RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI Vorza Flux

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI Vorza Flux » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 41, 42, 43 ... 45, 46, 47  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 18:14    Titel:
    Du darfst die Zähne nicht subtrahieren. Da geht's um ein Verhältnis, also ist Dividieren angesagt:

    48 / 15 = 3,2
    45 / 3,2 = 14

    Du brauchst also ein 14er Ritzel.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 04.02.2013, 14:50    Titel:
    Öhm ja. Hatte mit dem kleineren HZ gerechnet... darum das Falsche Ergebnis...

    Dieses Rad von Jamara könnte womöglich auch passen...



    Hauptzahnrad X2-X1 BL 46T Kunststoff HN
    ArtikelNr.: 503580
    Kosten so 11€

    Die Frage ob die von dem Maßen her wirklich passen bleibt... das muss man wohl Ausprobieren... Oder hat wer HPI und Losi?

    Grüße
    Massaguana
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Matzeg60
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.12.2011
    Beiträge: 97

    BeitragVerfasst am: 04.02.2013, 22:09    Titel:


    Ich würde sagen das ist auch zuschwer. Erst ist fahrfertig mit 4s lipo.
    _________________
    HPI VORZA power baby for ever Smile
    Nach oben
    Matzeg60
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.12.2011
    Beiträge: 97

    BeitragVerfasst am: 04.02.2013, 22:14    Titel:
    zurück zum HZ.
    Das sieht auch gut aus ist das ein teil oder auch zwei ?
    _________________
    HPI VORZA power baby for ever Smile
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 13:59    Titel:
    das ist nur eines, wie das Original
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Hayatim26
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 07.10.2008
    Beiträge: 34

    BeitragVerfasst am: 20.02.2013, 22:05    Titel:
    Hi Leute bin jetzt auch auf Brushless umgestiegen und totaler Greenhorn ;((
    Letzte woche hab ich mir auch dieses wahnsinns Arbeitsgerät neu zugelegt. Very Happy Als Ladegerät dient mir Graupner Ultra Trio Plus 14.

    Erst heute bin ich zum ersten mal dazu gekommen zu fahren. Habe als setup 2*2s Nvision 4500mha 60C zugelegt. Mein problem nachm ausritt und 20min fahrzeit die krassen unterschiedlichen Zellen Spannung.

    1. Lipo: 3,307V
    3,177V

    2. Lipo: 3,692V
    3,694V

    Bin kein Experte aber da stimmt doch was nicht!? Sind nagel neue und heute das erste mal aufgeladen.
    Wäre echt cool wenn mich jemand aufklären würde ob das in Ordnung ist?

    Grüßle
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 21.02.2013, 10:12    Titel:
    Hi,

    genau das Nagelneu und zum ersten mal gefahren sind die Ursache für Unterschiedliche Zellspannung der Akkus. Ist praktisch Normal. Wichtig ist hier die Abschaltspannung höher zu stellen... Denn wie du siehst ist eine Zelle extrem abgesunken.

    Es ist allerdings Möglich die Akkus besser aufeinander abzustimmen. so mache ich dies: Zum einem musst du Sicherstellen immer die selben Akkus mit einander zu verwenden, also z.B. Zusammenkleben oder beschriften. Weiter werden die Akkus nur noch zusammen gefahren und auch geladen. Dann nach 1 bis 2 Ladezyklen laufen die sehr ähnlich.
    Ich arbeite mit einer Adapterplatine um die 2x 2s als 4s oder die 2x 3s als 6s zu laden. Klappt prima.

    Grüße
    Massaguana
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Hayatim26
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 07.10.2008
    Beiträge: 34

    BeitragVerfasst am: 21.02.2013, 16:54    Titel:
    Ah okay. Danke für deine Antwort Wink) Dann muss ich mir so ne Adapter platte holen. Als beim 2ten laden hat die eine Lipo 50mOhm und die andere so 12mOhm Innenwiderstand. Ist das in Ordnung? Pendelt das ein?
    Nach oben
    Hayatim26
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 07.10.2008
    Beiträge: 34

    BeitragVerfasst am: 04.03.2013, 06:04    Titel:
    Mein Fazit nach 10 Akkuladungen und verdammt viel spass "Dat ding rennt wie Sauu" Wink
    Gestern ist mir leider nach nem leichten fahrfehler gegen ein Stein vordere Getriebegehäuse gerissen wodurch die Schwinge rechts vorne raus ist. Nach näherem hinschauen ist mir auf der Rückseite "Chassie" vorne direkt unter Querlenkhalter 2 Bohrungen aufgefallen. Diese kann man mit 2xM3 senkkopfschrauben versehen und damit die vordere Querlenkhalter fixieren um solche getriebegehäuse Risse bei nem Aufprall mit der schwinge verhindern.


    MfG Hayatim
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 04.03.2013, 15:52    Titel:
    Genau... die Löcher sind sehr nützlich... hab das irgendwo weiter vorne beschrieben... Einfach die Schrauben rein und versenken und gut... die fangen viel ab...
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI Vorza Flux » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 41, 42, 43 ... 45, 46, 47  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12
    Keine neuen Beiträge HPI Baja Flux Sam 0 04.12.2016, 10:06

    » offroad-CULT:  Impressum