RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kauf-Tipps

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Kauf-Tipps » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lennart
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.11.2013
    Beiträge: 25
    Wohnort: Riedstadt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 16:33    Titel: Kauf-Tipps
    Hallo,
    ich bin absolut neu in dem Hobby RC und möchte mir ein RC-Car zulegen.
    Fahren würde ich auf Asphalt, Feldwegen,Waldwegen und Rasen.
    Reicht für diese Verhältnisse ein 1/14 Modell oder muss es größer sein?
    Ich habe mir auch schon ein paar Modelle für den Anfang herausgesucht:

    1: Kalahari 1/14 Desert Raider von Vaterra

    2: Kemora 1/14 Rally Car von Vaterra

    3: Bandit VXL 1/10 Buggy von Traxxas

    Am meisten sprechen mich die Vaterra's an. Hat jemand Erfahrung mit denen?
    Natürlich kann man diese Fahrzeuge nicht wirklich miteinander vergleichen.
    Hat jemand noch weitere Empfehlungen hat, die preislich unter 330 € liegen?
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 16:59    Titel:
    Vaterra finde ich nich gut und zu teuer für das was sie bieten. Traxxas ist schon gut aber ich würde eher den rustler nehmen weil der bandit keine 6 kant mitnehmer hat. Die sind bei ihm in den reifen und ich glaube deshalb hat er kürzere Achsen. Beim rustler ist das nich. Guck dir auch mal die anderen Traxxas an. Sonst sind noch die blast modelle von lrp oder was von hpi für den einstieg und zum so rumfahren zu empfehlen.
    Nach oben
    Lennart
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.11.2013
    Beiträge: 25
    Wohnort: Riedstadt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 17:07    Titel:
    Danke für die schnelle Antwort. Dass du Vaterra zu teuer findest kann ich nicht nachvollziehen. Die bieten doch ein 1/14 4WD Brushless Car gerade mal für 150 € an.
    Im Internet habe ich auch nichts schlechtes über diese Dinger finden Confused
    Den Rustler VXL finde ich auch nice. Aber der wäre echt schon teuer für den Einstieg und ich möchte das Fahren ja auch erstmal ausprobieren.
    Man hört zwar nur Gutes über den Rustler aber die Vaterras sind echt billig. Da ich auch noch Schüler bin habe ich kein riesen Kapital Very Happy und ich müsste ja dann auch noch Akkus und Lipo-Ladegerät kaufen.
    Hat denn überhaupt jemand Erfahrung mit den kleinen Vaterras?
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 17:27    Titel:
    Der Kemora steht gerade bei dem derzeitigen Kurs recht weit oben auf meiner Einkaufsliste. Wenn die Qualität der 1/14er dem Glamis oder dem Twin-Hammers entspricht, dann sind die 1/14er auf jeden Fall erst einmal empfehlenswert.

    Für den genannten Einsatzzweck (Feldwegen,Waldwegen und Rasen) sind die kleinen 1/14er mit der recht geringen Bodenfreiheit und den kleineren Rädern allerdings nicht wirklich geeignet!

    Für den Einstieg und die genannten Anforderungen würde ich ebenfalls vom Bandit abraten und gegebenenfalls eher den Rustler VXl nehmen. Die größeren Räder und mehr Bodenfreiheit machen ihn universeller einsetzbar. (Die größere Spur im Vergleich zum Bandit kommt übrigens im Wesentlichen durch längere Querlenker zustande)

    Beide (Bandit und Rustler) sind jedoch Hecktriebler, und damit etwas anspruchsvoller zu fahren.

    Eine Alternative mit Allradantrieb wäre vielleicht noch der Kyosho Rage VE. Generell sollte man bei Kyosho allerdings die höheren Ersatzteilkosten bedenken.
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Lennart
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.11.2013
    Beiträge: 25
    Wohnort: Riedstadt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 17:51    Titel:
    Ok danke für den Tipp. Ich werde mir den Kyosho mal genauer ansehen. Aber die Bodenfreiheit sieht für mich beim Kalahari fast gleich aus wie beim Kyosho Rage VE. Oder sieht das nur für mich so aus Shocked
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 18:51    Titel:
    Ja die sind zu klein. Bei traxxas bekommst du ja auch alles für den start sprich nen akku und lader. Guck mal auch bei lrp. Da kosten die brushless so ab 220€. Ich hab von den vaterra nich so gutes gehört und meine schlechte meinung kommt auch von den onroadmodellen die nix bieten für den hohen preis.
    Nach oben
    Lennart
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.11.2013
    Beiträge: 25
    Wohnort: Riedstadt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 19:31    Titel:
    Also die LRP Cars überzeugen mich nicht wirklich. Ersatzteille habe ich nur wenige gesehen und die waren nicht gerade billig. Da fand ich den Kyosho wirklich besser.
    Irgendwie macht mich der Vaterra immer mehr an. Und da ist auch ein Akku+ Ladegerät dabei. Vor allem diesen SUV Style finde ich großartig Very Happy

    Mich würde halt mal interessieren, wer einen 1/14 Vaterra fährt und mal berichten könnte.

    Machen die 80mm in der Länge wirklich so einen großen Unterschied aus? Würde denn nicht auf einem ebenen Sandweg mit ein paar mittelgroßen Steinen auch ein 1/14er reichen?
    In einem englisch sprachigem Forum habe ich gelesen, dass jemand seinem Kemora größere Dämpfer spendiert hat und damit wo hin käme, wo man sonst längst am Ende wäre.
    Wird denn durch längere Dämpfer die Bodenfreiheit erhöht?
    Sorry für solche Fragen.Ich kenn mich wirklich fast gar nicht aus in diesem Hobby Laughing
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 19:44    Titel:
    Ich empfele dir nen Traxxas Rustler mit Brushless und 2wd und falls es für dich Wichtig ist 65 km/h schafft der locker.Bei ebay gibt es die Dinger schon für 220euro.Der ist für den Anfang gut wenn dir as Hobby spaß macht kannst dann nach nem Jahr auf E-Revo oder so umsteigen Very Happy
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    Lennart
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.11.2013
    Beiträge: 25
    Wohnort: Riedstadt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 19:58    Titel:
    Was denn nun Rc Man 99? Very Happy Bald mal entschieden? Laughing
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 21:00    Titel:
    Ich habe nen 1/16 rally car das aber nen bischen grösser ausfällt. Maße ähnlich dem kemora. Also auf Waldwegen fande ich den nich so toll. Wenn der dir so gefällt dann hol ihn einfach. Kannst ja mal dann nen bericht machen wie der so is.

    Und zum Thema Lrp. Man muss auch bedenken das man bei den neuen brushless eine super sensorcombo bekommt die alleine schon ca 130€ kostet.
    Und die Autos sind topausgestattet und waterproof jetzt.


    Zuletzt bearbeitet von bennibushido am 20.11.2013, 21:46, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Kauf-Tipps » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 11 15.04.2017, 11:32
    Keine neuen Beiträge Aktuelle Truggy Einsteiger Tipps? Dreggisch 7 16.11.2016, 16:33
    Keine neuen Beiträge Kauf Entscheidung Update Terrier 4 02.09.2016, 21:14
    Keine neuen Beiträge Kauf entscheidung Terrier 11 31.08.2016, 21:56
    Keine neuen Beiträge Benötige Tipps für den Umbau auf Flux XL Scarface23 24 29.11.2015, 20:33

    » offroad-CULT:  Impressum