RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kaufberatung 1:10 4WD Buggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Kaufberatung 1:10 4WD Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Joda
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.03.2010
    Beiträge: 480
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 29.06.2014, 11:49    Titel:
    Joda hat Folgendes geschrieben:

    Außerdem ist es aufgrund des Servohalters ist es nicht möglich ein Low Profile Servo zu nutzen.


    Morgen,

    das Servo kannst du gleich wieder zurückschicken, da das Kabel an der Welle schleift, wo die Riemenräder aufgesteckt werden Rolling Eyes. Ich habe es
    selber mit dem Savöx 1252 Mg ausprobiert und habe schlussendlich ein normales Servo genommen (bezogen auf die Größe).

    Mfg Joda
    _________________
    SWORKz S350 BK1 PSP ''e'' / TLR 22 2.0 (MM) / TLR 22 (RM) / Asso B5M / Tamiya DT-02 Desert Gator and more "Toys" Very Happy
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 29.06.2014, 16:59    Titel:
    Ist mir auch grad aufgefallen ja^^ aber da gibt es irgendwie sowieso probleme mit der bezahlung bei modellbau bochum muss erstmal warten was der support sagt..
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 12:30    Titel:
    Das 1258 tg sollte doch passen oder?
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 12:41    Titel:
    Das hat Normalgröße, müsste also passen Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 16:34    Titel:
    Hab mal noch eine Frage: heute ist schon ein wenig Elektronik angekommen unter anderem der Motor. Allerdings ist der TS x-211 ja sehr offen gestaltet. Muss ich mir da Gedanken machen den ein wenig abzudichten für den Offroadgebrauch?
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 20:03    Titel:
    Die Karosse dürfte eig genug abdichten das da nichts passieren sollte, kannst aber dennoch nen groben Küchenschwamm der viel Luft, aber nicht Dreck, durchlässt zuschneiden und mit Kabelbinder drummachen Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4514
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 20:03    Titel:
    Ich habe mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass offene Gehäuse im Offroad-Bereich eine längere Lebensdauer versprechen.
    Nach oben
    Joda
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.03.2010
    Beiträge: 480
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 20:25    Titel:
    Hallo,

    auf was für Strecken fährst du denn (Kunstrasen, Lehm, Schotter etc.)? Ich würde erstmal so fahren und gucken wo sich die Temperatur vom Motor einpendelt, weil wenn
    du die Kühlausschnitte abdichtest kann es sein das der Motor zu warm wird. Da wo Dreck leicht rein kommt ist er auch schnell wieder draußen Very Happy.

    Ich fahre die X12 und X20 Motoren von Lrp, die sind ja auch etwas "offen" und hatte bisher keine Probleme durch die Öffnungen. Was man immer mal checken sollte sind die Motorkugellager
    (wenn oft auf Staubigen strecken gefahren wird).

    Hast du dich schon an den Einbau der Elo-Komponenten versucht?

    Hier noch interessante Link's für TLR 22-4 Besitzer:
    http://losiracing.blogspot.de/
    http://www.tlracing.com/Products/Default.aspx?ProdId=TLR03005#prodSetups

    Mfg Joda
    _________________
    SWORKz S350 BK1 PSP ''e'' / TLR 22 2.0 (MM) / TLR 22 (RM) / Asso B5M / Tamiya DT-02 Desert Gator and more "Toys" Very Happy
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 09:26    Titel:
    Alles klar dann werd ich den erstmal so probieren. Hatte mich bloß gewundert, da ich dass bei den 1:8er Komponenten noch nicht gesehen habe.
    Ja bin wie gesagt mit dem Aufbau soweit fertig, gestern kam Motor, Servo und Reifen. Warte nur noch auf den Rest^^ Werd den Motor dann wohl auch direkt am Regler verlöten.
    Danke für die Links, auf die Seiten bin ich auch schon gestoßen (;
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 22:37    Titel:
    Habe mich jetzt doch für einen anderen Regler entschieden, da Orion aktuell Lieferprobleme hat wegen des Aufkaufens durch Robbe....
    Und zwar wird es nun der Lrp sxx stock spec v2.
    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Regler und kann mir mit der Einstellung helfen? Der hat ja doch ein wenig andere Parameter.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Kaufberatung 1:10 4WD Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro Backfisch 7 03.05.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 14:30

    » offroad-CULT:  Impressum