RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Jamara Speedregler Flash 3000 120A Vorstellung

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Jamara Speedregler Flash 3000 120A Vorstellung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 21, 22, 23  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    LaidtTech
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 12.07.2009
    Beiträge: 1318

    BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 14:03    Titel:
    Doppelpost :

    Vielleicht meldet sich Miro1971 mal zu Wort ...

    schliesslich ging ja auch sein Regler Baden !!^^

    erzähl Miro ....

    Embarassed Ot , sorry ...
    _________________
    http://mtb-support.de
    Nach oben
    nickrs250
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 23.01.2009
    Beiträge: 21
    Wohnort: Dortmund

    BeitragVerfasst am: 09.01.2010, 03:04    Titel:
    also ich fahre den regler seit herbst im gebrauch und das ding ist für den preis einfach nur super.

    ich fahre den regler von 2-6s mit nem 700inline motor im boot und auch mit nem 1700er xelorin motor in nem auto.

    und ich finde den regler super!
    _________________
    RC MODELLE BRAUCHEN PLATZ!!

    ALSO WEG MIT DIR
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 02.02.2010, 09:36    Titel:
    Hallo Leute!


    Ich habe da eine Frage:=
    Faehrt wer hier im Forum den Flash 3ker mit 2SXP Fepo?
    Ich habe es nicht hingekriegt, da der Regler beim Beschleunigen die CutOff Grennze sieht und abschaltet.
    Besser gesagt nicht die CutOff sondern 6V Grenze.
    Den Regler von NiXX auf Lipo umzuswitchen habe ich schon probiert, Fepos waren auch gut voll.
    Probiert habe ich mit 2S2P.


    Danke fuer eine Antwort.
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 14.02.2010, 23:18    Titel:
    hallo Leute,

    mir ist ja letztes Jahr mein Flash plötzlich u. ohne Vorwarnung abgeraucht. vor ein paar Wochen hab ich dann den Ersatzregler bekommen.
    Gefahren bin ich ihn natürlich noch nicht, bei dem Wetter. Ich bin aber gespannt, ob sich denn beim Anfahrverhalten was getan hat.

    Ich meine, die Kabel sind jetzt deutlich besser, viel weicher, ich kann mich aber auch täuschen.

    Ansonsten ist es nach wie vor ein schmuckes Teil. Ich habe gleich mal einen anderen (5v) Lüfter eingebaut, denn mit dem originalen 12v Lüfter an der Bordspannung (ca 5v) is nix los. Kein Wunder, dass der Regler dann heiss wird. Da kann ich den Lüfter gleich weg lassen, hab ich mehr Luftzirkulation. Alternativ schliesst man den 12v an den Akkukabeln an (bei 5s geht das noch). Der Ein/Ausschalter wurde vorne seitlich am Gehäuse angeschraubt.

    Der Regler wurde mit Thermo-Klebefolie von Akasa auf der Chassiplatte montiert, u. noch mit einem Bügel fixiert, das dürfte halten. So gibts ein wenig Wärmetransfer an die Chassiplatte, u. der Schwerpunkt ist schön tief. Zwar alles etwas eng, aber passt schon.



    Ich würde es dem Regler sehr wünschen, dass das heuer alles etwas runder läuft. Es ist an sich, und für deutlich unter Eur 100,-, ein guter, einfacher Regler.

    Flo
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 12:42    Titel:
    HiFi!


    freut mich sehr , dass du wieder mal fahren kannst, mit dem 3k!
    Die Kabel sind in der Tat weicher, das ist mir auch aufgefallen, als ich meine "neuere" Version bekommen habe.


    Den alten hast du aber nicht wegen Ueberlast kaputtgefahren, oder?Ich meine keine hohe Temp.?
    Bei mir habe ich den Luefter erstmal abgemacht, benoetige ich noch nicht, da der mit 3S1P Lipo oder 4S1P Fepo sanft beferuert wird

    OT:
    was hast du das fuer Spannungsstabilisierungskondensatoren, ueber dem Servo?Was fuer eine Funktion sollen die erfuellen?
    Bin ja auch leidenschaftlicher DIY Bastler)


    Gruß Sven
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 13:59    Titel:
    Moin!

    Genau, DIY Basteling rulez!!

    Die Kondis sollen die Empfängerstromversorgung stabilisieren. Hab ich glaub ich bei LRP abgekuckt, die haben sowas auch im Programm. Irgendwann hatte ich mal die Problematik des Servozitterns, ich bild mir ein, es bringt was. Jedenfalls hab ich mit meiner alten Hayabusa null Probleme, und man ist ja ein Gewohnheitstier, deswegen isser noch dran.

    Am Regler hatte ich zusätzliche Kondis dran, in einem Vergleich war der Regler danach kühler. Dieses Mal mach ich das nicht mehr, dafür isses zu eng, u. es sieht scheixxe aus, das wird schon halten mit den vorhandenen Kondis. Im Amiforum oder bei Bootsreglern werden allerdings fleissig Kondensatoren nachgerüstet. So wird der Stress, dem die Platinen ausgesetzt, geringer. Die Kondis fangen Spannungsspitzen ab, in dem diese gepuffert werden. V.a. beim Bremsen geht ja ganz schön was ab (Motor wird zum Dynamo).

    Auf RC-Monster hatte mal einer seinen alten Quark-Regler mit ner ganzen Batterie an Kondis nachgerüstet u. war regelrecht begeistert. Für Bootsregler wie Etti oder YGE gibts ja Nachrüst-Kondiplatinen (hab ich schon mal erwähnt), mit massig Kapazität drauf. Warum im Verhältnis bei den Car-Reglern die Kondis weniger Kapazität haben, k.A., die Spitzen und Schwankungen sind hier eigtl. ja höher (Gas/Bremse/Gas/Bremse statt Dauer-Vollgas).

    Ich hab keine Ahnung, warum der abgeraucht ist. Es passierte nach einem normalen Sprung, nach ein paar Metern. Überhitzt ist er nicht, ganz im Gegenteil, ich hatte einen guten Lüfter drauf, der Regler wurde grad mal warm, nie bedrohlich heiss.

    Zuerst dachte ich, evtl. lag es an den Akkus. Meine Vermutung: er hat auf den 1-2 Metern davor gecoggt (nach dem Sprung kam ne Kurve, kurz angebremst u. dann beschleunigt). Nun hat er ja beim Anfahren immer recht stark gecoggt. Und Coggen ist ein ziemlicher Stress für die Elektronik. Vielleicht war das in dem Fall schuld. Aber das ist Kaffesatz-Lesen. Ansonsten war er total unauffällig.

    Ich bin echt froh, wenns Wetter besser wird.

    vg
    flo
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 15:51    Titel:
    Die Kondis stabiliseiern die Spannung, nicht den Strom)
    Egal, jeder weiß was gemeint ist.
    Was sind bei dir fuer Elkos verbaut? <12V und viel Farad? m/u?


    Die Erfahrung des Servozitterns hatte ich auch schon, allerdings war der Poti im Servo verdreckt, sprich alles zerlegt WD40 rein geht.



    Ich werde die kommende Woche meinen 3K mit PlastiDip behandeln, moechte einen sorglos-Regler haben.
    Hat hier jemand die Erfahrung gemacht:=


    Jamara 3K + PlastiDip?
    Ich mache mir bißl Sorgen wegen der Waermeleitfaehigkeit der Paste, denn die FETs liegen an dem Kuehlblech sehr dicht an.

    Hm
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 17:57    Titel:
    yo klar, Spannungsspitzen Smile

    Ich weiss nicht, wieviele uF das beim Empfänger grade sind.

    Für BL Regler: Bei YGE sind optional beispielsweise 9x390uf (!!) erhältlich, bei Etti sinds z.b. 36v u. 5000uf.

    Ich glaube, ich habe in der englischen Originalanleitung gelesen, dass man die Schlitze nicht abdecken darf, wegen Temperaturtransfer oder so. Kann mich aber auch täuschen. Die Staubempfindlichkeit hatte schon ein Kollege im Amiforum bemängelt, der ein paar Exemplare des Reglers getestet hatte.

    In der Tat finde ich diese Schlitze als ein Problem, der Staub u. Sand kriecht rein. Ich hatte meinen mit Qualitäts-Silikon abgedichtet an diesen Schlitzen, nachdem ich ihn mehrmals gereinigt hatte. Vielleicht nimmt man etwas ähnliches, solange man es wieder entfernen kann.

    Wenn rundherum alles aus Gummi ist, ist die Wärmeabgabe sicherlich schlechter. Nicht ohne Grund ist das Gehäuse aus relativ starken Metall. Aber besser ein trockener u. staubfreier Regler.

    du müsstest halt kucken, ein Abdichten würd schon Sinn machen, die Kühlung muss halt gewärhleistet sein.

    vg
    flo
    Nach oben
    mugenracer20
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.02.2010
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 18:46    Titel:
    hey , ist das denn wieder eine Neuere Version des Flasch reglers?

    ich habe oft gelesen das der ohne weitere abraucht...

    deshalbe wurde der damals von meiner liste gestrichen Sad



    gruß
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 20:43    Titel:
    moin Mugenracer,

    das ist die Frage. Man müsste wissen, wie das Anlaufverhalten der letzten Regler im Vergleich ist. Bei dem Wetter werde ich erst mal nicht fahren. Die Kabel sind ja definitv anders. Der Genius 120a stammt ja vom selben Stall, u. hier wurde berichtet, dass man den Regler zwecks Update einschicken konnte.
    Ich bild' mir ein, irgendwer hätte subjektiv den Eindruck, beim "neuen" Flash sei das Anfahrverhalten besser. Vielleicht haben die neuen ein Update verpasst bekommen. Das würd ich echt gern wissen. Das wär dann quasi ein V2.1...

    flo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Jamara Speedregler Flash 3000 120A Vorstellung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 21, 22, 23  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Trophy Truck - Vorstellung TomTom191 0 17.06.2016, 08:53
    Keine neuen Beiträge Suche Antriebswellen für Jamara Ripper Magic-Andy1972 1 11.05.2016, 21:48
    Keine neuen Beiträge Vorstellung Dobermann 8 27.04.2016, 15:16
    Keine neuen Beiträge Alternative Karosserie für Jamara/HongNor X2-CR Nitro-Buggy mc-tech 3 29.03.2016, 17:06
    Keine neuen Beiträge TrackStar Gen.2 120A schaltet nach PC Config nicht mehr Totto2010 0 07.09.2015, 10:24

    » offroad-CULT:  Impressum