RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Gesichter des (Modellbau-)Todes :-)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Show Off! » Gesichter des (Modellbau-)Todes :-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 56, 57, 58 ... 77, 78, 79  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Siantus
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 04.10.2010
    Beiträge: 49
    Wohnort: Hammelburg

    BeitragVerfasst am: 27.03.2012, 12:11    Titel:
    Sagen wir mal so, das Getriebe dafür, dass es Stock ist, hat jetzt ca. 50 Akkuladungen durch und das ist für Stock schon recht beachtlich. Hab gleich alles als HD bestellt, Bin mal gespannt, was sich die Power dann als nächstes Opfer sucht....
    _________________
    Ready 4 Bash
    oder
    wozu sind Ersatzteile da?
    _________________________________________________
    HPI Savage Flux HP, Megatech 4PKS, 4x LRP VTec Carline 5300mAH 2S 40C / 4x LRP VTec 4300mAh 3S 40C, 2x Venom 5300mAh 30C
    Nach oben
    Fluxfahrer
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.02.2011
    Beiträge: 1362
    Wohnort: Odenwald

    BeitragVerfasst am: 27.03.2012, 20:30    Titel:
    Hohoho, iuiui, da hat einer seinen Savy aber schon ganz schön gefordert Shocked Twisted Evil
    Ist aber schon lustig, wie sich hier eine "Savage-Gang" und eine "E-Maxx-Gang" bildet... Laughing Oder "Knickmaxx-Gang"? Smile
    Naja, belassen wirs dabei, ist ja auch nur ein Auto wie jedes andere...

    @Siantus: Wie du hast gleich alles als HD bestellt? Gibts nicht nur das oberste Zahnrad als HD? Und wenn nicht, dann wo?
    _________________
    Fuhrpark:
    - HPI Savage Flux XL *Custom*
    - ultimate STUGGY
    - Jamara/Jammin/HongNor SCRT10
    - 2x Ansmann Kryptonite Pro Brushless
    - 2x Hobao Hyper TT-E Brushless powered by Tekin RX8
    - 2x HPI Savage Flux HP
    - Losi Micro SCT Brushless Carbon-Umbau
    - Losi Micro DT
    - Losi Micro Highroller
    - Einige Siku & Wiking Control Umbauten
    - Traxxas E-Revo Brushless Edition Verkauft!
    BMW E34 540iT/6 #302/499
    Nach oben
    Ronny12619
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 20.08.2010
    Beiträge: 281
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 27.03.2012, 20:40    Titel:
    Zur Ehrenrettung muss ich aber sagen, dass der Kleene seit 10 Akkuladungen Basheinsatz keinen Schaden hatte. Bis zum rasierten Zahnrad.

    Gut, die 3m hohen und 15m weiten Sprünge habe ich vorsichtshalber gelassen. Laughing

    Aber sonst ist unsere Devise:
    Wenn nix kaputt gegangen ist hats keinen Spass gemacht. Cool
    _________________
    Traxxas E-Maxx - Brushless Edition --> verkauft, zu anfällig
    HPI Savage Flux HP
    HPI Savage XL 'Low Cost Flux Basher'
    HPI Mini Recon
    www.rcwerkz.de --> neu und wieder on
    Facebook: RCWerkz
    Nach oben
    Siantus
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 04.10.2010
    Beiträge: 49
    Wohnort: Hammelburg

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 08:44    Titel:
    @Fluxfahrer

    Da hast du recht, dass HZ und das obere Rad gibt es als HD, die anderen habe ich als Orginal bestellt und es werden Kopien der Ritzel gemacht. Ein Bekannter arbeitet in einem Betrieb, der sich auf Bearbeitung und Herstellung von mechanischen Kleinteilen spezialisiert hat. Die Zahnräder werden aus dem CPM-T-440-V Stahl gefertigt der eine Härte von 56-58HRC hat.. Wenn das funktioniert, wollen wir uns an die Diffs machen...
    Da er in seiner Firma über einen 3D Scanner verfügt, kann er dies direkt einlesen...

    Wir werden mal sehen... Pics werde ich dann posten, wenn es Erfolg hatte...

    Greetz
    _________________
    Ready 4 Bash
    oder
    wozu sind Ersatzteile da?
    _________________________________________________
    HPI Savage Flux HP, Megatech 4PKS, 4x LRP VTec Carline 5300mAH 2S 40C / 4x LRP VTec 4300mAh 3S 40C, 2x Venom 5300mAh 30C
    Nach oben
    Vespacrosser
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.11.2009
    Beiträge: 1457

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 09:50    Titel:
    Zitat:
    Die Zahnräder werden aus dem CPM-T-440-V Stahl gefertigt der eine Härte von 56-58HRC hat.. Wenn das funktioniert, wollen wir uns an die Diffs machen...
    Da er in seiner Firma über einen 3D Scanner verfügt, kann er dies direkt einlesen...


    das hört sich sehr geil an Cool .
    Ein 3D Scanner ist schon was feines...
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 10:38    Titel:
    Und 58 Rockwell sind schon eine Ansage Wink
    Gewehrlaufstahl ist nicht schlecht für einen Savage Laughing .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Siantus
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 04.10.2010
    Beiträge: 49
    Wohnort: Hammelburg

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 11:18    Titel:
    Das sollen erst mal die Prototypen werden... Von dem Stahl hat er immer ein paar Reste rumfliegen. Da eine Härterei angeschlossen ist, will er schaun, ob er den Stahl auf 65 HRC bekommen tut. Dies wäre dann die Härte, die die Schaufelrädern von Wasserturbinen in Wasserkraftwerken besitzen. Hab ein Taschenmesser, welches 65HRC. Das ist aus dem Wälzlager des Loepard Panzers hergestellt, hat auch schon 65HRC. Das Messer mit einem Schleifstein scharf zu bekommen, da stehste ca. 1 Stunde.

    Dann wollen wir mal schaun, ob wir die Knochen auch aus dem Stahl fertigen können. Dazu muss aber gedreht werden oder aber die Sache wird mit einem Laser bearbeitet...

    Aber erst mal die Ritzel hinbekommen..
    _________________
    Ready 4 Bash
    oder
    wozu sind Ersatzteile da?
    _________________________________________________
    HPI Savage Flux HP, Megatech 4PKS, 4x LRP VTec Carline 5300mAH 2S 40C / 4x LRP VTec 4300mAh 3S 40C, 2x Venom 5300mAh 30C
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 11:37    Titel:
    Zu hart ist aber auch nicht gut , da es dann bricht . Bei einem Zahnrad mag noch gehen , aber ein Knochen mit 65 Rockwell , wird warscheinlich bei einem Crash brechen Rolling Eyes .
    Da ich kein Werkstoffkundler bin , kenne ich mich da auch nicht so aus .
    Es gibt aber Stähle , die zb um die 60 HRC haben und sehr Flexibel sind .
    Sowas wird zum herstellen eines Schwertes genommen Wink .
    Oder gleich Falten und Damastzener Knochen Bauen , Stückpreis 500 Euro Laughing Laughing Laughing Laughing
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Siantus
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 04.10.2010
    Beiträge: 49
    Wohnort: Hammelburg

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 11:51    Titel:
    Das wird der Versuch zeigen. Ob es überhaupt auf 65HRC gebracht werden muss. Denke das 60HRC mehr als ausreichend sein wird....

    Damast-Stahl ist sehr flexibel, jedoch rostet dieser schneller durch den hohen Kohlenstoffanteil... Ob das so gut für die Knochen ist??
    _________________
    Ready 4 Bash
    oder
    wozu sind Ersatzteile da?
    _________________________________________________
    HPI Savage Flux HP, Megatech 4PKS, 4x LRP VTec Carline 5300mAH 2S 40C / 4x LRP VTec 4300mAh 3S 40C, 2x Venom 5300mAh 30C
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 11:57    Titel:
    Ich kann mich auch irren , aber ist es nicht so , das ein Stahl ,je höher der Kohlenstoffanteil ist , dieser auch weniger rostanfällig wird ?
    Der Damast rostet doch nur , da die weichen Stahleinlagen nicht so hoch vergütet sind , wie die Hochlegierten . Dadurch bekommt er die große Härte und die Flexibilität Question
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Show Off! » Gesichter des (Modellbau-)Todes :-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 56, 57, 58 ... 77, 78, 79  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Wohin geht die Reise im RC-Car-Modellbau? Wu134 18 25.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau - Messe Kassel 2016 IDECON 0 04.01.2016, 14:18
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau 2016 IDECON 0 16.10.2015, 08:32
    Keine neuen Beiträge Neues Antriebskonzept wann kommt es im Modellbau Knödel 1 02.04.2015, 21:22
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau Messe Erfurt 2015 IDECON 0 20.01.2015, 16:12

    » offroad-CULT:  Impressum