RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Gute 17mm Mitnehmer für Savage.

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Gute 17mm Mitnehmer für Savage. » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Barbarossa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 18.12.2009
    Beiträge: 132
    Wohnort: Dortmund

    BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 14:59    Titel: Gute 17mm Mitnehmer für Savage.
    Hey.
    Ich habe das Problem,das die Standard Mitnehmer nicht so richtig gut sind.Ich will damit sagen,das sie auf der Achse etwas wackeln und die dazugehörige Radmutter nie fest genug wird.Habt ihr vielleicht noch eine Idee?
    Greets
    _________________
    HPI Vorza Flux
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 17:30    Titel:
    Dein Problem sind wohl eher die Felgen das diese zu Dünn sind um das Loche herum so das die Mutter auf der Achse irgendwann fest sitzt die Felge aber noch spiel hat.
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    Barbarossa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 18.12.2009
    Beiträge: 132
    Wohnort: Dortmund

    BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 17:42    Titel:
    UNd was soll ich deiner Meinung nach machen?
    Ich benutzte diese hier: http://prolineracing.com/wheels/tech-5-3.8-40-series-black-narrow-2.75-wide-zero-offset-17mm-wheels/
    Das soll keine Werbung sein.
    Greets
    _________________
    HPI Vorza Flux
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 17:53    Titel:
    Die Mitnehmer können eigtl nicht wackeln wenn du sie richtig angeschraubt hast, mess doch halt mal aus wieviel mm frei bleiben wenn du die Radmutter rauf schraubst ohne Felge,

    dann mess mal wie dick die Felge beim Loch ist dann siehste ja was los is.
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    Canneloni
    Moderator



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 3030
    Wohnort: München, Bayern

    BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 17:53    Titel:
    vieleicht passende Passcheiben zwischen felge und Mutter hauen.
    Da es nicht losi´s geiles felgensystem ist wo kugellager in der Felge innen und aussen sitzen dürfte es das dahingehend auch nix einklemen.
    _________________
    http://www.woodland-events.com

    DER Neue Ort um zu Erfahren wo Weltweit Paintball Woodland/Scenario/milsim Events stadtfinden.

    Auf wunsch auf Hexadezimal geändert:
    44 69 65 20 41 6e 74 77 6f 72 74 20 6c 61 75 74 65 74 20 34 32 21
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 18:01    Titel:
    naja Kugellager in der Felge heißt aber auch kein 4WD insofern braucht man da auch ned anknallen bis zum geht nicht mehr Smile , beim Flux fliegen dir aber die Räder um die Ohren^^
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    maxxwork
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 04.03.2011
    Beiträge: 179

    BeitragVerfasst am: 22.09.2011, 09:24    Titel:
    mal herauskram:

    meine Frage passen Traxxas Mitnehmer vom E-Revo 17mm auch auf den Savage Flux HD mit HD-Radrachsen?

    bzw. welche 17mm Mitnehmer würdet ihr auf euren Savage montieren, mir geht es mitlerweile am Hammer das die Standart Mitnehmer beim Flux dauernd den Sechskannt in der Felge abdrehn. Was nehmt ihr da so?

    Lg
    Maxx
    _________________
    http://www.maxxwork.com

    it isn’t bashing unless it gets broke
    HPI Savage Flux HP, HPI Savage X SS, HPI Savage XS Flux
    Nach oben
    Gerd
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.02.2010
    Beiträge: 80
    Wohnort: Pram, Oberösterreich (AT)

    BeitragVerfasst am: 22.09.2011, 19:49    Titel:
    Ich verwende beim Flux die Stock Mitnehmer und die Stock Felgen. Habe noch nie Probleme damit gehabt.
    Ich versuche aber, sie mit einer kleinen Ratsche extrem fest anzuziehen.
    Nur bei einer Felge habe ich leichte Kerben des Sechskantes hinein bekommen (hinten). Da war der Mitnehmer wahrscheinlich nur "fest" angezogen anstatt extrem fest.

    Wie schon oft im O.C. erwähnt, müssen sich die Kerben auf den Radmitnehmern richtig in die Felgen verbeißen. Exclamation
    Trau' dich, die Mitnehmer extrem fest anzuziehen. Die brechen schon nicht ! Wink
    _________________
    Savage Flux XL 2,4GHz
    Savage XL
    E- Savage
    Nach oben
    RCPhilN
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 16.07.2009
    Beiträge: 2594
    Wohnort: 87435 Kempten (Allgäu/Schwaben)

    BeitragVerfasst am: 22.09.2011, 20:09    Titel:
    Ich habe die auch extrem fest angezogen. in einem Rad hab ich auch eine kerbe, lag auch an "nicht fest genug". hab das Rad sicherheitshalber vorne montiert, damit nicht mehr passiert. ist ja weniger last auf der Vorderachse.
    Ich hab keine weiteren Probleme mit den Felgen.
    Alles Stock
    _________________
    Mit hochverdichteten Grüßen
    Savage XL Flux MMM 6s
    TT01-E Brushless 3s
    DX3s
    HK500GT
    Blade MSR
    DX6i
    Nach oben
    kdlton
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 11.09.2011
    Beiträge: 35
    Wohnort: Witten

    BeitragVerfasst am: 22.09.2011, 22:11    Titel:
    würde mal bei integy gucken... daher habe ich meine, sind sau geil... sind für den traxxas slash 4x4 mit 6mm pro seite spurverbreiterung .





    Voher hatte ich welche von Carson aus alu aber die waren scheisse, hatten ein paar Zentelspiel und meine Antriebsknochen im blitz waren sofort nach ein paar akkus rund...



    Lieber ein paar euros mehr für Qulität
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Gute 17mm Mitnehmer für Savage. » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 15:17
    Keine neuen Beiträge Differential E-Zilla/E-Savage Laubfrosch 14 16.12.2016, 16:54
    Keine neuen Beiträge savage flux the movie gildetrinker 10 26.11.2016, 23:01

    » offroad-CULT:  Impressum