RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Losi Desert Buggy XL

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Großmodelle » Losi Desert Buggy XL » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 190
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 12.04.2014, 10:28    Titel: Losi Desert Buggy XL
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Grossmodell.

    Im Auge habe ich die folgenden Kandidaten:

    HPI Baja 5b ss
    HPI Baja 5b sc
    Losi 5ive T
    Losi Desert Buggy XL

    Von der Optik gefaellt mr der Losi Buggy am besten. Kann hier jemand was zu dem Fahrzeug sagen?
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    renias
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 14
    Wohnort: Seelze bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 15:11    Titel:
    Hi,
    ja kann ich. Ich habe den Losi seit Erscheinungstag und muss sagen - GEILE KISTE. Kann ihn bedenkenlos empfehlen. Das einzigste was du gleich machen solltest ist: anderer Motor (26ccm oder 29ccm) anderer Luftfilter und den Kupplungsglockenhalter aus Alu. Ich habe jetzt nachdem er 10 Liter durch hat noch nie einen Ausfall gehabt. Ich hoffe es hilft dir ein wenig weiter.
    Gruß Rene
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 17:04    Titel:
    Ist doch eine Grundsatzfrage zwischen 2WD oder 4WD.

    @ renias: von welchem Losi sprichst du?
    Nach oben
    renias
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 14
    Wohnort: Seelze bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 28.04.2014, 19:16    Titel:
    sorry, natürlich vom oben genannten Losi Dessert Buggy XL. Ich bin umgestiegen von 2WD zu 4WD und muss sagen das die Kraftübertragung besser, das handling einfacher ist. Würde den Buggy sofort wieder kaufen.
    Gruß Rene
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 190
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 28.04.2014, 20:40    Titel:
    Habe bei e... Kleinanzeigen einen gefunden, der ist auf dem Weg zu mir !

    Derzeit verbaut ein Zenoa 260 er mit Samba Reso.

    Den probiere ich erstmal.

    Habe hier schon einen RCMK 300 liegen, wenn dem Zenoa die Puste ausgeht, kommt der rein.

    Leider ist das Paket gerade in den Weiten der DHL auf Abwegen.....und liegt im Exportpaketzentrum in Köln (warum auch immer) ! Bin mit DHL in Klärung !

    Hoffe, dass der Karton bald kommt !

    Habe des weiteren noch einen Losi 5ive-T erstanden, der sollte (trotz DHL) Mittwoch oder Donnerstag hier aufschlagen !
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    marionjavus
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 25.10.2011
    Beiträge: 26
    Wohnort: Leer

    BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 22:17    Titel:
    ich habe den auch und finde den richtig geil

    gruß
    thomas
    Nach oben
    marionjavus
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 25.10.2011
    Beiträge: 26
    Wohnort: Leer

    BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 22:21    Titel:
    musste das foto erst verkleinern Very Happy

    gruß
    thomas

    img_3496.jpg (138 KB)
    Nach oben
    Decolocsta
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 07.11.2011
    Beiträge: 441

    BeitragVerfasst am: 21.01.2015, 11:20    Titel:
    Stand vor kurzem auch vor der Entscheidung,

    der DBXL ist ein echt geniales Auto, aber diverse Kleinigkeiten haben mich wirklich gestört, weswegen ich ewig im Laden stand und überlegen musste,
    was mich genervt hat:

    900,- ausgeben für ein Himoto Modell mit Losi Schriftzug, ok, macht
    das Auto jetzt nicht automatisch schlechter, nur weils ein Himoto ist, aber 900,- ausgeben und dafür nichtmal ein Markenmodell bekommen, hm.

    Die Dämpfer sind leider schrott, optisch top, aber vom Innenleben
    das gleiche System wie bei billigen Smarttech Modellen, hatte schon solche Autos und das Dämpfersystem hat mich am meisten aufgeregt. Jedenfalls ist das hier gleich, keine Membran, gut damit kann man leben, aber Kolbenplatten ohne Bohrungen sondern an den Seiten ausgespart wodurch man extrem hochviskose Difföle fahren muss um eine Dämpfung zu haben, das find ich nicht schön. Viel ist da auch nicht mit Dämpfung anpassen.

    Das man gleich out the Box 50,- investieren muss in einen Kuglo Halter.

    Die billig wirkenden Felgen

    der schneeweiße Luftfilter

    Ansonsten hat mir das Auto gefallen, konnte mich ewig nicht entscheiden, bis der Verkäufer mich gefragt hat warum ich nicht den Losi 5ive T kaufe der zz. im Angebot ist, hab mich erst gewundert, dann hat er mich hingeführt, 999,- für den 5ive T.....naja, ihr könnt euch ja denken mit was ich den Laden verlassen habe.
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 190
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 21.01.2015, 12:31    Titel:
    ...wenn man sich nicht entscheiden kann, muss man beide nehmen (so wie ich) Wink
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    Decolocsta
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 07.11.2011
    Beiträge: 441

    BeitragVerfasst am: 21.01.2015, 12:39    Titel:
    Auch eine Möglichkeit Laughing
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Großmodelle » Losi Desert Buggy XL » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Losi TEN-SCTE 3.0 MastaP 0 24.06.2017, 14:01
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 20:03
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 17:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 14:48

    » offroad-CULT:  Impressum