RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hongnor Nexx 8 - by PlanB

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Hongnor Nexx 8 - by PlanB » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 20.05.2011, 11:35    Titel:
    ...ich bin ein großer Torsen Fan Wink - allerdings wird der Vorteil, dass die Vorderräder nicht baloonen, mit teilweise schwierigen Fahrverhalten erkauft. Daran muss man sich gewöhnen, auf staubigen Strecken kann das nerven. Der Gasfinger muss etwas vorsichtiger sein, man muss sich grundsätzlich umstellen. Dann machts echt Laune, da keine Energie verpufft. Das zeigt sich zuweilen in sehr heißen Mitteldiffs (hab schon mal 70 Grad gemessen). Nach einer Weile und mithilfe guter Schmiermittel (Hypoid Difföl vom 1:1) hat das Torsen etwas weniger plötzlich gesperrt.
    Der Vorzug der "ziehenden" Vorderachse ist (prinzipbedingt) aber dahin. Der Verschleiß zeigt sich nach 1,5 Jahren bei den Outdrives, innen is alles wie neu. Das schafft ein herkömmliches Diff nicht.
    Aber sorry für OT... Embarassed
    Nach oben
    Andi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 18.07.2008
    Beiträge: 455
    Wohnort: Vogelsberg

    BeitragVerfasst am: 25.12.2014, 02:23    Titel:
    Moin,
    fahre ab nächstem Frühjahr auch einen Nexx8, und überlege schon jetzt, auf ein Torsen zurückzugreifen.
    Werde primär auf Strecken unterwegs sein, aber nur aus Spaß an der Freude. Das fahren mit offenem Mitteldiff ist mir etwas zu wenig anspruchsvoll, als ich vor 5 oder 6 Jahren zuletzt 1:8 BL Buggy gefahren bin, hatte ich einen HB Lightning und bin bei ganz offenem Mitteldiff (1:1 Getriebeöl) hinten die Achsübersetzung vom Truggy und vorn die vom Buggy verbaut, für eine Asymmetrische Drehmomentverteilung, das fuhr ganz gut, zumindest auf Strecken bei denen man kaum bremsen muss.
    Ich denke mal im Vergleich dazu müsste das Torsen eine ganz angenehme Alternative sein?

    Was fährt man aktuell eigentlich für Akkus, reichen um die 4000mAh, oder geht die Tendenz eher zu den 5000mAh?
    Will das Auto auch nicht zu hecklastig haben mit schweren Akkus...

    Danke,
    mfg Andi
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Hongnor Nexx 8 - by PlanB » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Alternative Karosserie für Jamara/HongNor X2-CR Nitro-Buggy mc-tech 3 29.03.2016, 17:06
    Keine neuen Beiträge Kompatible Teile HongNor X1 CR zu Nexx8? Andi 3 04.01.2015, 23:45
    Keine neuen Beiträge Jamara HongNor NEXX8-T Brushless Truggy RON2 8 16.09.2013, 21:00
    Keine neuen Beiträge HongNor X2 CRT Truggy aus dem Winterschlaf geholt ..... Freind 11 02.05.2013, 19:01
    Keine neuen Beiträge Fluxfahrer's HongNor bzw. Jammin SCRT10 - Tagebuch Fluxfahrer 29 05.04.2013, 21:54

    » offroad-CULT:  Impressum