RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Gesichter des (Modellbau-)Todes :-)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Show Off! » Gesichter des (Modellbau-)Todes :-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 57, 58, 59 ... 77, 78, 79  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Vespacrosser
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.11.2009
    Beiträge: 1457

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 11:59    Titel:
    @Siantus:
    würd mich freuen wenn du bei Zeiten dann evtl. einen Thread drüber machen könntest und die Fortschritte evtl. dokumentierst!

    Stabilitätstechnisch lässt sich durch hochwertiges Material noch wahnsinnig viel rausholen! Ein Bekannter der bei einer größeren Getriebefabrik arbeitet hat mir ebenfalls mal einen Satz Trieblinge/Tellerräder gefertigt (3D Scanner lässt grüßen Laughing ), damals noch für den Specter, gehärterter Stahl- 64 Rockwell- die waren selbst bei grottigem Zahnflankenspiel mit MMM CC2200 an 6s nicht kleinzukriegen... Hat leider den Arbeitgeber vor 2 Jahren gewechselt Crying or Very sad .

    Wird auf jeden Fall interessant Smile
    Nach oben
    RCPhilN
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 16.07.2009
    Beiträge: 2594
    Wohnort: 87435 Kempten (Allgäu/Schwaben)

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 12:27    Titel:
    aus welchem Material besteht eigentlich das Stahlhz des Savages? Hab mal eins gebraucht gekauft, das 44iger. Durch schiefe Ritzel hat es schon unzählige Ritzel gefressen, aber das Teil is immer noch tip top!?
    _________________
    Mit hochverdichteten Grüßen
    Savage XL Flux MMM 6s
    TT01-E Brushless 3s
    DX3s
    HK500GT
    Blade MSR
    DX6i
    Nach oben
    Siantus
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 04.10.2010
    Beiträge: 49
    Wohnort: Hammelburg

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 12:43    Titel:
    Hier mal ein paar Links was Stahl betrifft sonst läuft die Geschichte hier Off-Topic oder wir eröffnen einen separaten Thread über Stahl:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstoffstahl#Arten_von_St.C3.A4hlen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Damaszener_Stahl

    Keine Ahnung aus welchem Stahl das HZ besteht, ich denke es wird aus entweder aus 420er oder 440er Stahl betsehen! Aber geanu, kann ich das nicht sagen!

    Greetz
    _________________
    Ready 4 Bash
    oder
    wozu sind Ersatzteile da?
    _________________________________________________
    HPI Savage Flux HP, Megatech 4PKS, 4x LRP VTec Carline 5300mAH 2S 40C / 4x LRP VTec 4300mAh 3S 40C, 2x Venom 5300mAh 30C
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 28.03.2012, 18:14    Titel:
    Bei meinen Messern habe ich folgende Beobachtung gemacht. Die guten alten Opinel, aus Frankreich, haben eine Klinge mit hohem Kohlenstoffanteil. Die lassen sich rasierklingen scharf schleifen und halten die Schärfe auch sehr lange. Leider rosten die schnell und nach dem Obstschneiden sind die schwarz. Der Stahl ist auch sehr spröde.
    Bei meinem Damast Messer rostet eigendlich nur das harte spröde Kohlenstoffmetall, das andere elastischere Metall rostet nicht.
    Zurück zum Thema, ich denke es gibt eine Grenze für die Härte bei Zahnrädern und Antriebsknochen. Die Knochen sollten nicht so hart wie die Zahnräder sein, damit die Torsionskräfte noch verarbeitet werden können.
    Ich würde sogar behaupten das sehr harte Wellen schneller kaputt gehen.

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    mighty2003
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.08.2011
    Beiträge: 96
    Wohnort: CH-3454 Sumiswald

    BeitragVerfasst am: 30.03.2012, 11:07    Titel:
    Ich kann mich bald als Querlenkermörder bezeichnen... seit ich den Specter zum Streetbreaker umgebaut habe, produziere ich bei jeder Ausfahrt einen Querlenkerbruch... langsam geht das ins Geld. Der letzte hat gerade mal 10min gehalten, bis ich im halb Dunklen volle Kanne in einen einsamen Pfosten auf dem Feld gedonnert bin. Man muss erstmal soviel Glück haben, dass man den so schön trifft... naja, dann halt wieder einen neuen rein. Den Dämpfer hats bei dem Aufprall ja auch gleich gebogen.

    Muss wohl bald wieder zum Buggy wechseln, mit dem fahre ich anständiger.

    Zumindest fahr ich jetzt nicht mehr rum, wenn es am einnachten ist.
    _________________
    Carson Specter 6S

    -> Umbau-Kit zum Carson StreetBreaker 6S
    Nach oben
    waldi
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 21.07.2009
    Beiträge: 39
    Wohnort: Graz/Ö

    BeitragVerfasst am: 30.03.2012, 12:56    Titel:
    Kleiner Reifenplatzer meines Kumpels, den sicher schon einige hatten, beim Erstversuch das Monster mal an 3s zu betreiben.



    Das war kurz davor.


    _________________
    HPI Firestorm Flux ---> goes Monsta
    HPI Savage Flux HP

    div. Tamiya Kram a.D.
    Jamara Silversnake a.D.
    Nach oben
    clive_barker
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.04.2011
    Beiträge: 50
    Wohnort: wiener neustadt

    BeitragVerfasst am: 01.04.2012, 17:48    Titel:
    neues von der kyosho-front ^^



    ne harte landung nach nem ca 8m hohem sprung ^^

    meinem bruder hats das HZ beim EXO zersäbelt
    _________________
    life is too short not too
    Nach oben
    RBulle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 15.01.2012
    Beiträge: 83
    Wohnort: Östringen

    BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 11:55    Titel:
    Dann werd ich mich hier auch mal einreihen.

    Mein Bullet nach einer Landung auf der hinteren Dämpferbrücke:





    Das hab ich nun schon 2 mal hinbekommen Rolling Eyes

    Grüße
    Ralph
    Nach oben
    RCPhilN
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 16.07.2009
    Beiträge: 2594
    Wohnort: 87435 Kempten (Allgäu/Schwaben)

    BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 18:16    Titel:
    wunderschöne Tieferlegung hast du da Very Happy

    Sind das nicht die verstärkten Dämpferbrücken?
    _________________
    Mit hochverdichteten Grüßen
    Savage XL Flux MMM 6s
    TT01-E Brushless 3s
    DX3s
    HK500GT
    Blade MSR
    DX6i
    Nach oben
    RBulle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 15.01.2012
    Beiträge: 83
    Wohnort: Östringen

    BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 19:17    Titel:
    Hi,
    danke, muß mir nur noch was für vorne einfallen lassen Cool

    Ja, das sind schon die verstärkten - aber auch die bekomme ich kaputt Twisted Evil

    Kannst auch in folgendem Thread nachlesen:
    http://www.offroad-cult.org/Board/erfahrungsbericht-hpi-bullet-st-flux-savage-xs-flux-t24792.html

    Grüße
    Ralph
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Show Off! » Gesichter des (Modellbau-)Todes :-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 57, 58, 59 ... 77, 78, 79  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Wohin geht die Reise im RC-Car-Modellbau? Wu134 18 25.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau - Messe Kassel 2016 IDECON 0 04.01.2016, 14:18
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau 2016 IDECON 0 16.10.2015, 08:32
    Keine neuen Beiträge Neues Antriebskonzept wann kommt es im Modellbau Knödel 1 02.04.2015, 21:22
    Keine neuen Beiträge Erlebniswelt Modellbau Messe Erfurt 2015 IDECON 0 20.01.2015, 16:12

    » offroad-CULT:  Impressum