RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hpi Bullet Alu tuning

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Hpi Bullet Alu tuning » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 04.02.2014, 22:01    Titel:
    Hallo!

    Reifen: Allgemein bekannt für ihren guten Offroad-Grip sind die Proline Badlands. Diese gibts in 1:10er Größe und 1:8er Größe, wobei die 1:10er bedeutend kleiner, die 1:8er bedeutend größer sind als die Serienreifen des Bullet. Außerdem hat der Bullet von Haus aus ungewöhnliche 14mm Felgenmitnehmer, die heutzutage eigentlich keiner mehr fährt. die Müsstest du dann auf 12mm bzw 17mm ändern.

    Für hartes Bashen? Kommt stark auf dein Budget oder den gewünschten Maßstab an.
    im 1:10er Bereich: Traxxas Stampede, Helion Invictus, Vaterra Halix
    im 1:8er Bereich: Thunder Tiger MT4 G3, HPI Savage Flux, Traxxas E-Revo

    Der Trophy Truggy ist eher ein Streckenfahrzeug und hat auch hier und da kleine Haltbarkeitsschwächen. Der Savage ist was Stabilität angeht schon ne Hausnummer.

    Alternative Knochen sind mir nicht bekannt.

    Vonn derartigen Gummiringen habe ich noch nichts gehört... kannst du mal ein Bild machen?

    LG
    Bulletboy
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink
    Nach oben
    mario bullet
    neu hier



    Anmeldedatum: 03.02.2014
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 04.02.2014, 22:22    Titel:
    Ja kann ich aber das dauert, das habe ich bei einem Kollegen gesehen, der hat mich auf die sache aufmerksam gemacht
    Es wird Zwischen Knochen querbolzen übergeschoben (ähnlich wie eine C ce scheibe)

    Was hat es mit den 14 Felgenmitnehmer aufsich?

    Leider bin ich noch keinen 1/8 gefahren, daher weiss ich nicht wie die sich im Gelände, hohe Sprünge, Kiegruben und unmögliches Bashen fahren

    Alle 1/8 angefühten Modelle kenn ich von Youtube, blog etc.
    Welchen von denen kannst du empfehlen und wenn du zeit hast schreib mir dazu warum - bitte danke

    mir ist nicht so ganz klar auf was ich achten sollte beim kauf eines Offroader.
    Der Bullet hatt 8 dämpfer (war mir logisch das er mehr dämpft als 4)
    Alu chassi platte - Rest ist aufgeräumt und klar
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 04.02.2014, 23:38    Titel:
    Ob nu 8 Müll Dämpfer wie im Bullet oder 4 Richtige ist eig egal Wink
    Reifen hatte ich beim Bullet immer die Originalen die waren eigentlich ganz gut.

    Und wenn du dir jetzt Reifen kauft die nen 12mm Mitnehmer haben (wie eig alle außer HPI) denn passen die net genauso umgekehrt nur das sie dort passen aber der Mitnehmer sich Rund dreht.
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    mario bullet
    neu hier



    Anmeldedatum: 03.02.2014
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 05.02.2014, 00:27    Titel:
    Das ist mir klar, aber nicht das Hpi eine eig. Schiene fahrt. Gibt es da einen Vorteil
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 05.02.2014, 00:34    Titel:
    Vorteil ja, aber nich für uns sondern für HPI da man ja FAST gezwungen ist Hpi Reifen und Felgen dort zu kaufen...
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 05.02.2014, 12:19    Titel:
    Traxxas verbaut bei seinen großen Brushed-Modellen (E-Maxx / E-Revo) ebenfalls noch 14er Mitnehmer. Je nach verwendetem Reifen könnten die 3.8er Traxxas-Felgen auf dem Bullet daher auch gehen. Ist aber schon grenzwertig.

    Früher hat Proline die Badlands auch mal im 3.2er Format hergestellt. Vielleicht finden sich da ja noch ein paar Restposten.

    Abgesehen davon finde ich das Angebot an passenden Reifen von HPI auch nicht so schlecht. Immerhin vier verschiedene Modelle für alle möglichen Untergründe. Ich denke da kann man schon fündig werden.

    Oder aber wirklich auf 12er oder 17er Mitnehmer umrüsten. Ich selbst bin bei den 14ern geblieben, da mir auch die Proportionen mit den 3.2er Rädern am Bullet ganz gut gefallen. Very Happy
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Hpi Bullet Alu tuning » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge Einsteiger tuning 2wd Drakoz 2 31.05.2016, 08:33
    Keine neuen Beiträge verkaufe meinen stampede 4x4 mit viel tuning/Zubehör! quallo.k26 0 27.03.2016, 18:46
    Keine neuen Beiträge HPI Bullet - Radlager Probleme oberstkhan 0 14.03.2016, 22:54
    Keine neuen Beiträge Suche neue Dämpfer für Hpi Bullet ST Flux DerJules 0 23.01.2016, 20:04

    » offroad-CULT:  Impressum