RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lipo Ladefrage..

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Lipo Ladefrage.. » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 09:19    Titel: Lipo Ladefrage..
    Ihr wisst ja, dass ich keinen Schimmer von Elektrik und Lipo's habe, aber ich frage das jetzt trotzdem;

    Normal wenn ich meine Lipo's lade, stecke ich Plus und Minus also wo die beiden Roten und Schwarzen Buchsen am Ladegerät sind an die dicken Lipo Kabel. Dann das Balancerkabel und dann lade ich.

    Jetzt habe ich mir einen 3S Lipo gekauft, und da wird noch ein E3 oder wie der Blaue Stecker heisst angelötet. Nun sehe ich aber gerade, dass ich am Adapterkabel diesen Blauen Stecker nicht habe.

    Nun meine Frage;
    Kann man den Lipo auch nur mit dem dünnen Balancerkabel irgendwie laden??
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    JoGi65
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 224
    Wohnort: St. Marein bei Graz

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 09:33    Titel:
    Ich verstehe zwar jetzt das mit dem E3 Stecker nicht, aber grundsätzlich kannst Du den Akku über die Balancer Kabel laden.

    Ich mache das bei meine kleinen Scaler auch so. Leider ist imageshack gerade down, sodass ich nicht sehe was ich da für Bilder drinnen habe, aber da hab ich das einmal beschrieben:

    http://www.rccrawler.at/board/index.php?page=Thread&postID=14887#post14887

    Wichtig ist, das Du nicht zu viel Ladestrom einstellst, da sonst die Balancer Kabel draufgehen können. Bei meinen gehen 5A ohne Probleme.
    Du must alledings beim Ladegerät Plus und Minus mit dem Balancer Stecker richtig verbinden. Und ich denke das ist mehr Aufwand als gleich den E3 zu besorgen.
    _________________
    SC8e FT - MMM - TS X801/CC2200
    Traxxas Slash 4x4 LCG - RPM/King Headz/VR Tuning
    Defender 90 RC4WD - Hardcore Pickup
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 10:52    Titel:
    Du meinst den EC3...
    Bis zu 2A ist der Balancerstecker spezifiziert, es gibt Lader der OEM-10€-Klasse, die da auch bis 3A durchblasen, auch wenn das nicht die feine englische ist.

    Bei dir gibts eigentlich nur 3 Möglichkeiten:
    a) Lader kaufen, z.B. SkyRC e3, das ist beim Revo dabei. Mit 800mA kommst du aber zeitmäßig nicht weit....
    b) Adapterkabel bauen (lassen) mit Strom auf Balancer. Ist aber Quatsch, da kannst du besser...
    c) Adapterkabel Banane auf EC3 machen (lassen)

    So, mit deinem Lader mit den 4mm-Buchsen wird das nix. Lader die die haben, können nicht über Balancer laden.

    Ich seh gerade: Du hast den Glamis, da war doch ein OEM-Lader dabei?
    Verkauft/kaputt? Weil, wenn ich nicht irre, ist das so ein "a)"-Lader.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    JoGi65
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 224
    Wohnort: St. Marein bei Graz

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 10:58    Titel:
    amigaman hat Folgendes geschrieben:
    Bis zu 2A ist der Balancerstecker spezifiziert, es gibt Lader der OEM-10€-Klasse, die da auch bis 3A durchblasen, auch wenn das nicht die feine englische ist.


    Ups, hab vergessen zu erwähnen, das der Balancer Stecker bei meinem Akku auf einen Hochstrom Stecker getauscht wurde. Deswegen gehen da auch die 5A. Ist zwar auf den Bildern zu sehen, aber der Hinweis war schon wichtig.
    _________________
    SC8e FT - MMM - TS X801/CC2200
    Traxxas Slash 4x4 LCG - RPM/King Headz/VR Tuning
    Defender 90 RC4WD - Hardcore Pickup
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 11:14    Titel:
    @Jens

    Was ich gerade nicht verstehe, wieso Adapter bauen mit Strom auf Balancer?? Ich dachte das Balancerkabel ist dafür geeignet laut Jogi... Rolling Eyes

    Ja das Orignale Ladedingens von Vaterra habe ich, aber ich dachte, dass wäre nur für den Akku der im Karton dabei lag gedacht. Weiss der Lader, wenn da ein größerer 3S Akku dran ist??? Denn dieser Lader lädt tatsächlich nur über das Balancerkabel...aber der hat sogar 2 Buchsen, 1x 2S und 1x 3S..

    oder sollte ich mir doch lieber so ein Kabel kaufen (vom C ist nur ein Bsp.):
    http://www.conrad.de/ce/de/product/208362/Modelcraft-Ladekabel-EC3-Stecker-Stecker-250-mm-25-mm
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 11:29    Titel:
    Der Jogi hat den Balancerstecker gegen einen Multiplexstecker getauscht, der kann das haben.
    Der normale weiße JST-Balancerstecker kann laut dem Hersteller 1A Dauer, 2A Spitze.
    Für deinen Lader müsstest du einen Adapter haben, der den Stromanschluss aus den 4mm-Buchsen mit auf den Balancerstecker bringt, um Akkus ohne Stromanschluss (nur über Balancer) zu laden.
    Das wäre aber Quatsch, dein Akku hat ja Stromanschlüsse, dir fehlt nur das Adapterkabel dazu.

    Der DYN4114 war bei meinem Twinny dabei, ich vermute du hast den gleichen bekommen.
    Das Ding ist dermaßen einfach, dem ist es sch***egal, was du da dranmachst.
    Der lädt einfach so lange, bis der Akku draußen 4,2V pro Zelle hat, und dann geht er aus. Ob das 10 Minuten oder 10 Tage dauert ist ihm egal.
    Von daher könntest du den benutzen, dauert halt nur etwas, da der nur 1A (oder so) Ladestrom hat.
    Du darfst allerdings nur einen der Stecker benutzen, also nicht gleichzeitig 2S und 3S laden.

    Dein Adapterkabel von Conrad ist gut, ich würd allerdings nicht so billigen Mist kaufen, wenn, dann doch bitte vernünftig: ibäh 221201355807 Wink
    Nein, im Ernst, "Ladekabel EC3" ist dein Suchbegriff, und 6,50€ inkl. Versand reichen auch.
    Wie jemand dadrauf kommt, das so eine Strippe 57€ kosten muss?
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 11:56    Titel:
    na dann teste ich das mal mit dem Vaterra Lader..

    Ich lade übrigens auch mit Ladegerät immer nur mit 1A...

    Den hohen Preis setzen die Händler heutzutage fast alle, wenn sie was nicht im Lager haben. Hat irgendwas mit Bewertungen und Suchmaschinen zu tun, damit sie immer schön oben bleiben. Oder damit sie nichts rausnehmen/ändern müssen, weil normal zu den Preisen dann solange auch niemand bestellt.

    Danke euch...
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Lipo Ladefrage.. » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 10:32
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 09.08.2016, 23:04
    Keine neuen Beiträge Lipo 2S lädt unterschiedlich FL-Racingteam 4 27.03.2016, 21:32

    » offroad-CULT:  Impressum