RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI RTR Trophy Truggy Flux - Erfahrungen und Haltbarkeit

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI RTR Trophy Truggy Flux - Erfahrungen und Haltbarkeit » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 15:43    Titel:
    Hallo Marko und willkommen im Forum.

    Shoplinks sind hier leider nicht gestattet.

    Danke.
    Nach oben
    Hüpfgemüse
    neu hier



    Anmeldedatum: 21.02.2016
    Beiträge: 2
    Wohnort: Nürnberg

    BeitragVerfasst am: 01.07.2016, 22:35    Titel:
    Ein paar Monate mit dem Trophy Flux später - und er läuft und läuft. Mit nur wenigen Schraubereien dazwischen und viel Spass. Haben auch schon Gastfahrtage auf 2 Rennstrecken mitgemacht. Die erste Offroad-Kunstgras-Strecke in der Nähe war etwas eng geschnitten und ich musste aufpassen, dass ich die 1:12-er Buggys dazwischen nicht überfahren habe. 1:8 war hier etwas überdimensioniert. Da wünscht man sich mehr Lenkeinschlag und kurzen Radstand. Aber es ist toll, da ganz entspannt mitzucruisen.

    Der Hammer war dann neulich die Glattbahnstrecke. Ziemlich großzügig alles angelegt, da hier Tourenwagen + Formel-1 bis 1:5-gefahren werden. Es war gerade ein Fun-Fahrwochenende mit Dutzenden auswärtigen Fahrern, also richtig großes Kino. Auch für die Ohren. Alles dabei, was Räder hat. Und der Trophy-Flux mittendrin - etwas runtergedreht, mit einem Satz Reely-Semislicks halbherzig als Rennsemmel verkleidet.

    Hölle, macht das Spass. Vor allem, wenn man merkt, dass die 1:5-Rasenmäher auf der Geraden nicht unbedingt viel schneller unterwegs sind, als so ein E-Truggy. Mit dem 2200-kV-"Tork" aus dem Vorza (@4S) rennt der los, wie wenn der Vulkan hinter ihm ausbricht.
    Okay, in den Kurven haben sie einen meistens dann (nicht alle, hehe...). Aber irgend einen Vorteil müssen die Asphaltbügeleisen mit den hauchdünnen Moosgummi-Reifen ja haben. Schon lustig: Wenn man im Paket mit anderen ins Gras abfliegt, ist man oft der einzige, der ohne Assistenz wieder auf die Bahn kommt.

    Ich habe das Gefühl, dies ist der Beginn einer wunderbar-sinnarmen Jungs-Freizeitgestaltung. Demnächst wird die nächste 1:8-taugliche Off-Road-Strecke unter die Gummistacheln genommen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI RTR Trophy Truggy Flux - Erfahrungen und Haltbarkeit » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 09:59
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25

    » offroad-CULT:  Impressum