RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hobbywing Xerun 150A

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Hobbywing Xerun 150A » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 15:58    Titel:
    Ich bin mir ziemlich sicher das er einen Sensoranschluß hat. Damit wird er ja auch beworben....man suche nur mal nach einem EZRUN 150A in der Bucht. Wink

    Ich selber hab keinen, aber ein Kollege hatte erst diese Xerun 150A Regler-Motor Combo. Diese war gebraucht und der Regler ist beim 2ten Einschalten grundlos abgeraucht. Da er dann natürlich kein hohes vertrauen mehr in den Xerun hatte, hat er sich dann den EZRUN geholt. Dieser hat die gleichen Funktionen, kann mit der gleichen Programmierkarte programmiert werden und hat AUCH den gleichen Sensor Anschluß wie der Xerun. Er betreibt den Xerun Motor nun Sensored mit dem Ezrun!!

    Wie gesagt kann es natürlich sein das ältere Revisionen diesen nicht hatten. Die aktuellen haben aber einen. Laughing
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    racer03
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 26.01.2013
    Beiträge: 70
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 17:18    Titel:
    Also ich habe meinen vor ca. 2 Monaten gekauft, und mein Ezrun hat auch keinen Sensor.
    Nach oben
    Cody227
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2011
    Beiträge: 1216
    Wohnort: Henstedt-Ulzburg (nördl. v. Hamburg)

    BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 17:25    Titel:
    soweit ich weiß ist das auch der Grund warum es sowohl Ezrun als auch Cerun gibt und nicht einfach einen einzigen Regler.
    _________________

    Associated B4.1/C4.1 WC ~ Savöx SC1251 ~ Speedpassion Reventon Pro ~ Speedpassion 8.5T Pro ~
    Associated RC8be (FT) SC-Conversion an 2s ~ Tenshock ~ DS1015 ~ EZrun WP-SC8 ~
    Associated SC10 4x4 ~ verkauft ~
    Kyosho Mini-Z MR-01
    LRP Maverick Strada MT
    Kyosho Lazer ZX-5 ~ verkauft ~
    Nach oben
    J Kooper Z51
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.07.2013
    Beiträge: 10
    Wohnort: Essen

    BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 17:43    Titel:
    Also ich habe meinen Xerun am Samstag eingefahren und er ist bei dem zweiten Akku nach ungefähr 1 min. fahrt explodiert Sad
    (zum Glück kein schaden am Buggy nur ein bischen Flugrost auf den Metallteilen) Der Regler wird morgen ersetzt Very Happy
    Laut Verkäufer sind die Kondensatoren geplatzt weil vermutlich ist der Lüfter kaputt gegangen (scheint wirklich ne schwachstelle zu sein)
    MFG
    Kooper
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 18:27    Titel:
    Ist schon lustig hier... Laughing Ich glaube hier verwechseln einige den Ezrun 150A mit dem Ezrun 150A Pro. Der Pro hat nämlich keinen Sensor!! Der normale Ezrun 150A sehr wohl.

    Rechts deutlich zu sehen...der Sensoranschluß!
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    racer03
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 26.01.2013
    Beiträge: 70
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 04.07.2013, 17:34    Titel:
    Ahh jetzt ist das Geheimnis gelöst. Also ich rede vom pro.
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 544
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 04.07.2013, 20:53    Titel:
    Das Stimmt leider nicht ganz....

    Der Ezrun 150A hatte nur in der letzten Revision einen Sensoranschluss, und da auch nur in der originlen Hobbywing Version.
    Die älteren sowie die meisten umgelabelten haben keinen.

    Uns ist auch noch etwas aufgefallen: die Xeruns scheinen viel teillastfester als die Ezruns zu sein, die Xeruns erwärmen sich bei starkem
    Teillastfahren (Strecke) viel weniger als die Ezruns. Bei stark gaslastiger Fahrweise in der Grube bleiben die Ezruns auch bei dicken Motoren
    kühler.

    Meine Reglerwahl deshalb: Racing-Xerun, Bashing-Ezrun.

    Im Grossen und ganzen bin ich mit den oben genannten Reglern immer gut zufrieden gewesen.

    Gruss stefan
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 04.07.2013, 21:34    Titel:
    Ich habe ja auch nicht behauptet das alle einen haben. Wink

    Strommann hat Folgendes geschrieben:

    Wie gesagt kann es natürlich sein das ältere Revisionen diesen nicht hatten. Die aktuellen haben aber einen. Laughing

    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Ronny12619
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 20.08.2010
    Beiträge: 281
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 29.08.2013, 08:01    Titel:
    Ronny12619 hat Folgendes geschrieben:
    War bis heute auch ganz zufrieden, aber nu das:

    Halbe Stunde Auto repariert zwischen 2 Fahrten, frische Akkus rein, eingeschalten, Gas gegeben, puff. Sad


    So kleiner Zwischenstand: Habe die Combo eingeschickt. Zwischenzeitlich einen neuen gleichen Regler gekauft das ich fahren kann. Dieser ist mir dann auch abgeraucht Rolling Eyes . Aber die erste Combo wurde jetzt anstandslos auf Garantie ersetzt. Nu warte ich nur noch auf den reklamierten zweiten Regler.
    _________________
    Traxxas E-Maxx - Brushless Edition --> verkauft, zu anfällig
    HPI Savage Flux HP
    HPI Savage XL 'Low Cost Flux Basher'
    HPI Mini Recon
    www.rcwerkz.de --> neu und wieder on
    Facebook: RCWerkz
    Nach oben
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 30.08.2013, 06:41    Titel:
    Eventuell versuchst du es mal mit "nur" 5s. Dann hält dein dritter Regler vieleicht auch mal etwas länger durch.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Hobbywing Xerun 150A » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge problem mit hobbywing quicrun 150a regler soundmaster 5 29.03.2017, 17:26
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Hacker TENSORIC SC mit hobbywing karte programieren? Kajman 3 12.01.2017, 11:03
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 17:02
    Keine neuen Beiträge Hobbywing EZRUN WP-SC8 120 A Probleme TT-Bush 2 26.11.2016, 15:09

    » offroad-CULT:  Impressum