RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

LiFe(Po), A123 für Savage Flux?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » LiFe(Po), A123 für Savage Flux? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 20.05.2014, 20:40    Titel:
    irgendwie sehr Sympathisch was du da treibst Very Happy
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 20.05.2014, 20:42    Titel:
    ......OT

    statt 2 Klett kann man diese ( http://www.rovaflex.at/) nehmen.
    Mi diesen habe ich sehr gue Erfahrung.
    BTT
    _________________
    ...... signatur
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 547
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 25.05.2014, 18:38    Titel:
    Hallo,

    Hab mit den Fepos jetzt schon einige ausfahrten gemacht und muss sagen dass ich immer noch hoch zufrieden bin.

    Sie habe inzwischen noch spürbar an Druck zugekegt und auch der anfängliche Zellendrift ist jetzt ganz verschwunden.

    Heute wurde jeder Satz 3 malam Isl 6 ohne Balancer geladen und danach leergefahren. Der Zellendrift blieb dabe im entladenen wie im
    vollen Zustand unter 0,1V was für Fepos ein guter Wert ist.

    Heute hab ich sie auch mal gewogen, ein Satz FePos (2X 6s) ist gerade mal um 38 Gramm schwerer als meine altem 5800er Turnigys (2x3s).

    Gruss Stefan
    _________________
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    Traxxas Slash 2wd BL @ 3s
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » LiFe(Po), A123 für Savage Flux? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum