräder aus Kunststoff sind . Was mich erstaunt hat , ist das sie mit Modul 32 (o,Cool arbeiten . So kann man aber mit untersiedlichen Ritzeln arbeiten , denn es ist genug Spielraum zwischen Motor und HZ .
    Ich habe mich mal wieder für den 21 T BL Ezrun Motor entschieden , der seine Dienste im AX ,SCX und Wraith verrichtet . Die Differenziale sind gesperrt , und aus Metall . Dort solltes auch nie ein Problem geben .
    Alles in allem , hat mich der Kit mehr als begeistern . Er ist sehr wertig und von der Qualität sucht er seinesgleichen . Nirgendwo eine Nacharbeit
    nichts schief oder krumm , alle Gewinde bis aufs äußerste sauber gearbeitet .
    Was mich auch erstaunt hat , ist das G_made zum Kit soviel Schrauben , Muttern , Splinte , Frösche ,in allen Längen dazulegt , das man fast einen zweiten R1 damit bauen könnte Laughing Laughing .
    So wird es nie ein Problem geben , wenn mal etwas verloren geht .
    Und ich lüge nicht , wenn ich sage es ist weit mehr als eine Hand voll . Shocked Shocked
    Die Chassisverkleidung , ist fertig ausgeschnitten und muß nur noch lackiert werden . Alle Löcher sind in den Karoteilen vorgebohrt und passen auf den Zentel Millimeter .
    Wenn ich sie fertig gelackt habe , gibts auch noch Bilder .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 20:50    Titel:
    Hi Jens,

    bis auf den Reifen hinten rechts sieht doch alles gut aus. Bin mal gespannt wie Du damit zufrieden bist.

    Gruß aus dem schönen Nordhessen,
    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 21:01    Titel:
    ich weiß , das ich einen verdreht habe Laughing Laughing Laughing .
    Und du hast den Fehler als erstes im Bilderrätzel gefunden Laughing Laughing Laughing Laughing .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 21:30    Titel:
    jenske hat Folgendes geschrieben:
    ich weiß , das ich einen verdreht habe Laughing Laughing Laughing .
    Und du hast den Fehler als erstes im Bilderrätzel gefunden Laughing Laughing Laughing Laughing .


    Komm ich jetzt in´s Fernsehen? Cool

    Gruß Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 22:55    Titel:
    Ja aber der einzige der dich nehmen würde ist der Silbereisen in der komischen Sendung wo sie so rumjaulen Laughing Laughing Laughing Laughing .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 14.10.2013, 06:33    Titel:
    Schönes Teil.
    Hab mir die Woche auch einen gekauft und zusammen gebaut.
    Das Material ist recht gut auf den ersten Blick.
    Nur das Getriebe macht recht viel Lärm finde ich.
    Und die Reifeneinlagen sind viel zu Hart.
    Ich hab 1,9 Memoryforms von Prolone genommen.
    Da kann der Reifen schöner Arbeiten.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.11.2013, 02:28    Titel:
    Schönes KIT.

    Ist das der Savöx 0231SG Servo?

    Wollte mir den vielleicht für meinen Rubicon kaufen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » G-Made R1 Rock Buggy » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 14:30
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 18:02

    » offroad-CULT:  Impressum