RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Gesichter des (Modellbau-)Todes :-)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Show Off! » Gesichter des (Modellbau-)Todes :-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 54, 55, 56 ... 77, 78, 79  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    clive_barker
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.04.2011
    Beiträge: 50
    Wohnort: wiener neustadt

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 15:44    Titel:
    yes deshalb hab ich dich ja nach der reduzierung gefragt -> hat sich aber herrausgestellt das eh ein 1/8" ritzel dabei war statt dem 5mm

    testfahrt war gestern bei uns in der siedlung -> am sonntag möglicherweise in der schottergrube beim leeb neben der kiesunion
    _________________
    life is too short not too
    Nach oben
    adowoMAC
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 499
    Wohnort: Oldenburg

    BeitragVerfasst am: 25.03.2012, 19:22    Titel:
    Gestern hat es mir beim Bashen gleich an drei Stellen das Auto zerpfeffert:

    .. Querlinker hinten links (unten)



    .. und den dazugerhörigen Dämpfer



    .. uuuund zu allem Überfluss noch die Antriebswelle vorn ..


    _________________
    Losi TEN-SCTE (MMP) | AXIAL SCX10 | Spektrum DX3c

    RC-Car Einsteigerguide: http://www.kahmann.net/archiv/rc-car-einsteigerguide-kaufberatung-elektro-offroad/
    Projekt Scaler auf Basis AXIAL SCX10: http://www.kahmann.net/category/scaler-2/
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 01:01    Titel:
    Ich traue mich ja kaum meine kleine Panne hier zu präsentieren.
    Nach 8 leergesaugten LiPos in der Sandgrube wollte mein Maddy nicht mehr nach links lenken und das linke Rad stand irgendwie schepp.
    Nach dem zerlegen der Vorderachse kam das hier zum Vorschein.



    Nix wildes, wenn man bedenkt das ich mich die ganze Zeit mit einem Carbon "Aufkleber" Fighter rumgebalgt hab.
    Da aber so selten am Maddy was kaputt geht, ist das ja schonmal ne Leistung.

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Ronny12619
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 20.08.2010
    Beiträge: 281
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 10:11    Titel:






    ------------------------


    _________________
    Traxxas E-Maxx - Brushless Edition --> verkauft, zu anfällig
    HPI Savage Flux HP
    HPI Savage XL 'Low Cost Flux Basher'
    HPI Mini Recon
    www.rcwerkz.de --> neu und wieder on
    Facebook: RCWerkz
    Nach oben
    RCPhilN
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 16.07.2009
    Beiträge: 2594
    Wohnort: 87435 Kempten (Allgäu/Schwaben)

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 12:44    Titel:
    @ Ronny12619


    _________________
    Mit hochverdichteten Grüßen
    Savage XL Flux MMM 6s
    TT01-E Brushless 3s
    DX3s
    HK500GT
    Blade MSR
    DX6i
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 12:54    Titel:
    Da bröseln sogar die Alu Teile, gibts ja nicht.... Shocked ich glaub ich nehm einen E-Maxx nichtmal geschenkt, wird mit sowas eigentlich auch mal gefahren/gebasht oder nur repariert?
    Schön langsam zeichnet sich da ein Muster ab Laughing : nicht geeignet zum springen... springen vielleicht schon, nur sollte man ausschliesslich auf Watte landen Shocked
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 13:00    Titel:
    Das ist ja auch ne Sollbruchstelle. Direkt hinter dem Knick so eine fette Bohrung, also das würde kein Hobby Bastler so machen.
    Manchmal frage ich mich, ob sowas absicht ist. Im Automobilbau gibt es hochbezahlte Leute die sich mit der Haltbarkeit beschäftigen. Es soll ja auf keinen Fall richtig gut sein. Verdienst ist angesagt. Shocked

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 14:12    Titel:
    Sollbruchstellen in ein "Basher" Chassis einbauen Confused das sind eher konstruktionsbedingte Bohrungen, um die darunterliegenden Schrauben zu erreichen Wink

    aber ich fands richtig Klasse, so ganz ohne Kommentare Laughing Laughing
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 14:14    Titel:
    Auch wenn man der Savagefraktion jetzt Lästern unterstellt , macht die Maxxfraktion wirklich alles dafür , damit wir uns über Euch lustig machen können Laughing Laughing .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 26.03.2012, 14:37    Titel:
    Naja, nun muss man fairerweise auch mal sehen, dass Ronny sein Mäxchen wirklich nicht schont.
    Ich meine mich an noch spektakulärere Bilder erinnern zu können, wollte aber nicht länger suchen.
    Die wenigsten werden ihren Savage so quälen. Ich bin da auch nicht zimperlich, aber ich habe auch schon viel investiert und trotzdem immer wieder mal einen Schaden.
    Mit den Stock-TVPs gibt/gab es auch immer wieder viele Schäden.
    Außerdem kommt es durchaus auf den Fahrer an. 1. Was er seinem Modell zumutet und 2. wie gut die Landungen platziert sind.
    Bis ich erst mal vernünftig springen konnte, hatte ich auch etliche Teile geschrottet.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Show Off! » Gesichter des (Modellbau-)Todes :-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 54, 55, 56 ... 77, 78, 79  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Wohin geht die Reise im RC-Car-Modellbau? Wu134 18 25.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau - Messe Kassel 2016 IDECON 0 04.01.2016, 14:18
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau 2016 IDECON 0 16.10.2015, 08:32
    Keine neuen Beiträge Neues Antriebskonzept wann kommt es im Modellbau Knödel 1 02.04.2015, 21:22
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau Messe Erfurt 2015 IDECON 0 20.01.2015, 16:12

    » offroad-CULT:  Impressum