RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Losi Ten SCTE

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Losi Ten SCTE » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    richi8i
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.01.2013
    Beiträge: 23
    Wohnort: Mauer bei Amstetten

    BeitragVerfasst am: 10.05.2013, 22:39    Titel:
    Nope. hab ich noch nichts unternommen.
    Da muss ich mich mal dran machen. Mit dem neuen Motor kommt er dann auf gute 3400gr.
    Bei der Akkuhalterung und der Empfängerbox lässt sich aber einiges rausholen, mal schaun wie viel ich ihn abspecken kann.
    Aber ich denk, der Leo sollte damit gar nicht solche Probleme haben.

    Mir gehts ja um keine Runenzeiten, sondern eher um die Motortemp. und co. Razz

    mfG.
    Richi
    _________________
    Waunst des Woat "Heibodndialaubumpara" ins Deitsche üwasetzn kaust, daun host ah de östarreichische Sproch vastaundn :Wink
    Losi Ten SCTE (Xerun 150A & Leopard 3674 3270kv @ 3S))
    Asso SC8e (MMM @ 5S)
    In Conversion: Kyosho DRX ,Carson 1:8 Onroader Iergendwas
    Restauration, wo nix weiter geht: Asso RC10L
    Easystar ||
    Nach oben
    Dannyv
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.10.2012
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.05.2013, 22:51    Titel:
    Also Servo würde auch das SAVÖX Digital-Servo SC-1251MG in Frage kommen.
    Ist ein Low-Profile Servo.

    Gibts schon um knappe 40€!

    Stellzeit für 60 Grad bei 4,8 / 6,0 V ca.: 0,10 sek. / 0,09 sek.
    Stellkraft bei 4,8 / 6,0 V ca.: 70 Ncm / 90 Ncm
    _________________
    Mugen MBX6 Eco

    Absima CR3P
    Nach oben
    Dannyv
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.10.2012
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.05.2013, 13:22    Titel:
    Hast ihn eigentlich wasserdicht gemacht? Ich bin am überlegen ob ich meinen Regler mit Plastidip behandeln soll.
    _________________
    Mugen MBX6 Eco

    Absima CR3P
    Nach oben
    richi8i
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.01.2013
    Beiträge: 23
    Wohnort: Mauer bei Amstetten

    BeitragVerfasst am: 11.05.2013, 14:47    Titel:
    Die Elektronik hab ich schon vor längerem dicht gemacht.
    Einfach alles aufgeschraubt und die Platinen schön mit Wetprotect eingesprüht.
    Plasti Dip soll ja nicht so der Hit sein..... Wirft oftmals Blasen und nach einem Jahr wirds angeblich weder leicht brüchig/durchlässig.
    Hab mit Wetprotect bisher nur gute Erfahrungen gemacht, und hehr viel schneller.

    Ich fahr zwar nicht bei nassem Wetter, weil ich es hasse, wenn die Karre dann immer so verdreckt ist und du überall die Feuchtigkeit drinnen hast.
    Aber ein paar Pfützen erwischt man jedes mal.....da schadets nicht.

    mfG.
    Richi
    _________________
    Waunst des Woat "Heibodndialaubumpara" ins Deitsche üwasetzn kaust, daun host ah de östarreichische Sproch vastaundn :Wink
    Losi Ten SCTE (Xerun 150A & Leopard 3674 3270kv @ 3S))
    Asso SC8e (MMM @ 5S)
    In Conversion: Kyosho DRX ,Carson 1:8 Onroader Iergendwas
    Restauration, wo nix weiter geht: Asso RC10L
    Easystar ||
    Nach oben
    Dannyv
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.10.2012
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.05.2013, 21:41    Titel:
    Bei mir hat sich heute die hintere Dämpferbrücke verbogen :/

    Ansonsten ist das Auto der Hammer Very Happy liegt extrem gut im Gelände, den kann nichts umhauen. Und wenn doch dann landet er immer auf allen Vieren!

    Werde die Dämpferbrücke jetzt erhitzen und dann zurückbiegen.
    Oder eine aus Carbon?
    _________________
    Mugen MBX6 Eco

    Absima CR3P
    Nach oben
    richi8i
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.01.2013
    Beiträge: 23
    Wohnort: Mauer bei Amstetten

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 06:57    Titel:
    Bin auch total begeistert von der Karre.
    Hab jetzt den neuen Leo Motor drinnen, das Teil ist der Hammer.
    Jetzt ist erstmal Reifen neu kleben angesagt :/

    Ich würd die aus Alu lassen, Carbon hält da denk ich auch nicht recht viel mehr.

    fG.
    Richi
    _________________
    Waunst des Woat "Heibodndialaubumpara" ins Deitsche üwasetzn kaust, daun host ah de östarreichische Sproch vastaundn :Wink
    Losi Ten SCTE (Xerun 150A & Leopard 3674 3270kv @ 3S))
    Asso SC8e (MMM @ 5S)
    In Conversion: Kyosho DRX ,Carson 1:8 Onroader Iergendwas
    Restauration, wo nix weiter geht: Asso RC10L
    Easystar ||
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 09:23    Titel:
    @richi8i
    Wie warm wird bei dir der denn der Motor und was für Akkus Fährst du?
    Und wie lang fährst du mit einem Akku?

    Gruß Ralf
    Nach oben
    richi8i
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.01.2013
    Beiträge: 23
    Wohnort: Mauer bei Amstetten

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 09:32    Titel:
    max. Motortemp. hatte ich bisher 65°, an einem 12er Ritzel und bei 25° Außentemp.
    War aber viel Vollgas dabei, was die Motortemp. klarerweise beträchtlich treibt.

    Akkus habe ich Zippys mit 30-40C und Turnigys mit 40-50C, alle mit 5Ah und alles 3S.

    Würde mir aber keine Zippys mehr kaufen, meine werden immer weniger, der erste war schon nacht nichtmal 6 Ladungen hinüber. Rolling Eyes

    Fahrzeit kann ich dir leider nciht genau sagen, hab da nicht wirklich aufgepasst.
    Hab derzeit 6 Akkus für den Losi, da ist mir das hübsch egal^^
    Kann dir aber gerne mal mitstoppen wenn du willst.

    Grüße
    Richi
    _________________
    Waunst des Woat "Heibodndialaubumpara" ins Deitsche üwasetzn kaust, daun host ah de östarreichische Sproch vastaundn :Wink
    Losi Ten SCTE (Xerun 150A & Leopard 3674 3270kv @ 3S))
    Asso SC8e (MMM @ 5S)
    In Conversion: Kyosho DRX ,Carson 1:8 Onroader Iergendwas
    Restauration, wo nix weiter geht: Asso RC10L
    Easystar ||
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 09:56    Titel:
    Das mit den Zippys kenn ich leider auch.
    Die sind recht mies.
    Aber danke das du auch das Ritzel geschrieben hast.
    Dann werd ich das mal mit meinem Novak an nem 11er versuchen.
    Der Novak hat 4,5T und stammt aus nem HV Max system.
    Muß mal schauen was der an Umdrehung hat.

    Hab grad geschaut 4800kV
    Wird schon heftig an 3s
    Muß ich mal testen.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    Fluxfahrer
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.02.2011
    Beiträge: 1362
    Wohnort: Odenwald

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 10:45    Titel:
    Hmm, bei mir ist es immer umgekehrt. Die Zippys halten ewig und die Turnigys verrecken sehr schnell Rolling Eyes

    @richi8i: Wie siehts denn eigentlich mit Dreck im Motor aus? Ist ja ein offener Bootsmotor, oder? Und reichen die 3270KV an 3s?
    _________________
    Fuhrpark:
    - HPI Savage Flux XL *Custom*
    - ultimate STUGGY
    - Jamara/Jammin/HongNor SCRT10
    - 2x Ansmann Kryptonite Pro Brushless
    - 2x Hobao Hyper TT-E Brushless powered by Tekin RX8
    - 2x HPI Savage Flux HP
    - Losi Micro SCT Brushless Carbon-Umbau
    - Losi Micro DT
    - Losi Micro Highroller
    - Einige Siku & Wiking Control Umbauten
    - Traxxas E-Revo Brushless Edition Verkauft!
    BMW E34 540iT/6 #302/499
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Losi Ten SCTE » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Losi TEN-SCTE 3.0 MastaP 0 24.06.2017, 14:01
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 20:03
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 17:31
    Keine neuen Beiträge Losi 8ight-E 2.0 als Wiedereinsteiger Modell? RC Holgi 8 19.12.2016, 15:43
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 17:02

    » offroad-CULT:  Impressum