RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

mittelklasse truggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » mittelklasse truggy » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    MichaTruggy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 16.04.2015
    Beiträge: 32
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 19.04.2015, 19:00    Titel: mittelklasse truggy
    hallo liebe community,

    mein cousin und ich haben uns vor einer woche unsere ersten truggys geholt und haben riesig spaß damit. leider sind diese einstiegsmodelle (fighter truggy) nicht besonders stabil und wir suchen jetzt schon neue modelle für unser hobby. wir haben hier bei uns in der nähe die möglichkeit eine eigene rc strecke auf zu bauen auf der wir dann fahren wollen. an einem rennbetrieb hat bis jetzt noch keiner von uns interesse.

    welches mittelklasse rc würdet ihr uns denn empfehlen. es muss ein truggy sein der relativ stabiel ist und von maximal 4s lipo angetrieben wird. dabei sollte er sprünge auf einer rennstrecke aushalten.

    ob 1:10 oder 1:8 ist uns eigentlich egal, obwohl man ja oft hört, dass 1:8 stabiler ist.
    habt ihr mit irgendwelchen modellen gute erfahrungen gemacht? klar ist uns natürlich, das ein mugen mbx 7 t eco das alles mit machen würde, jedoch wäre das maßlos übertrieben. Smile

    da wir die strecke erst noch bauen wollen hat der kauf der neuen autos natürlich noch zeit, jedoch kann man sich ja nie früh genug informieren.

    vielen dank und beste grüße

    michael
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 245

    BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 13:36    Titel:
    Hi

    Spontan fällt mir der Absima/ Team C Tr8Te ein. Fahre ich selber und bin eigentlich auch sehr zufrieden damit. Einzige Schwachstelle ist bei mir die mittlere hintere Antriebswelle, welche mal einen Knick drinn hate und dieser sich nun immer wieder bildet, nachdem ich die Antriebswelle wieder hinbiegte.

    Am Modell selber gefällt mir auch die Kompatibilität mit der Wettbewerbsversion dem T8Te. Ich nutze im moment die Alu versteifungen vorne und hinten sowie der Motor- und Mitteldiffhalter vom T8te.

    Der Tr8Te ist wahlweise als Kit oder RTR zu haben. Dies ist auch ein grosser Vorteil, fals Elo- Komponenten schon vorhanden sind.
    Ansonsten geht der Truggy bis 4s. Aber achtung: es werden 2x2s Akkus gefahren.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    MichaTruggy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 16.04.2015
    Beiträge: 32
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 16:15    Titel:
    vielen dank für die empfehlung. ein kit ist sicherlich eine gute idee, dann hat man gleich eine ganz andere verbundenheit zum auto Smile
    4s in form von 2s+2s ist genau das was ich suche, da ich ja jetzt schon 4 2s akkus habe, die ich dann weiter nutzen kann. das war der gedanke hinter dem 4 s wunsch.

    ist absima/teamc der einzige hersteller, welcher seine wettbewerbsmodelle downgradet oder machen das auch andere hersteller?

    was haltet ihr von hpi throphy flux?

    danke und mfg

    michael
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 16:32    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 10:18, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 245

    BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 16:56    Titel:
    hi nochmals

    Zum Trophy Truggy kann ich dir nur sagen, dass MIR da reihenweise die Diffs zerbröselt sind, bis ich merkte, dass es auch Diffinnereien aus Stahl gibt. (Standart waren welche aus Gussalu). Auch nachher hat es mir nochmals ein Diff genommen. Dies kann aber auch daran liegen, dass der Trophy mein erster Truggy war und ich mich noch nicht so mir der Materie auskannte.
    Auch ging mal eine Kolbenstange flöten. Dort kann ich dir aber nicht sagen, wo der Fehler lag.
    Bei HPI sind die Wettbewerbsmodelle welche von HotBodies. In wieweit du diese kombinieren kannst, kann ich dir nicht sagen.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 21:34    Titel:
    Der Arrma Kraton soll ganz gut sein.
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 22:04    Titel:
    Ich möchte auch gerne nen bisschen was schreiben.

    also ich fahre nen hpi trophy flux buggy und bin voll zufrieden! der wagen hat schon einige unfälle gehabt und er hat keinen schaden davon genommen. habe ihn auf 6s aufgerüstet. was sehr gut an den wagen ist, sind die großen akkuboxen und den guten platz! der truggy kann eigentlich nicht schlecht sein!
    die arrma modelle sind so frisch auf dem markt. es kann noch keiner richtig beurteilen wie haltbar die wirklich sind! aufe messe wollte die teile jeder verkaufen!

    LG
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    MichaTruggy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 16.04.2015
    Beiträge: 32
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 22.04.2015, 09:38    Titel:
    vielen dank für die antworten.

    je länger ich darüber nachdenke, desto interessanter finde ich buggys. auf der strecke hier in bernau fahren auch fast alle nur buggys, da würde es ja sinn machen auch auf buggy zu wechseln und zum bashen dann einen thundertiger oder arrma kraton, die ja beide mehr monstertruck denn buggy sind.

    gelten die empfehlungen auch im buggy bereich oder hab ich hier mehr zur auswahl.

    danke beeste grüße

    michael
    Nach oben
    Mechanic
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 14.09.2014
    Beiträge: 78

    BeitragVerfasst am: 22.04.2015, 12:40    Titel:
    Hallo!
    Wie hoch ist denn dein Budget?
    Mit der Info kann könnte man dann genauere Vorschläge machen.


    VG
    _________________
    MfG,
    M.

    ________________
    Trophy, Vorza Flux Buggy
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 22.04.2015, 13:06    Titel:
    der HPI ist der ehemalige Hot Bodies Lightning Stadium, und somit 10 Jahre alt. Ähnliches gilt für den Thunder Tiger, dessen Basis quasi der erste Truggy überhaupt war, Ersatzteile sind günstig und er ist robust.
    Wenn das stimmt, dasss die Diffs aus Gussalu sind, dann wäre das bei Brushless ziemlich schlecht wegen des vorhandenen Drehmoments.
    ob Buggy oder Truggy ist auch Geschmackssache. Ein Truggy ist halt geländegängiger. Robustheit ist bei beiden möglich.

    die Arrma sehen gut aus, wären mal einen Versuch wert finde ich.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » mittelklasse truggy » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 16:12
    Keine neuen Beiträge Aktuelle Truggy Einsteiger Tipps? Dreggisch 7 16.11.2016, 16:33
    Keine neuen Beiträge 1:8er buggy/truggy SmokeTires 5 28.07.2016, 20:59

    » offroad-CULT:  Impressum