RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kyosho Inferno VE - Praxis - Owners - Erfahrungen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Kyosho Inferno VE - Praxis - Owners - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Junky07
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 09.05.2010
    Beiträge: 55

    BeitragVerfasst am: 08.06.2010, 19:20    Titel:
    Also das mit Vibration war nicht ganz Ernst gemeint von mir, jedoch vom Hersteller Rolling Eyes
    Wenn du wüsstest was mein Auto alles mitmachen muss Laughing
    _________________
    Gruß Roman
    Nach oben
    andlsbuch
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.11.2009
    Beiträge: 83
    Wohnort: Eisenerz / Stmk

    BeitragVerfasst am: 10.06.2010, 12:39    Titel:
    So wegen Garantieabwicklung:

    Kyosho verweist auf Händler, und Händler verweist auf Kyosho! Rolling Eyes
    Wie hat das bei euch funktioniert?
    _________________
    HPI Vorza Flux
    Kyosho Inferno VE
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.06.2010, 13:24    Titel:
    Hab meinen Orion Vortex LiPo (Vertrieb Kyosho) einfach zum Händler gebracht als dieser kaputt war.
    Händler hat ihn zum Techniker von Kyosho DE geschickt, Kyosho DE hat gesagt: ok, Akku hinüber - dem Kunden ist ein neuer auszuhändigen!
    Hat also problemlos funktioniert! Wink

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Underrated
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 10.06.2010
    Beiträge: 11
    Wohnort: Moosburg

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 18:15    Titel:
    Hi zusammen!

    Geb hier auch mal meinen Senf dazu:-)

    Also mein Inferno VE läuft wie ne eins.
    Hab allerdings die Funke gleich gegen ne DX3s ausgetauscht.

    Der Buggy wird nur auf der Rennstrecke bewegt.
    Tuning ausser der Funke: AKA I-Beam Medium und Soft, härtere Federn
    und verstärkte Diffs.

    Gefahren wird das gute Stück immer mit 2x 2s Team Orion Rocket Packs mit 4000mAh. Das reicht für ca. 15 Minuten Fahrzeit.
    Bis jetz keinerlei Probleme mit dem Motor oder dem Regler(war meine größte Befürchtung)

    Grüße

    Stephan
    _________________
    Lrp S8 Tx Team mit OS V-spec
    Lrp S8 Tx Team mit Tekin Brushless-Power
    Kyosho Inferno VE
    Nach oben
    michael_zzz
    neu hier



    Anmeldedatum: 25.06.2010
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 29.06.2010, 15:45    Titel:
    andlsbuch hat Folgendes geschrieben:
    So wegen Garantieabwicklung:

    Kyosho verweist auf Händler, und Händler verweist auf Kyosho! Rolling Eyes
    Wie hat das bei euch funktioniert?


    Genau das ist mir mir meinem mehrmals defekten DBX VE passiert. Würde mich nicht wundern, wenns der gleiche Händer war! Confused
    _________________
    Cheers
    Michael
    rennfahrer-schule.com
    Nach oben
    madden
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.09.2009
    Beiträge: 383
    Wohnort: bei Lübeck

    BeitragVerfasst am: 02.07.2010, 12:38    Titel:
    Hab da mal ne Frage:

    Wie lang ist der Akkuschacht?

    Danke
    madden
    _________________
    Hyper 10 TT
    Kyosho DRX VE
    ... mit einer DX3R betrieben

    Meine Tochter (Bj. 2007)
    Maverick Atom mit BobbyCarKaro
    Carson E-Stormracer
    ... mit einer Losi 2,4GHz betrieben
    Nach oben
    Highlander
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 21.04.2010
    Beiträge: 46

    BeitragVerfasst am: 03.07.2010, 19:48    Titel:
    Hi,
    hab nun den VE doch schon ne weile. Er lässt sich schön fahren und auch springen aber er ist halt nicht gerade der haltbarste.
    Wir hatten gestern ne Aufführung auf dem Sommerfest der DESO (Schule) und da hat er wieder mal recht gelitten.



    o.k. es waren schon sehr heftige Sprünge. Sprunglänge ca. 18-20 m, Höhe ca. 5-6 m.
    Die beiden hinteren Dämpfer haben sich verabschiedet, Chassisplatte hat sich um gute 2 cm gebogen, Antriebswelle vom Mitteldiff zum vorderen Diff hats total verbogen (wegen dem gebogenen Chassis) und die Karo hat ordentlich gelitten. Motor und Regler sind original und haben die Strapazen sehr gut weg gesteckt!!!
    Mein Losi hat alles ohne Blessuren mit gemacht, ausser die Karo
    _________________
    Gruß
    Highlander-Tom

    Losi 8eight 2.0, jetzt wieder mit RB-Power
    Nach oben
    DNX408
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.07.2010
    Beiträge: 337

    BeitragVerfasst am: 03.08.2010, 11:14    Titel:
    Wenn du dir den preisunterschied anschaust weißt du auch wieso der losi das weggesteckt hat. Smile
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 31.08.2010, 10:21    Titel:
    Hi, will mir den auch kaufen, könnt ihr das empfehlen?
    weil ziemlich viele haben ja schon recht schlechte erfahrungen mit dem regler gemacht.
    würde ihn bei conrad kaufen, da gibt es ihn für 380€, und die nehmen ja fast alles zurück, ich habe ne filiale in der nähe, darum wäre umtauschen ziemlich einfach.
    würde ihn auch mit 4s fahren und auf der rennstrecke, könnt ihr das empfehlen?
    oder andere autos in dem Preissegment vorschlagen?
    also bis 430€.
    aber kein s8bxe!
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 31.08.2010, 11:23    Titel:
    @Bomber
    was willst Du eigentlich?
    Hier schreibst Du dass Du Dir den Buggy kaufen willst, in einem anderen Thread willst Du einen Truggy!
    Vielleicht solltest Du Dir mal überlegen welche Art von Fahrzeug Du wirklich kaufen willst, wofür Du es brauchst, und dann mal die Suchfunktion bemühst oder diverse aufschlussreiche Threads durchliest.
    Da wird schon alles beantwortet wonach Du gefragt hast.

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Kyosho Inferno VE - Praxis - Owners - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho MAD CRUSHER Schlabambascher 3 05.11.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 21:52
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 12:26
    Keine neuen Beiträge Desert fox von Hk gibt's da Erfahrungen bzw. Meinungen dazu Knödel 5 15.05.2016, 10:18
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15

    » offroad-CULT:  Impressum