RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI RTR Trophy Truggy Flux - Erfahrungen und Haltbarkeit

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI RTR Trophy Truggy Flux - Erfahrungen und Haltbarkeit » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 22, 23, 24  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    majus
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.07.2008
    Beiträge: 626

    BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 14:52    Titel:
    AHHHH ich glaub ich weiß was dein Händler meint.
    Der alte Lightning hatte eine 14mm Aufnahme. Da der Trophy die Neuauflage ist vermutet er vielleicht, dass es weiterhin 14mm ist.
    Dem ist aber nicht so.

    http://imageshack.us/g/546/20111022144417.jpg/
    Sry für die Quali hatte nur ein Handy zur Hand. Links ist 17mm rechts ist 14mm.
    Nach oben
    Fundriver
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.10.2011
    Beiträge: 113

    BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 17:05    Titel:
    Heee, das könnt natürlich sein. Da hätten wir ja schon das "Missverständnis" gelöst. Very Happy

    Ich schau mir das nun Anf nä Wo noch mal bei meinem Händler genauer an. Dann kommt gleich ein Rad runter zur Begutachtung! Wink


    Danke und Gruß,
    Charlie
    _________________
    Sanwa MT-4, Autos: sodde und sodde
    Nach oben
    E-REVOlution97
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.06.2011
    Beiträge: 447

    BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 17:12    Titel:
    Der Händler hat doch sicher auch Felgen/Räder mit verschiedenen Aufnahmen (14mm/17mm).
    Frag doch einfach ob man mal kurz andere Räder anschrauben darf..
    Vielleicht hilft's ja auch dem Händler mit seinm Wissen Very Happy
    Gruß
    _________________
    Wahr oder falsch ?
    Ein Kreter sagt: Alle Kreter lügen.
    Nach oben
    Fundriver
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.10.2011
    Beiträge: 113

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 08:47    Titel:
    hehehe, das werd ich machen. Wink

    Habt Ihr Erfahrung mit diesem "Flux-Antriebsset"? Lohnt es sich die 2 in 1 Programmierkarte Flux Reload Nr. 101280 zugzulegen, um unterwegs auch mal schnell die Reglereinstellungen anpassen zu können?

    Und wie transportiert Ihr denn Eure Autos? Denn "nach" dem Fahren sieht die Kiste ja möglicherweise aus wie S.... Smile
    Für nen Buggy hab ich da bei ebay was passables gefunden. Eine Kunststoffwanne, die man dann auch mal schön ausspülen kann. Aber der größere Truggy passt da dann nicht mehr rein. Gibts da was passendes oder baut Ihr Euch da selbst was?


    Grüße,
    Charlie
    _________________
    Sanwa MT-4, Autos: sodde und sodde
    Nach oben
    RCPhilN
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 16.07.2009
    Beiträge: 2594
    Wohnort: 87435 Kempten (Allgäu/Schwaben)

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 10:08    Titel:
    also wenn das auto föllig versaut ist, lege ich in meinem Kofferraum ne Folie aus, dann stell ich den Bock da rein.
    Zuhause wird er dann grob auseinandergeschraubt und sauber gemacht.

    und wenn er es besonders nötig hat, dann zerlege ich ihn in ALLE Einzelteile.
    und mit Alle, meine ich auch Alle, sogar den [ein/aus] Schalter zerlege ich!
    _________________
    Mit hochverdichteten Grüßen
    Savage XL Flux MMM 6s
    TT01-E Brushless 3s
    DX3s
    HK500GT
    Blade MSR
    DX6i
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 10:09    Titel:
    Zitat:
    sogar den [ein/aus] Schalter zerlege ich!


    ... den würde ich nicht zerlegen, sondern gleich überbrücken! Wink
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Fundriver
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.10.2011
    Beiträge: 113

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 10:36    Titel:
    Dass man immer wieder mal "alles" reinigen muß, hab ich schon gelesen.
    Wie sieht die "zwischendurch" kurzreinigung aus? Sind die Lagerungen eig. so weit geschützt, dass diese auch mal fließend Wasser aushalten? Ansonsten trockenen lassen u abbürsten (Zahnbürste oder harter Pinsel) ?

    Habe schon etliches durchgelesen, was ich unter "Putzen" in der Suchfunktion fand....

    Grüße,
    Charlie
    _________________
    Sanwa MT-4, Autos: sodde und sodde
    Nach oben
    Fundriver
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.10.2011
    Beiträge: 113

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 10:40    Titel:
    aaron hat Folgendes geschrieben:
    ... den würde ich nicht zerlegen, sondern gleich überbrücken! Wink


    ... ja, das hab ich mir auch schon überlegt. Der Schalter ist a) mini b) rastet beim schalten nicht wirklich. Der Rage Regler benötigt aber den an dem Schalter angebauten Druckknopf zwecks Programmieren. Crying or Very sad


    Grüße,
    Charlie
    _________________
    Sanwa MT-4, Autos: sodde und sodde
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 10:49    Titel:
    Zitat:
    nd die Lagerungen eig. so weit geschützt, dass diese auch mal fließend Wasser aushalten?


    Die Sache ist folgende: Obwohl Kugellager mit Gummidichtung als staubdicht verkauft werden, sind sie es nicht bei geringster Druckeinwirkung. Da braucht es nicht einmal einen Gartenschlauch, um die Staubpartikel in die Lager zu spülen.
    Konstruktionstechnisch wird bei den Modellen leider auch kaum Wert auf Staubschutz der Lagerungen gelegt, doch habe ich seit einigen Jahren mit folgender Methode sehr gute Erfahrungen gemacht:

    Da die meisten Lagerungen von Haus aus etwas axiales Spiel haben, lege ich beidseitig Passscheiben zwischen 0,1 und 0,5mm Stärke dazu. Nicht die dünnen Ringe, welche den Baukästen zum Ausdistanzieren der Diffs beiliegen, sondern für eine 8x16er Lagerung z.B. eine Scheibe der Dimension 8x14x0,1 (gibt's bei unserem Sponsor mit der Werkstatt... )

    Diese Scheibe deckt die Gummidichtung eines 16x8er Lagers vollständig ab und berührt fast den Außenring, sodass hier neben der Gummidichtung eine weitere Staubbarriere aufgezogen wird, welche in Maßen auch druckunempfindlich ist. Solcherart geschützte Lager halten bei mir dann auch der Gartenschlauchreinigung stand.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Fundriver
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.10.2011
    Beiträge: 113

    BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 11:04    Titel:
    ich dacht da eig. nicht an Gartenschlauch mit viel Druck, sondern ein sanftes Abspülen unter fließendem Wasser mit Zusatz eines Pinsels od. Bürstchens.

    Hast Du Bilder von Deiner "Lageroptimierung"? Das sieht nach guter Alternative aus, um die Lager zu schützen.


    Grüße,
    Charlie
    _________________
    Sanwa MT-4, Autos: sodde und sodde
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI RTR Trophy Truggy Flux - Erfahrungen und Haltbarkeit » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 22, 23, 24  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59

    » offroad-CULT:  Impressum