RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI Vorza Kardanwellen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI Vorza Kardanwellen » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Comeron
    neu hier



    Anmeldedatum: 09.03.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 18.04.2014, 15:20    Titel: HPI Vorza Kardanwellen
    Hallo!

    ich wollte in meinen HPI Vorza gerne Kardanwellen verbauen.

    jetzt hab ich bei HPI so wie bei diversen Shops 2 unterschiedliche Kardantypen gefunden.
    zum einen gib es die

    HOT BODIES WCE MITTELKARDAN VORNE SET (78mm/1ST/D8 ) HB67179
    und zum anderen
    HOT BODIES MITTELKARDAN VORNE SET (1ST/D8T) HB67824

    dasselbe auch für die hintere Kardan.

    Was ist an der WCE Kardan anderst? Die kosten ja ca. das Doppelte von der anderen.

    ist diese nur "leichter" oder wesentlich stabiler so dass die Knochen nicht mehr einlaufen oder oder oder?

    hoffe mir kann jemand helfen.

    danke!
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 544
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 20.04.2014, 14:10    Titel:
    Hallo,

    Die Lösung findet sich in deiner Angabe.

    HOT BODIES WCE MITTELKARDAN VORNE SET (78mm/1ST/D8 ) HB67179

    HOT BODIES MITTELKARDAN VORNE SET (1ST/D8T) HB67824


    Die HB 67179 ist die Richtige fürn Vorza/HB D8 Buggy.

    Die HB 67824 ist fürn HB D8T Truggy

    Der Vorza ist ja der HB D8 welchen es damals auch als Truggy, den D8T gab.

    Was an der WCE Welle im gegensatz zur normalen anders ist kann ich dir leider nicht sagen.

    Gruss Stefan
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Comeron
    neu hier



    Anmeldedatum: 09.03.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 20.04.2014, 23:23    Titel:
    Hallo Stefan,

    danke erstmal für deine Antwort.

    jedoch sollte Lt. Shop die D8T Kardan genau so passen.
    Zumindest wenn man den Angaben des Shops glauben schenken darf.

    wie gesagt mir geht es eigentlich wirklich nur um diese WCE Bezeichnung und um den Preisunterscheid.

    die WCE Kardans sind Silber, die anderen Schwarz.
    sollte es wirklich nur ein Gewichtsunterschied sein ist es für mich uninteressant da ich nur hobby technisch rumfahre. Wenn es natürlich auch qualitativ einen unterschied gäbe wäre das was anderes Wink


    leider bekomme ich vom Shopbetreiber auch keine Aussage Sad
    bleibt wohl nur beide Kaufen, ansehen und ein paar wieder zurückschicken.... Sad
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI Vorza Kardanwellen » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge HPI Vorza + Probleme mit Alulenkhebel Dobermann 17 27.04.2016, 17:53
    Keine neuen Beiträge Neues Brushless System für Vorza aber welches ??? Savage-Dog 3 18.10.2015, 21:04
    Keine neuen Beiträge Chassis Trophy Buggy FLUX / Vorza / Lightning ... Trophy Buggy 1 29.09.2015, 18:49
    Keine neuen Beiträge Dämpferbrücke HPI Vorza Gerhard 0 15.07.2015, 11:01
    Keine neuen Beiträge Vorza Flux reagiert auf Lenken mit Gasgeben ruckeln.... summerstyle 6 13.08.2014, 20:21

    » offroad-CULT:  Impressum